Offenlegung in Liquidation

  1. Inhalte
  2. Zielgruppe
  3. Dozenten / Referenten
  4. Kurzübersicht
  5. Anmeldung

Dieses Intensiv-Webinar klärt alle notwendigen Schritte – speziell für Vertreter von Unternehmen in Liquidation.

Das sollten Sie beachten! Mit Beschluss der Gesellschaft zur Liquidation stehen einige Pflichten und Fristen an, die über den gewohnten Jahresabschluss hinausgehen. Sie müssen das laufende Geschäft bilanztechnisch abschließen, die Liquidation fristgerecht eröffnen und auch den Gläubigeraufruf für eine gesetzlich vorgegebene Zeitspanne veröffentlichen. Die Nicht-Einhaltung dieser gesetzlichen Regelungen führt in letzter Instanz zu einer Offenlegungssäumigkeit inkl. möglicher Bußgelder.

Erfahren Sie in diesem Webinar, welche Übermittlungen für Unternehmen in Liquidation verpflichtend sind, wie Liquidationsabschlüsse korrekt aufzustellen und offenzulegen sind und ob bzw. wie sich das Geschäftsjahr im Liquidationsverfahren ändert.

Inhalte

  • Grundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen bei Liquidation
  • Besondere Offenlegungspflichten in Liquidation
  • Die Prüfungen des Bundesanzeiger Verlags

Alle Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Offenlegen in Liquidation erhalten Sie in diesem Intensiv-Webinar. Hierzu werden Ihnen die Übermittlung und Offenlegung im Rahmen einer Liquidation präsentiert.

Melden Sie sich jetzt für 69,90 € zzgl. MwSt. zu unserem Webinar an.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Uhrzeit

09:00 – 10:00 Uhr

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Unternehmen, die sich in Liquidation befinden oder diese planen, sowie deren Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Dozenten / Referenten

Stefanie Gebauer

Bundesanzeiger Verlag GmbH

Frau Stefanie Gebauer ist seit 2011 bei der Bundesanzeiger Verlag GmbH in Köln beschäftigt. Sie ist im Veröffentlichungsbereich „Jahresabschlüsse Auftragsbearbeitung/-prüfung“ in der Sachbearbeitung tätig. Ihre Aufgabengebiete sind die Geschäftsjahreszeitraumprüfung, Nullbilanzen, Finanzberichte und Aufträge die in der falschen Rubrik eingestellt wurden. Neben hausinternen Schulungen wie Eingangsprüfung, Endprüfung und Einarbeitungen in der Sachbearbeitung, referiert Frau Gebauer regelmäßig bei verschiedenen Seminaren rund um das Thema Offenlegung. Frau Gebauer ist ausgebildete Bürokauffrau und hat vor ihrer Zeit beim Bundesanzeiger Verlag als Einkäuferin eines mittelständischen Unternehmens gearbeitet.

 


Bernd Stürmer

Bundesanzeiger Verlag GmbH

Herr Bernd Stürmer ist seit Dezember 2015 bei der Bundesanzeiger Verlag GmbH in Köln beschäftigt. Er ist im Veröffentlichungsbereich „Jahresabschlüsse Auftragsbearbeitung /-prüfung“ als Sachbearbeiter im Team für Liquidationsbilanzen tätig. Des Weiteren ist er Dozent für Inhouse-Schulungen und doziert über sein Expertenwissen in Webinaren. Herr Stürmer ist ausgebildeter Sparkassenkaufmann und hat eine Weiterbildung zum Sparkassenfachwirt abgeschlossen.

 


Offenlegung in Liquidation

Termine: 07.12.2022, 08.02.2023, 10.05.2023, 09.08.2023, 08.11.2023
Dauer: 1 Stunde
Was: Webinar
Preis: 69,90 €

Preis: 69,90 € zzgl. MwSt

Dieses Intensiv-Webinar klärt alle notwendigen Schritte – speziell für Vertreter von Unternehmen in Liquidation.

Das sollten Sie beachten! Mit Beschluss der Gesellschaft zur Liquidation stehen einige Pflichten und Fristen an, die über den gewohnten Jahresabschluss hinausgehen. Sie müssen das laufende Geschäft bilanztechnisch abschließen, die Liquidation fristgerecht eröffnen und auch den Gläubigeraufruf für eine gesetzlich vorgegebene Zeitspanne veröffentlichen. Die Nicht-Einhaltung dieser gesetzlichen Regelungen führt in letzter Instanz zu einer Offenlegungssäumigkeit inkl. möglicher Bußgelder.

Erfahren Sie in diesem Webinar, welche Übermittlungen für Unternehmen in Liquidation verpflichtend sind, wie Liquidationsabschlüsse korrekt aufzustellen und offenzulegen sind und ob bzw. wie sich das Geschäftsjahr im Liquidationsverfahren ändert.

Inhalte

  • Grundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen bei Liquidation
  • Besondere Offenlegungspflichten in Liquidation
  • Die Prüfungen des Bundesanzeiger Verlags

Alle Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Offenlegen in Liquidation erhalten Sie in diesem Intensiv-Webinar. Hierzu werden Ihnen die Übermittlung und Offenlegung im Rahmen einer Liquidation präsentiert.

Melden Sie sich jetzt für 69,90 € zzgl. MwSt. zu unserem Webinar an.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Uhrzeit

09:00 – 10:00 Uhr

Technische Voraussetzungen

Die (Mindest-)Software- und Hardwareanforderungen, die zur Teilnahme an unseren Webinaren
notwendig sind, finden Sie unter folgenden Link: https://bundesanzeiger-verlag.de/veranstaltungen/systemvoraussetzungen/gototraining

Allgemeine Hinweise

Die Durchführung der Webinare erfolgt über die Anwendung GoToTraining. Voraussetzung der Teilnahme an einem Webinar ist eine vorherige Registrierung über den jeweiligen Registrierungslink. Dieser wird für den jeweiligen Termin angezeigt oder per Einladungsemail versandt.

Während der Registrierung muss der Teilnehmer den Vor- und Zuname sowie eine gültige Email-Adresse eingeben. Nach der Registrierung erhält der Teilnehmer eine Email mit einen Link für die Teilnahme am Webinar.

Die während der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Teilnahmelinks per Email verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Anmeldung ist nicht möglich, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist oder die Anmeldung geschlossen wurde.

Termine: 07.12.2022, 08.02.2023, 10.05.2023, 09.08.2023, 08.11.2023
Dauer: 1 Stunde
Wer: Stefanie Gebauer, Bernd Stürmer
Was: Webinar
Preis: 69,90 €

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Preis: 69,90 €

Hinweis: Sie möchten mehr als drei Teilnehmer:innen zu dieser Veranstaltung anmelden?
Kontaktieren Sie uns unter veranstaltungen@bundesanzeiger.de

69,90 €

Buchungsdetails

Rechnungsempfänger

Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *


Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit Ihre Auswahl jederzeit zu Ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: