Praxis der Offenlegung von Jahresabschlüssen

  1. Inhalte
  2. Kurzübersicht
  3. Anmeldung
Frau referiert an Whiteboard oder Flipchat

Kooperations-Seminar mit der IDW Akademie GmbH

In den letzten Jahren hat die Offenlegung von Jahresabschlüssen durch technische Neuerungen und europarechtliche Vorgaben erheblich an Bedeutung gewonnen. Fehler bei der Offenlegung können zu erheblichen Reputationsschäden, Haftungsrisiken und Sanktionen (Ordnungsgeldern) führen.
In dem Gemeinschaftsseminar des Bundesanzeiger Verlags und der IDW Akademie erfahren Sie, welche Anforderungen bei der Offenlegung zu beachten sind, wie Sie Risiken vermeiden und welche Offenlegungsstrategien verfolgt werden können.
Die erfahrenen Referenten gehen auf aktuelle Entwicklungen, Sonderfälle (z.B. Konzern und Umwandlung) und besondere Situationen (z.B. Liquidation und Insolvenz) ein. Zudem wird die aktuelle Rechtsprechung beleuchtet.
Die Ausführungen werden mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis unterlegt. Zudem lernen Sie Tipps und Tricks für die technische Umsetzung. Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Unternehmensvertreter.

Themen

  • Digitalisierung und Offenlegung
  • Veränderte Regulatorik und Einreichungsformat
  • Offenlegungspflicht
  • Offenlegungserleichterungen
  • Befreiung nach §§ 264 Abs. 3 und 264b HGB
  • Praxis Tochterdatenbank: Befreiung nach §§ 264 Abs. 3 und 264b HGB
  • Offenlegungspflichten bei Liquidation und Insolvenz
  • Sonderfälle
  • Offenlegungsstrategien und Fehlerquellen
  • Ordnungsgelder /Aktuelle Rechtsprechung
  • Häufig gestellt Fragen an den Bundesanzeiger

Referenten

Jens Dottermosch, Bundesanzeiger Verlag GmbH
Rebekka Thies, Bundesanzeiger Verlag GmbH
Prof. Dr. Christian Zwirner, Dr. Kleeberg & Partner GmbH WPG StBG

Uhrzeit

09:30 – 17:30 Uhr

Praxis der Offenlegung von Jahresabschlüssen

Wann: 07.07.2022
Termin 07.07.2022
Wo: Mercure Hotel Frankfurt | Kaiserhof City Center, Kaiserstr. 62, 60329 Frankfurt am Main
Was: Seminar
Preis: EUR 599,00 + 19% MwSt = 712,81 EUR
Frau referiert an Whiteboard oder Flipchat

Kooperations-Seminar mit der IDW Akademie GmbH

In den letzten Jahren hat die Offenlegung von Jahresabschlüssen durch technische Neuerungen und europarechtliche Vorgaben erheblich an Bedeutung gewonnen. Fehler bei der Offenlegung können zu erheblichen Reputationsschäden, Haftungsrisiken und Sanktionen (Ordnungsgeldern) führen.
In dem Gemeinschaftsseminar des Bundesanzeiger Verlags und der IDW Akademie erfahren Sie, welche Anforderungen bei der Offenlegung zu beachten sind, wie Sie Risiken vermeiden und welche Offenlegungsstrategien verfolgt werden können.
Die erfahrenen Referenten gehen auf aktuelle Entwicklungen, Sonderfälle (z.B. Konzern und Umwandlung) und besondere Situationen (z.B. Liquidation und Insolvenz) ein. Zudem wird die aktuelle Rechtsprechung beleuchtet.
Die Ausführungen werden mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis unterlegt. Zudem lernen Sie Tipps und Tricks für die technische Umsetzung. Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Unternehmensvertreter.

Themen

  • Digitalisierung und Offenlegung
  • Veränderte Regulatorik und Einreichungsformat
  • Offenlegungspflicht
  • Offenlegungserleichterungen
  • Befreiung nach §§ 264 Abs. 3 und 264b HGB
  • Praxis Tochterdatenbank: Befreiung nach §§ 264 Abs. 3 und 264b HGB
  • Offenlegungspflichten bei Liquidation und Insolvenz
  • Sonderfälle
  • Offenlegungsstrategien und Fehlerquellen
  • Ordnungsgelder /Aktuelle Rechtsprechung
  • Häufig gestellt Fragen an den Bundesanzeiger

Referenten

Jens Dottermosch, Bundesanzeiger Verlag GmbH
Rebekka Thies, Bundesanzeiger Verlag GmbH
Prof. Dr. Christian Zwirner, Dr. Kleeberg & Partner GmbH WPG StBG

Uhrzeit

09:30 – 17:30 Uhr

Allgemeine Hinweise

WICHTIGE HINWEISE

Wir behalten uns im Ausnahmefall vor, das Seminar aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder sonstiger nicht vorhersehbarer Umstände (z.B. Ausfall von Referent*innen) abzusagen.
Für die Teilnahme an dem Präsenzseminar gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung regional gültigen behördlichen Hygieneanforderungen und Covid 19 -Maßnahmen und ggf. auch etwaige vom Veranstaltungshotel vorgegebene Auflagen.

Ihre Anmeldebestätigung gilt zugleich als Einlasslegitimation. Wir dürfen die Teilnehmer bitten, ihre Anmeldebestätigung zur Veranstaltung mitzubringen

Anmeldung
Wir empfehlen die Anmeldung mit eigenen Log-in-Daten, so dass z.B. die aus unserem System zu dieser Veranstaltung verschickten Informationen direkt an Ihre E-Mail-Adresse versandt werden. Sollten Sie noch keinen persönlichen Zugang besitzen, können Sie sich gerne auf dieser Seite registrieren. Eine Buchung für einen Teilnehmer durch eine andere Person ist jedoch ebenfalls möglich.

Seminarunterlagen
Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf der IDW Webseite ein. Unter „Meine Buchungen“ stehen Ihnen die Seminarunterlagen 2 Tage vor der Veranstaltung für 3 Monate zum Download zur Verfügung. Wurde Ihre Buchung durch eine andere Person durchgeführt, findet diese die Unterlagen unter „Meine Buchungen – Buchungen für Dritte“

Wann: 07.07.2022
Termin 07.07.2022
Wo: Mercure Hotel Frankfurt | Kaiserhof City Center, Kaiserstr. 62, 60329 Frankfurt am Main
Was: Seminar
Preis: EUR 599,00 + 19% MwSt = 712,81 EUR

Anmeldung

Diese Veranstaltung wird über einen externen Anbieter verwaltet.

Um sich anzumelden, klicken Sie einfach hier oder kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser: https://caruso.idw.de/akademie.jsp?nr=W22K0707_Offenlegung

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit Ihre Auswahl jederzeit zu Ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: