ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe ZKJ

Ausgabe 7 / 2017

Editorial
Stefan Heilmann
Liebe Leserin, lieber Leser!
....Seite 251 

Am Ende einer Legislaturperiode wird der Gesetzgeber erfahrungsgemäß besonders aktiv. Warum sollte es in der 18. Wahlperiode anders sein? Besonders spannend wird es sein zu beobachten, welches Ergebnis die Diskussion um die Einführung einer Grundrechtsposition des Kindes haben wird, nachdem die...

 
mehr...
Aktuelle Notizen
ZBFS
Netzwerkpartner Jugendamt – „Jugendamtsleitungstagung“ wird 50
....Seite 253 

„Das Jugendamt ist Netzwerkpartner und Navigator. Nur mit seiner Unterstützung ist es oft möglich, junge Menschen und ihre Familien aus schwierigen Situationen herauszuhelfen und wieder in sicheres Fahrwasser zu bringen“, sagte der Leiter des Bayerischen Jugendamtes (BLJA), Hans Reinfelder. Er...

 
mehr...
AGF
Verbände fordern einheitliche Qualitätsstandards für Kitas
....Seite 253 

30 Organisationen aus den Bereichen Wohlfahrtspflege, Familie, Kinderrechte sowie Gewerkschaften und Kita-Träger mahnten im Vorfeld der Jugend- und Familienministerkonferenz die zügige Einführung bundeseinheitlicher Qualitätsstandards für Kindertageseinrichtungen an. Sie begrüßen in einem...

 
mehr...
BMFSFJ
Eckpunkte für ein Qualitätsentwicklungsgesetz beschlossen
....Seite 253 

Bund und Länder möchten gemeinsam die Qualität in der Kindertagesbetreuung verbessern. Entsprechende Eckpunkte für ein Qualitätsentwicklungsgesetz hat die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) am 19.5. beschlossen.

Mehr Fachkräfte, die Gebührenfreiheit, starke Kitaleitungen oder eine weiter...

 
mehr...
Aufsätze · Beiträge · Berichte
Ludwig Salgo
Die Beziehung zwischen Familienrecht und Human-/Sozialwissenschaften am Beispiel des Kindschaftsrechts
....Seite 254 

Die Existenz einer solchen Beziehung lässt sich wohl kaum bestreiten. Bekanntlich gibt es gute und weniger gute Beziehungen, auch heimliche Beziehungen, aber auch weniger gern gepflegte, solche, deren Existenz man sich nicht bewusst ist oder von denen man nichts wissen will. Sicherlich handelt sich...

 
mehr...
Peter Bringewat
„Sexuelle Bildung“ in Kindertagesstätten als „Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger (§ 180 StGB)“?
....Seite 261 

Manch einer wird die Titelfrage an sich schon als Provokation, mancher wird sie vielleicht als durchaus berechtigt und sinnvoll und wieder andere werden sie zumindest als überraschend empfinden: Auf den ersten Blick erscheint es denn auch irritierend, dass eine (früh-)kindliche Sexualerziehung...

 
mehr...
Heinz-Dieter Gottlieb
Rechtsverwirklichung durch Schiedsverfahren gem. §§ 78a ff. SGB VIII
....Seite 266 

Schlichten vs. Richten

Das in § 78g SGB VIII geregelte Schiedsverfahren ist zwar teilweise „justizförmig“ (schriftlicher Antrag, in der Regel mündliche Verhandlung, geheime Abstimmung, schriftliche Begründung, Rechtsmittel) ausgestaltet, jedoch kein gerichtliches Verfahren. Es ist auch keine...

 
mehr...
Dokumentation
DIJuF – Ständige Fachkonferenz 3 (SFK 3)
Kindesunterhalt im Wechselmodell
....Seite 270 

Handreichung für die Beratungspraxis vom 18.5.2017

Die Ständige Fachkonferenz 3 (SFK 3) „Familienrecht und Beistandschaft, Amtsvormundschaft“ des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht eV (DIJuF) hat sich in ihrer 22. Sitzung ausführlich mit den Konsequenzen der Entscheidung des BGH...

 
mehr...
Rechtsprechung
Isolierte Anfechtbarkeit der Verfahrensbeistandsbestellung des Rechtspflegers
....Seite 273 

§ 158 Abs. 3 Satz 4 FamFG; § 11 Abs. 2 RPflG

 
Auskunftsanspruch des Vaters eines durch eine Samenspende gezeugten Kindes
....Seite 275 

§ 1686 BGB

 
Umgang in der Haftanstalt
....Seite 277 

§ 1684 BGB

 
Keine Beschwerdebefugnis des Amtsvormunds gegen die Begründung der Vormundschaft
....Seite 280 

§§ 1773, 1774 BGB; § 59 FamFG

 
Umgangspflegschaft ist umsatzsteuerprivilegiert
....Seite 281 

§ 1684 Abs. 3 BGB; § 4 Nr. 25 UStG

 
„WhatsApp“ als Kindeswohlgefährdung
....Seite 282 

§ 1666 BGB

 
Örtliche Zuständigkeit für die vorläufige Inobhutnahme
....Seite 285 

§ 88a SGB VIII

 
Begleiteter Umgang, Hilfestellung in geeigneten Fällen, Jugendamt als mitwirkungsbereiter Dritter
....Seite 287 

§ 18 Abs. 3 Satz 4 SGB VIII; § 1684 Abs. 4 Satz 3 und 4 BGB

 
Verbandsinformationen BAFM
Swetlana von Bismarck
„Was Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien gut brauchen können im Mediationsprozess“?
....Seite 289 

Treffen der BAFM-Fachgruppe Kind und Familie in Köln

„Was Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien gut brauchen können im Mediationsprozess“. Diese Fragestellung beschäftigte uns in der Auftaktveranstaltung der neu gegründeten BAFM-Fachgruppe am 3.5.2017 in Köln. Fachgruppen sollen das Profil...

 
mehr...
Rezension
Martin Menne
Sorge- und Umgangsrecht in der Praxis
....Seite 272 

Mallory Völker, Monika Clausius; Sorge- und Umgangsrecht in der Praxis; 7. Auflage, Deutscher Anwalt Verlag Bonn 2016, 816 S. mit CD-ROM, geb., ISBN 978-3-8240-1477-4

 

Probeheft? Jahresabonnement mit Prämie? Newsletter ZKJ?

Aktuelle Fachbücher

Ein-/Ausblenden

Weitere interessante Verlagsprodukte zum Thema Familienrecht und Soziales finden Sie in unserem Shop.

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Ulrike Vermeer

T: +49 (0)221-97668-229
F: +49 (0)221-97668-236
 

ZKJ-Newsletter

Ein-/Ausblenden

Sie können sich hier für den "ZKJ-Newsletter" anmelden.

Dieser kostenlose Newsletter liefert Ihnen aktuelle Nachrichten, Termine, Interviews und wichtige Leitsätze zum Thema Kindschaftsrecht und Jugendhilfe.

Bestellen Sie hier!

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2017 oder bestellen Sie ihn kostenlos.