ThemenübersichtMenü
Vergabe

Thementag Bieterstrategien

am 24.09.2015 von 9.30 bis 17.00 Uhr

Die Thementage: praktische Schwerpunktveranstaltungen mit Workshop-Charakter durch einen besonders kleinen Teilnehmerkreis.
An jedem Thementag wird das spezielle Thema der Veranstaltung von A-Z und mit besonderem Fokus auf den Vergabe-Alltag dargestellt. Dabei freuen sich alle Referenten über eine rege Teilnahme mit vielen Fragen und Beispielen!

Thementag Bieterstrategien:

Jährlich werden in der Bundesrepublik Deutschland öffentliche Aufträge im Wert von ca. 350 Milliarden Euro vergeben – und die Konkurrenz um diese Aufträge wird zunehmend geringer, da sich viele Unternehmen vor dem vermeintlich komplizierten und aufwändigen Verfahren scheuen.
Erfahren Sie auf unserem Thementag, wie Sie Ihrem Unternehmen einfach und mit hoher Erfolgs-Wahrscheinlichkeit ein Stück von diesem Kuchen sichern!

Workshop-Tag in besonders kleinem Teilnehmerkreis
– das Programm ist so gehalten, das besonders viel Raum für Fragen und Diskussionen sowie eigene Beispiele bleibt. Gern können Sie Themenwünsche und Fragen bereits vorab übersenden, damit die Referenten optimal auf Ihre Bedürfnisse eingehen können!

Den ganzen Tag über steht mit Hrn. Martin Krämer der ehemalige Leiter des Vergabeamts Bonn zur Verfügung – er gewährt einen Blick hinter die Kulissen einer Vergabestelle und beantwortet Ihre Fragen!

Das Buch zum Thema, "Bieterstrategien" von Thomas Ferber, ist im Seminarpreis bereits inbegriffen!

Eckpunkte zum Programm:

Vormittags
- moderiert von Dr. Christian-David Wagner:

Was Unternehmen vom öffentlichen Auftraggeber wissen müssen

  • Kurze Einführung in den Rechtsrahmen
  • Wie ist der Ablauf in einer Vergabestelle?
  • Welche Handlungsspielräume hat der Auftraggeber welche Stellschrauben kann er nutzen?


Nachmittags
– moderiert von Thomas Ferber:

Möglichkeiten und Stolpersteine im Verfahren

  • Bekanntmachungen richtig analysieren - die Sprache der Bekanntmachung verstehen
  • Bieterfragen richtig einsetzen
  • Fehlende Leistungsfähigkeit und Fachkunde durch Nachunternehmen und Bietergemeinschaften ausgleichen
  • Angebote bzgl. Zuschlagskriterien und Bewertungsmatrix optimieren
  • Nebenangebote und mehrere Hauptangebote strategisch einsetzen
  • Vermeiden von formalen Fehlern - Spielregeln kennen, Stolpersteine umgehen
  • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - Informationsrechte der Bieter

 

 

Thomas Ferber

Diplom-Mathematiker und früherer langjähriger Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems mit den Sonderaufgaben Vergaberecht, Wettbewerbsrecht und Korruptionsprävention. Autor der Titel "Fristen im Vergabeverfahren“, "Bieterstrategien im Vergaberecht" und "Bewertungskriterien und -matrizen im Vergaberecht". Mit dem 2010 gegründeten Fachverlag Thomas Ferber vermittelt er mit der Buch- und Seminarreihe "Praxisratgeber Vergaberecht" komplexe Sachverhalte des Vergaberechts verständlich und praxisorientiert.

Zur Website von Thomas Ferber

Dr. Christian-David Wagner

ist seit Beginn seiner Berufstätigkeit (2003) auf das Vergaberecht spezialisiert.
Er begleitet öffentliche Auftraggeber und international agierende Unternehmen in sämtlichen Phasen des Vergabeverfahrens. Darüber hinaus berät Dr. Wagner Unternehmen und öffentliche Auftraggeber im Rahmen von Reorganisations- und Umstrukturierungsmaßnahmen.
Mit Dr. Wagner wurde 2015 erstmals ein Rechtsanwalt in Deutschland mit dem Client-Choice-Award im Bereich „Projekt & Procurement“ ausgezeichnet.
Neben seiner anwaltlichen Beratungstätigkeit ist Dr. Wagner Lehrbeauftragter für Beschaffungswesen und Vergaberecht sowie Mitglied des Praxisbeirats des Bereichs Verwaltungswissenschaften an der Hochschule Harz.
Er ist außerdem gefragter Referent diverser Fortbildungsinstitute, wie dem Bundesanzeiger Verlag, dem FORUM Institut für Management GmbH sowie dem id-Verlag. Dr. Wagner ist Herausgeber der online-Fortbildung „Vergabetrainer – Grundlagen des Vergaberechts“ (Bundesanzeiger Verlag) und Mitautor des juris Praxiskommentar Vergaberecht, 4. Aufl. 2013, und des Praxiskommentars Beschaffungen im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich (2013).
Dr. Wagner ist langjähriges Mitglied des Arbeitskreises Öffentliche Aufträge des BITKOM e.v., der auf Unternehmensseite federführend die EVB-IT Verhandlungen mit der öffentlichen Hand begleitet.

Zur Website der Kanzlei

Martin Krämer

Leitender städtischer Rechtsdirektor a.D., ehemaliger Leiter des zentralen Vergabeamtes der Bundesstadt Bonn

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Veranstaltungsort

Ein-/Ausblenden

Neven DuMont Haus
Konferenzzone 4. Etage
Amsterdamer Straße 192
D-50735 Köln

Anfahrtsbeschreibung:
www.dumont.de/dumont/de/100050/presse

Produkt-Tipp!

Ein-/Ausblenden

Bieterstrategien im Vergaberecht

Wie erhalte ich öffentliche Aufträge? Wie funktioniert die Vergabe öffentlicher Aufträge?

Ihr schneller und erfolgreicher Direkteinstieg in den Wettbewerb um öffentliche Aufträge.

Preis: € 49,00

Zum Produkt