ThemenübersichtMenü
Vergabe
6. Kölner VergabeTreff

6. Kölner VergabeTreff

am 09.11.2017 im KOMED im Mediapark, Köln

199,- € inkl. MwSt. für Behördenvertreter, 259,- € inkl. MwSt. für andere Teilnehmer

 

Programm

Unter Vorbehalt

Ab 8.30 Uhr                                  Registrierung, Kaffee

 

09.30-09.45 Uhr                           Begrüßung durch Uwe Mähren

                                                     Leiter Fachverlag, Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln

 

                                                     Begrüßung durch die Moderatoren

                                                     Martin Krämer, Leitender Städt. Rechtsdirektor, ehemaliger Leiter des
                                                     Zentralen Vergabeamtes der Stadt Bonn

 

                                                     Norbert Portz, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn

 


09.45-10.30 Uhr                           Vergaberecht 2017 und aktuelle Entwicklungen

 

                                                     Norbert Portz, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn

 


10.30-11.00 Uhr                           Kaffeepause

 


11.00-11.45 Uhr                           Unterschwellenvergabeordnung – Aktueller Stand der Umsetzung  

                                                     Prof. Dr. Christopher Zeiss, FH für öffentliche Verwaltung NRW 

11.45-12.30 Uhr                           Leistungsbeschreibung, Eignung und Wertung
                                                     Highlights aus Rechtsprechung und Praxis

                                                     Katja Gnittke, Rechtsanwältin, Berlin                                                   

 


12.30-13.30 Uhr                           Mittagspause

 


13.30-14.15 Uhr                           Rahmenvereinbarungen - ein wirkungsvolles Instrument 
                                                     zur Einkaufsoptimierung

 

                                                     Prof. Dr. Matthias Einmahl, Fachhochschule für öffentliche                                                                          Verwaltung NRW (Köln)

                                                     

14.15-15.00 Uhr                           Dokumentations- und Informationspflichten
                                                     (Bekanntmachungspflichten)

                                                     Dr. Angela Dageförde, Rechtsanwältin, Hannover


                                                     Oliver Hattig, Rechtsanwalt, Köln, verantwortlicher Redakteur der
                                                     Zeitschrift VergabeNavigator und des Newsletters Vergabe

 


15.00-15.30 Uhr                           Kaffeepause

 


15.30-16.15 Uhr                           Korruptionsvermeidung bei der Vergabe öffentlicher Aufträge -
                                                     (Wie) geht das überhaupt?

 

                                                     Martin Krämer, Leitender Städt. Rechtsdirektor, ehemaliger Leiter des
                                                     Zentralen Vergabeamtes der Stadt Bonn

Bewährte und neue Referenten - geballtes Vergabe-Wissen aus Recht und Praxis steht Ihnen mit diesem Referenten-Team den ganzen Tag über auch für Fragen und Diskussionen zur Verfügung!


Moderation: Norbert Portz und Martin Krämer

Referenten:

  • Norbert Portz - Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Martin Krämer - Leitender städtischer Rechtsdirektor, ehemals Leiter des zentralen Vergabeamtes der Bundesstadt Bonn
  • Prof. Dr. Christopher Zeiss - Professor für Staats- und Europarecht mit vergaberechtlichem Schwerpunkt an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (Bielefeld), Lehrauftrag zum Vergaberecht an der Universität Potsdam, ehemals Referent am Bundesministerium der Justiz (Berlin) u.a. für Vergabe- und Kartellrecht zuständig
  • Prof. Dr. Matthias Einmahl - Fachhochschule für die öffentliche Verwaltung NRW (Köln)
  • Die Rechtsanwälte Dr. Angela Dageförde und Oliver Hattig
  • Rechtsanwältin Katja Gnittke

Vorabendprogramm Brauhaus-Tour

Am Vorabend des 6. Kölner VergabeTreffs laden wir Sie herzlich zu einer kostenlosen geführten Brauhaus-Tour durch die Kölner Altstadt ein.

Bitte kreuzen Sie bei Interesse einfach im nebenstehenden Anmeldeformular das entsprechende Feld an.

Termin:
08. November 2017
ab 17.30 Uhr, ca. 2 Stunden.
Weitere Informationen erhalten Sie von uns nach Ihrer Anmeldung.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, melden Sie sich daher direkt an!

Veranstaltungsort:

KOMED im Mediapark
Im MediaPark 7
50670 Köln


Informationen zur Anfahrt

 

Hotel:

Im ParkInnn by Radisson Köln City West wurde ein Abrufkontingent für die Teilnehmer des VergabeTreffs reserviert.

Einzelzimmer inkl. Frühstück: 170,-€ pro Zimmer & Nacht

(zzgl. 5% Kulturförderabgabe der Stadt Köln, Informationen zur Kulturförderabgabe und wie Sie sich von der Zahlung befreien können finden Sie auf www.bettensteuer.de)

Die Zimmer können direkt im Hotel gebucht werden. Um die Sonderkonditionen nutzen zu können, erhalten unsere Teilnehmer bei der Anmeldung das entsprechende Stichwort. Die Zimmer stehen nach Verfügbarkeit bis zum 28.09.2017 zur Verfügung.

Der 5. Kölner VergabeTreff 2016 hat am 10. November 2016 mit großem Erfolg und weit über 200 Teilnehmern stattgefunden.
Hier finden Sie einen Eindruck von der Veranstaltung mit Fotos und Videos!

Impressionen

Ein-/Ausblenden

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Gaby Schieferecke

T: + 49 (0)221 - 97668-281
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Veranstaltungs-Flyer

Ein-/Ausblenden

Informieren Sie sich über die Veranstaltung auch in unserem Flyer.

Ein-/Ausblenden
Hotelzimmerkontingent

In folgendem Hotel haben wir ein Hotelzimmerkontingent für die Teilnehmer der Veranstaltung eingerichtet.

Motel One Köln-Mediapark
Am Kümpchenshof 2
D-50670 Köln
Tel: +49 (221) 270 751-0

Die Hotelzimmer können individuell von den Teilnehmern im Hotel reserviert werden. Buchung nur auf Anfrage und Verfügbarkeit.