ThemenübersichtMenü
Kompetenzstelle VergabeWissen

Nützliche Adressen


Vergabekammern und Vergabesenate

Unternehmen, die sich in einem Vergabeverfahren benachteiligt sehen, können bei der für sie zuständigen Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren beantragen (oberhalb der Schwellenwerte). Die Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt entscheidet über Bundesaufträge, die Vergabekammern der Länder über die Vergabe von Aufträgen des Landes und der Kommunen. Als zweite Instanz fungieren die für die Vergabekammern jeweils zuständigen Oberlandesgerichte, die zu diesem Zweck Vergabesenate eingerichtet haben. 

Eine Übersicht über die Vergabekammern und Vergabesenate von Bund und Ländern erhalten Sie hier.

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Team Vergabe

T: + 49 (0)221 - 97668-240
F: + 49 (0)221 - 97668-271

Newsletter Vergabe

Ein-/Ausblenden

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter Vergabe und profitieren Sie einmal monatlich von zuverlässigen Informationen per E-Mail.
Jetzt anmelden!