Nachrichten

29.10.2018

OLG Celle: Referenzen über "vergleichbare" Leistungen - es gilt ein großzügiger Maßstab!

Werden in der Bekanntmachung Referenzen über "vergleichbare" Liefer- und Dienstleistungsaufträge gefordert, darf der Auftraggeber bei der Bewertung der Referenzen keinen zu engen Maßstab anlegen. Besondere Anforderungen...

29.10.2018

VK Bund: Das Zuschlagskriterium "Bauablauf" darf nicht nur die Darstellung des Bauablaufplans bewerten!

Stellt der Auftraggeber bei der Angebotswertung auf der Basis des Zuschlagskriteriums "Bauablauf" nicht auf den Bauablauf als solchen, sondern ausschließlich auf den vom Bieter vorgelegten Plan als Dokument ab, wendet...

29.10.2018

VK Nordbayern: Korrektur der Zuschlagskriterien erforderlich - Aufhebung wirksam, aber rechtswidrig!

Die in § 63 der Vergabeverordnung (VgV) normierten Aufhebungsgründe schränken das Recht des Auftraggebers, ein Vergabeverfahren ohne Zuschlag zu beenden, nicht ein. Sie haben vielmehr nur Bedeutung für die Abgrenzung einer...

29.10.2018

Die Wahl der Zuschlagsformel ist kein neutraler Vorgang

Die Gewichtung von Angebotspreis und Leistungspunktzahl hat einen entscheidenden Einfluss auf den Begriff der Wirtschaftlichkeit. Durch die Bekanntmachung der Gewichtung sollen die potenziellen Bieter erkennen, ob sie ihre...

29.10.2018

Optionen gemäß § 1 Abs. 4 VOB/B ziehen keine Ausschreibungspflicht nach sich

Gemäß § 132 Abs. 1 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) sind wesentliche Änderungen eines öffentlichen Auftrags während der Vertragslaufzeit ausschreibungspflichtig. Auf die Durchführung eines Vergabeverfahrens...

29.10.2018

Schleswig-Holstein: Reform des Vergaberechts geht in die nächste Runde

Die Reform des schleswig-holsteinischen Vergaberechts geht in eine nächste Runde. Die Wertgrenzenregelungen des Landes zur Ableitung der freihändigen Vergaben und beschränkten Ausschreibungen sind Ende September kurz vor...

29.10.2018

Bundeskartellamt: Jahresbericht 2017 vorgelegt

Das Bundeskartellamt hat seinen Jahresbericht 2017 veröffentlicht. Der „Kurzbericht“ stellt die einzelnen Beschlussabteilungen und Vergabekammern sowie ihre wesentlichen Tätigkeiten im vergangenen Jahr vor. Den Vergabekammern...

29.10.2018

Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung: Neues Faltblatt des BMU

Das Umweltbundesamt (BMU) informiert in einem neuen Faltblatt zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung. Es stellt zum einen die rechtlichen Möglichkeiten und Vorteile umweltfreundlicher Beschaffungen vor. Zum anderen gibt...

29.10.2018

ABSt: Übersicht zum Stand der Einführung der UVgO in den Bundesländern

Die Auftragsberatungsstellen (ABST) haben die Übersicht zum Stand der Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) in den jeweiligen Bundesländern aktualisiert (Stand: 2.10.2018) und um zusätzliche Informationen...

29.10.2018

BDE wirbt für nachhaltige Beschaffung: „Öffentliche Hand muss handeln!“

Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) fordert von der öffentlichen Hand eine stärkere Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien bei der Vergabe von Aufträgen. Insbesondere...

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

 Kundenservice

  Tel 0800 1234 339 

(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

VergabeNewscast

Ein-/Ausblenden

Im Videoclip: aktuelle vergaberechtliche Entscheidungen.

VergabeNewscast

Newsletter Vergabe

Ein-/Ausblenden

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter Vergabe und profitieren Sie einmal monatlich von zuverlässigen Informationen per E-Mail.

Anmeldung 

Unsere Empfehlung

Ein-/Ausblenden

Termine

Ein-/Ausblenden

Nicht verpassen! Vergabe-Veranstaltungen im Überblick.

Termine

Bestellen Sie jetzt!

Ein-/Ausblenden

Unser vollständiges Verlagsangebot finden Sie in unserem Online-Shop.

Zum Shop