Fachkunde Intensiv-Schulung – Meldekanal betreiben: Kompaktwissen für Ihre professionelle Fallbearbeitung von A bis Z

  1. Inhalte
  2. Zielgruppe
  3. Dozenten / Referenten
  4. Kurzübersicht
  5. Anmeldung

Welche theoretischen und praktischen Inhalte Sie aus dem Seminar „Meldekanal betreiben“ in Ihren Alltag mitnehmen:

– Sie bewerten einen Hinweis und prüfen den sachlichen Anwendungsbereich
– Sie überprüfen die Stichhaltigkeit eines Hinweises und plausibilisieren ihn datenschutzkonform
– Sie klassifizieren das Risiko eines Hinweises präzise mit einer Matrix
– Sie wissen, wie Sie die Vertraulichkeit des Hinweisgebers und Dritter wahren
– Sie nutzen interne Datenquellen und können professionelle OSINT-Recherchen im Internet durchführen
– Sie wissen, wie Sie unterschiedliche Ermittlungsschritte kriminalistisch planen und umsetzen
– Sie lernen, wie Sie potentielle Beweise identifizieren, sichern und analysieren
– Sie wissen, wie Sie mit internen und externen Unterstützern perfekt zusammenarbeiten
– Sie führen aussagepsychologischen Befragungen mit Zeugen und Verdächtigen
– Sie wissen, wie Sie arbeits- und datenschutzrechtliche Vorgaben (Betriebsrat, Datenschutzbeauftragte) einhalten
– Sie dokumentieren rechtssicher und können die Ermittlungsergebnisse zielgruppenorientiert präsentieren
– Sie erhalten praktische Checklisten, Leitfäden und Mustervorlagen

Weitere Termine werden über die Homepage www.hinweisgeber-compliance.de angeboten.

Termine und Uhrzeit

19.03.202409:00 – 17:00 Uhr
10.04.202409:00 – 17:00 Uhr
10.05.202409:00 – 17:00 Uhr
26.06.202409:00 – 17:00 Uhr

Stornierung

Die kostenfreie Stornierung der Teilnahme an einer Veranstaltung ist bis 30 Tage vor dem jeweiligen
Veranstaltungsbeginn möglich. Hiernach wird die Teilnehmergebühr in voller Höhe erhoben, es sei denn, es wird ein
Ersatz-Teilnehmer desselben Unternehmens/derselben Kanzlei gestellt.
Stornierungen müssen ausschließlich schriftlich per E-Mail an veranstaltungen@Bundesanzeiger.de erklärt werden.
Umbuchungen werden wie Stornierungen behandelt.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für alle Mitarbeitenden, die in ihrem Unternehmen oder in ihrer Organisation Hinweise entgegennehmen und/oder bearbeiten. Darüber hinaus richtet sich dieses Seminar an Interessierte wie aus dem Bereich des Datenschutzes, an Case Manager/Fallbearbeiter, Compliance Officer und Personalabteilungen.

Dozenten / Referenten

Henning Stuke

Hinweisgeber Compliance GbR

Henning Stuke ist Kriminologe (M.A., M.A., Dipl. Verww. (FH) und war zwanzig Jahre als Kriminalbeamter u.a. in der Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität sowie sexualisierter Gewalt tätig. Zudem verfügt er über eine langjährige, internationale Ermittlungserfahrung im Bereich der Internal Investigations in DAX-Konzernen. Henning Stuke trainiert Konzerne, Banken und Mittelständler in aussagepsychologischen Frage- und Konfrontationstechniken. Er ist Co-Geschäftsführer der Hinweisgeber Compliance GbR.


Prof. Dr. Stefanie Fehr

Hinweisgeber Compliance GbR

Prof. Dr. Stefanie Fehr ist Wirtschaftsjuristin, LL. M. und hat in leitenden Compliance-Funktionen in Dax-Konzernen eine umfassende Berufserfahrung zum professionellen Hinweisgeber-Management sammeln können. Zum 1.10.2021 hat Frau Prof. Dr. Fehr die Professur für Compliance, Datenschutz und Unternehmensauditing an der HS Ansbach übernommen und hat zusätzlich seit 2018 einen Lehrauftrag im Bereich „Corporate Compliance“ an der Universität Kassel inne. Daneben ist sie Co-Geschäftsführerin der Hinweisgeber Compliance GbR.


Fachkunde Intensiv-Schulung – Meldekanal betreiben: Kompaktwissen für Ihre professionelle Fallbearbeitung von A bis Z

Termine: 19.03.2024, 10.04.2024, 10.05.2024, 26.06.2024
Was: Seminar, Webinar
Preis: 890,00 €

Preis : 890,00 € zzgl. MwSt

Welche theoretischen und praktischen Inhalte Sie aus dem Seminar „Meldekanal betreiben“ in Ihren Alltag mitnehmen:

– Sie bewerten einen Hinweis und prüfen den sachlichen Anwendungsbereich
– Sie überprüfen die Stichhaltigkeit eines Hinweises und plausibilisieren ihn datenschutzkonform
– Sie klassifizieren das Risiko eines Hinweises präzise mit einer Matrix
– Sie wissen, wie Sie die Vertraulichkeit des Hinweisgebers und Dritter wahren
– Sie nutzen interne Datenquellen und können professionelle OSINT-Recherchen im Internet durchführen
– Sie wissen, wie Sie unterschiedliche Ermittlungsschritte kriminalistisch planen und umsetzen
– Sie lernen, wie Sie potentielle Beweise identifizieren, sichern und analysieren
– Sie wissen, wie Sie mit internen und externen Unterstützern perfekt zusammenarbeiten
– Sie führen aussagepsychologischen Befragungen mit Zeugen und Verdächtigen
– Sie wissen, wie Sie arbeits- und datenschutzrechtliche Vorgaben (Betriebsrat, Datenschutzbeauftragte) einhalten
– Sie dokumentieren rechtssicher und können die Ermittlungsergebnisse zielgruppenorientiert präsentieren
– Sie erhalten praktische Checklisten, Leitfäden und Mustervorlagen

Weitere Termine werden über die Homepage www.hinweisgeber-compliance.de angeboten.

Termine und Uhrzeit

19.03.202409:00 – 17:00 Uhr
10.04.202409:00 – 17:00 Uhr
10.05.202409:00 – 17:00 Uhr
26.06.202409:00 – 17:00 Uhr

Stornierung

Die kostenfreie Stornierung der Teilnahme an einer Veranstaltung ist bis 30 Tage vor dem jeweiligen
Veranstaltungsbeginn möglich. Hiernach wird die Teilnehmergebühr in voller Höhe erhoben, es sei denn, es wird ein
Ersatz-Teilnehmer desselben Unternehmens/derselben Kanzlei gestellt.
Stornierungen müssen ausschließlich schriftlich per E-Mail an veranstaltungen@Bundesanzeiger.de erklärt werden.
Umbuchungen werden wie Stornierungen behandelt.

Technische Voraussetzungen

Bitte entnehmen Sie die (Mindest-)Software- und Hardwareanforderungen, die zur Teilnahme an unseren Webinaren notwendig sind, finden Sie unter folgendem Link:
https://knowledge.clickmeeting.com/de/knowledge-base/erste-schritte/ueber-clickmeeting/#welche-technologie-verwendet-clickmeeting

Allgemeine Hinweise

Hinweis auf begrenzte Teilnehmerzahl
Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Über die Berücksichtigung der Anmeldung
entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungseingänge.
Auskünfte vor der Veranstaltung erteilt das Veranstaltungsmanagement der
Bundesanzeiger Verlag GmbH
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln
Tel.: 0221 / 97668-0
veranstaltungen@bundesanzeiger.de

Termine: 19.03.2024, 10.04.2024, 10.05.2024, 26.06.2024
Wer: Henning Stuke, Prof. Dr. Stefanie Fehr
Was: Seminar, Webinar
Preis: 890,00 €

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Preis: 890,00 €

Hinweis: Sie möchten mehr als drei Teilnehmer:innen zu dieser Veranstaltung anmelden?
Kontaktieren Sie uns unter veranstaltungen@bundesanzeiger.de

Tickets

Teilnehmerdaten

Registration Information

Buchungsdetails

Rechnungsempfänger

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
890,00 €
Gesamtpreis
890,00 €

Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit Ihre Auswahl jederzeit zu Ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: