ThemenübersichtMenü
Vergabe
Thementag "Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen!

Thementag "Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen" (2-tägig)

Smarte Daten, elektronische Workflows und strategisches Handeln

Termine:
23. + 24.01.2018 von 9:30 bis 17:00/ 9:00 bis 16:30 Uhr, Köln (KOMED Köln)
20. + 21.03.2018 von 9:30 bis 17:00/ 9:00 bis 16:30 Uhr, Berlin (ABION Berlin)

Ihr Plus: Jeder Teilnehmer erhält den Titel "Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen"

Teilnahmegebühr: 1.090,-€ zzgl. MwSt./Teilnehmer*


Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen

Jährlich werden in der Bundesrepublik Deutschland öffentliche Aufträge im Wert von ca. 350 Milliarden Euro vergeben – und die Konkurrenz um diese Aufträge wird zunehmend geringer, da sich viele Unternehmen vor dem vermeintlich komplizierten und aufwändigen Verfahren scheuen.
Erfahren Sie auf unserem Thementag, wie Sie Ihrem Unternehmen einfach und mit hoher Erfolgs-Wahrscheinlichkeit ein Stück von diesem Kuchen sichern!

Die Thementage: praktische Schwerpunktveranstaltungen mit Workshop-Charakter durch einen besonders kleinen Teilnehmerkreis.
An jedem Thementag wird das spezielle Thema der Veranstaltung von A-Z und mit besonderem Fokus auf den Vergabe-Alltag dargestellt. Dabei freuen sich alle Referenten über eine rege Teilnahme mit vielen Fragen und Beispielen!

*10% Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung mehrere Teilnehmer

Anmeldung

Termine

 

1. Teilnehmer




 

 

2. Teilnehmer




 

 

Wenn Sie mehr als 2 Personen zur Teilnahme am Thementag "Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen" anmelden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an veranstaltungen@bundesanzeiger.de

 

Rechnungsadresse

Ich habe die AGB und die Informationen zum Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen. *

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen!
Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 


Mit * markierte Eingabefelder sind Pflichtangaben.

 

Thementag

In der zweitägigen Veranstaltung "Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen" führen Dr. Alexander Seyferth (DTAD) und die Autoren des Titels zum Seminar Thomas Ferber und Prof. Dr. Christian-David Wagner Sie ausführlich, praxisnah und verständlich in das Thema ein.

Es werden unter anderem die Fragestellung "Wie beschafft die öffentliche Hand?" und "Wie sind die Handlungsspielräume der Bieter beschaffen? behandelt. Zudem erhalten Sie eine kurze Einführung in das Vergaberecht sowie einen Überblick über Bieterstrategien für die Teilnahme an öffentlichen Vergaben.

Die Referenten erläutern Ihnen die Grundregeln der öffentlichen Beschaffung in Deutschland bis hin zu vergaberechtlichen Spielräumen der öffentlichen Auftraggeber und gehen mit Ihnen den Weg von der Datenanalyse und -Nutzung bezüglich der generellen Vertriebsstrategie bis zur erfolgreichen Vorakquise im öffentlichen Sektor.

Sie erhalten innerhalb von zwei Tagen einen kompakten Überblick über alles, was Sie zum Thema "Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen" wissen müssen.

 

 

Programm

Unter Vorbehalt

  1. Smarte Daten, elektronische Workflows und Vergaberecht: Ein Überblick

  2. Rechtliche Rahmenbedingungen in der öffentlichen Beschaffung

  3. Was Unternehmen vom öffentlichen Auftraggeber wissen müssen

    1. Der Beschaffungsprozess - vom Bedarfsmanagement zur Beschaffungsabwicklung

    2. Die Einkaufsorganisation - von unterschiedlichen Formen und Aufgabe

    3. Die handelnden Personen

  4. Erhöhung der Auftragschancen im Vorfeld eines Vergabeverfahrens

    1. Analyse des Ausschreibungs- und Vergabeverhalten

    2. Transparente Darstellung von Geschäftsbeziehungen

    3. Kontaktdaten der Entscheider
  5. E-Vergabe für Unternehmen in der Praxis

      1. Pflicht zur E-Vergabe

      2. Ausnahmen

      3. Datensicherheit

      4. Noch mehr "E"

      5. Marktübersicht

      6. Strategische Folgerungen

  6. Erhöhung von Auftragschancen im laufenden Vergabeverfahren

      1. Analyse von Bekanntmachung und Vergabeunterlagen

      2. Bietergemeinschaften und Nachunternehme

      3. Hauptangebote und Nebenangeboten

      4. Ergänzungs- und Änderungsverbot

      5. Eignung

      6. Angebotserstellung

      7. Bieterfragen
      8. Formale Ausschlusskriterien

      9. Rügen und Nachprüfungsverfahren

  7. Erhöhung von Auftragschancen nach Abschluss des Vergabeverfahrens

Referenten

Als Referenten treten Herr Ferber und Herr Prof. Dr. Wagner gemeinsam mit Herrn Dr. Alexander Seyferth vom DTAD auf. Herr Ferber und Herr Prof. Dr. Wagner sind ausgewiesene Vergabeexperten und als Referenten aufgrund ihrer praxisnahen und verständlichen Darstellungsweise sehr geschätzt. Dr. Seyferth, Vorstandsmitglied des DTAD, trägt ebenfalls mit seinem umfangreichen Praxiswissen zu dieser, erstmalig in der Form stattfindenden, Veranstaltung bei.

Thomas Ferber

Thomas Ferber

Diplom-Mathematiker und früherer langjähriger Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems mit den Sonderaufgaben Vergaberecht, Wettbewerbsrecht und Korruptionsprävention. Autor der Titel "Fristen im Vergabeverfahren“, "Bieterstrategien im Vergaberecht" und "Bewertungskriterien und -matrizen im Vergaberecht". Mit dem 2010 gegründeten Fachverlag Thomas Ferber vermittelt er mit der Buch- und Seminarreihe "Praxisratgeber Vergaberecht" komplexe Sachverhalte des Vergaberechts verständlich und praxisorientiert.

 

 

Dr. Alexander Seyferth

Dr. Alexander Seyferth

Dr. Alexander Seyferth kann auf viele Jahre Erfahrung in der Akquise öffentlicher Aufträge verweisen. Seine berufliche Laufbahn begann er im Juli 2005 bei der PIN AG Berlin und wurde 2007 als Mitglied der Geschäftsleitung unter anderem für das Vorstandsressort öffentliche Kunden verantwortlich. Aus dieser Funktion heraus baute er die zentrale Abteilung tender Management der PIN Mail Group Düsseldorf auf.

Mitte 2008 wechselte er zum S-Dax notierten Francotyp Postalia-Konzern, um dort die Geschäftsführung der IT-Tochter Internet Access GmbH zu übernehmen. Herr Dr. Seyferth stelle dabei im Rahmen eines Change-Management-Programms die Vertriebsprozesse von vier in Deutschland tätigen Tochterunternehmen neu auf und hat dabei umfangreiche Erfahrungen mit öffentlichen Ausschreibungen in den Sparten IT, Druck & Versand sowie Büromaschinen sammeln können.

Seit März 2014 ist er beim Deutschen Auftragsdienst tätig und Mitglied im Vorstand des DTAD.

 

 

Prof. Dr. Christian-David Wagner

Prof. Dr. Christian-David Wagner

Gewinner des Client Choice Award 2015 ist Rechtsanwalt in eigener Kanzlei und Lehrbeauftragter für Beschaffungswesen und Vergaberecht an der Hochschule für angewandte Verwaltungswissenschaften in Halberstadt. Prof. Wagner ist seit Beginn seiner Berufstätigkeit im Jahre 2003 auf die Beratung im Bereich öffentlicher Einkauf und Beschaffung spezialisiert. Neben seiner Beratungstätigkeit ist Prof. Wagner gefragter Referent diverser Fortbildungsinstitute und hält regelmäßig In-House Schulungen bei europäischen Bankinstituten, zentralen Beschaffungsstellen sowie IT- und Telekommunikationsunternehmen. Prof. Wagner ist Herausgeber der Online-Fortbildung „Basiswissen-Vergaberecht“ (Bundesanzeiger Verlag). Als Mitautor des juris Praxiskommentar Vergaberecht – GWB, VgV, VOL/A, VOB/A und VOF, 4. Aufl. 2013 und des Praxiskommentars Beschaffungen im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich (2013) kommentiert er u.a. die nationalen und europarechtlichen Regelungen zu Form und Inhalt der Angebote, der Aufklärung des Angebotsinhalts, Prüfung und Wertung der Angebote sowie zur Eignungsprüfung.

 

 

Anfahrt + Hotel

Veranstaltungsorte:

23. + 24.01.2018, Köln
KOMED Köln
Im MediaPark 6
50670 Köln

Anfahrtsbeschreibung

20. + 21.03.2018, Berlin
Ameron Hotel ABION Spreebogen Waterside
Alt-Moabit 99
10559 Berlin

Anfahrtsbeschreibung

 

Hotelkontingent:

Für Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen am 23. + 24.01.2018

Ab sofort können unsere Gäste die Zimmer für den Zeitraum vom 22. - 24.01.2018 mit dem Stichwort "Bundesanzeiger Verlag" unter den folgenden Kontaktdaten abrufen:

78,50 EUR je Einzelzimmer und Nacht, inkl. Frühstück

Buchbar bis zum 22.01.2018

Motel One Köln-Mediapark
Tel.: 0221-270 751-0

 

Für Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen am 20. - 21.03.2018 in Berlin

Ab sofort können unsere Gäste die Zimmer für den Zeitraum vom 19. - 21.03.2018 mit dem Stichwort "Bundesanzeiger Verlag" unter den folgenden Kontaktdaten abrufen:

110,00 EUR je Einzelzimmer und Nacht, inkl. Frühstück

Buchbar bis zum 18.02.2018

ABION Spreebogen Waterside Hotel
Tel.:    030-399 20-0
Email: info@abion-hotel.de

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Stephanie Segers

T: + 49 (0)221 - 97668-128
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Veranstaltungsort

Ein-/Ausblenden

Köln
KOMED Köln
Im MediaPark 6
50670 Köln

Berlin
Ameron Hotel ABION Spreebogen Waterside
Alt-Moabit 99
10559 Berlin

 

 

Inklusive

Ein-/Ausblenden

Erfolgreich öffentliche Aufträge gewinnen

Vertrieb und Auftragsakquise bei Bund, Ländern und Kommunen

Ihr schneller und erfolgreicher Direkteinstieg in den Wettbewerb um öffentliche Aufträge.

Preis: € 79,00

Zum Produkt