Das Transparenzregister – Konzeption und Austausch zu Praxisfragen

  1. Inhalte
  2. Kurzübersicht
  3. Anmeldung
Person tippt auf Tastatur Online-Seminar aus

Ein Kooperationswebinar von IDW Akademie und Bundesanzeiger Verlag GmbH

Das Transparenzregister ist die offizielle Plattform zu wirtschaftlich Berechtigten der Bundesrepublik Deutschland. Seit der Einführung des Registers im Juni 2017 gab es weitere Anpassungen und Entwicklungen. Ein wichtiger Punkt war z.B. die Einführung der Unstimmigkeitsmeldungen für Verpflichtete seit Beginn 2020. Zudem wurde im Sommer 2021 das Geldwäschegesetz aktualisiert und die Konzeption des Auffangregisters auf ein Vollregister geändert. Außerdem werden stetig die Auslegungshinweise des Bundesverwaltungsamtes zum Transparenzregister angepasst und erweitert.

In diesem Webinar können Sie sich über die grundsätzliche Konzeptionierung und die aktuellen Neuerungen des Registers informieren. Es werden von der registerführenden Stelle praktische Hilfestellungen zur Nutzung des Registers gegeben.

Gemeinsam mit Frau Dr. Bärenz können Sie häufige Fragestellungen rund um das Transparenzregister aus Perspektive der nach dem GwG Verpflichteten diskutieren.

Bitte beachten Sie ebenfalls, dass die Vortragenden in diesem Webinar keine Rechtsberatung oder Lösungen zu Einzelfällen geben können!

Inhalte

Vorstellung des Transparenzregisters

  • Rechtliche Grundlagen
  • Konzeption des Registers in Deutschland (seit Sommer 2021: Vollregister)

Transparenzregister in der Praxis

  • Wie können Unternehmen Eintragungen vornehmen?
  • Wie können Verpflichtete Einsichtnahmen durchführen und was ist dabei zu beachten?
  • In welchen Fällen und wie sind Unstimmigkeitsmeldungen abzugeben?

Austausch und Ausblick

  • Häufige Praxisfragen und Diskussionspunkte
  • Ausblick auf eine europäische Vernetzung und weitere Entwicklungen

Termine

15.03.202316:15 – 18:15 Uhr | Für diesen Termin anmelden!
28.11.202316:15 – 18:15 Uhr | Für diesen Termin anmelden!

Dozierende

Rechtsanwältin Dr. Charlotte Bärenz, KPMG AG

Kai Osenbrück, Bundesanzeiger Verlag GmbH

Uhrzeit

16:15 – 18:15 Uhr

Das Transparenzregister – Konzeption und Austausch zu Praxisfragen

Termine: 15.03.2023, 28.11.2023
Dauer: 2 Stunden
Was: Webinar
Preis: 139,00 € zzgl. MwSt.
Person tippt auf Tastatur Online-Seminar aus

Ein Kooperationswebinar von IDW Akademie und Bundesanzeiger Verlag GmbH

Das Transparenzregister ist die offizielle Plattform zu wirtschaftlich Berechtigten der Bundesrepublik Deutschland. Seit der Einführung des Registers im Juni 2017 gab es weitere Anpassungen und Entwicklungen. Ein wichtiger Punkt war z.B. die Einführung der Unstimmigkeitsmeldungen für Verpflichtete seit Beginn 2020. Zudem wurde im Sommer 2021 das Geldwäschegesetz aktualisiert und die Konzeption des Auffangregisters auf ein Vollregister geändert. Außerdem werden stetig die Auslegungshinweise des Bundesverwaltungsamtes zum Transparenzregister angepasst und erweitert.

In diesem Webinar können Sie sich über die grundsätzliche Konzeptionierung und die aktuellen Neuerungen des Registers informieren. Es werden von der registerführenden Stelle praktische Hilfestellungen zur Nutzung des Registers gegeben.

Gemeinsam mit Frau Dr. Bärenz können Sie häufige Fragestellungen rund um das Transparenzregister aus Perspektive der nach dem GwG Verpflichteten diskutieren.

Bitte beachten Sie ebenfalls, dass die Vortragenden in diesem Webinar keine Rechtsberatung oder Lösungen zu Einzelfällen geben können!

Inhalte

Vorstellung des Transparenzregisters

  • Rechtliche Grundlagen
  • Konzeption des Registers in Deutschland (seit Sommer 2021: Vollregister)

Transparenzregister in der Praxis

  • Wie können Unternehmen Eintragungen vornehmen?
  • Wie können Verpflichtete Einsichtnahmen durchführen und was ist dabei zu beachten?
  • In welchen Fällen und wie sind Unstimmigkeitsmeldungen abzugeben?

Austausch und Ausblick

  • Häufige Praxisfragen und Diskussionspunkte
  • Ausblick auf eine europäische Vernetzung und weitere Entwicklungen

Termine

15.03.202316:15 – 18:15 Uhr | Für diesen Termin anmelden!
28.11.202316:15 – 18:15 Uhr | Für diesen Termin anmelden!

Dozierende

Rechtsanwältin Dr. Charlotte Bärenz, KPMG AG

Kai Osenbrück, Bundesanzeiger Verlag GmbH

Uhrzeit

16:15 – 18:15 Uhr

Technische Voraussetzungen

Allgemeine Hinweise

Voraussetzung der Teilnahme an einem Webinar ist eine vorherige Registrierung über den jeweiligen Registrierungslink. Dieser wird für den jeweiligen Termin angezeigt oder per Einladungsemail versandt.

Termine: 15.03.2023, 28.11.2023
Dauer: 2 Stunden
Was: Webinar
Preis: 139,00 € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Diese Veranstaltung wird über einen externen Anbieter verwaltet.

Um sich anzumelden, klicken Sie einfach hier oder kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser: https://caruso.idw.de/ver_detail.jsp?id=18669

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit Ihre Auswahl jederzeit zu Ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: