Presseseite Bundesanzeiger Verlag GmbH

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um den Bundesanzeiger Verlag. 


Aktuelle Meldungen: 

DuMont übernimmt die DTAD Deutscher Auftragsdienst AG

06.06.2018

Die DuMont Business Information hat den führenden Auftragsinformationsdienst, die DTAD Deutscher Auftragsdienst AG (DTAD), zu 100% übernommen. Das Berliner Unternehmen ist ein führender Dienst für öffentliche und gewerbliche Auftragsdaten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie schafft die DuMont Business Information mit diesem Schritt ein neues Angebot im Bereich öffentlicher und privater Auftragsinformationen für Entscheider aus Wirtschaft und der öffentlichen Hand. Die DTAD veröffentlicht jährlich über 600.000 Ausschreibungen und Bauprojekte und betreibt Deutschlands größte Datenbank für Firmen und Vergabestellen..

Komplette Pressemitteilung herunterladen


firminform – Damit Sie nichts mehr verpassen

Köln 17.05.2017

Mit seiner Firmenmonitorlösung firminform bietet der Bundesanzeiger Verlag ab heute Unternehmen in Deutschland eine 360 Grad Sicht auf alle relevanten Registerdaten und Abschlussveröffentlichungen an.
Mit firminform verpassen Sie keine Insolvenzen, Geschäftsführerwechsel oder Sitzverlegungen mehr und dies stets auf dem neuesten Stand der öffentlichen Bekanntmachung. Neben der Aktualität aus den offiziellen Quellen, werden die Daten mit weiteren relevanten Branchen- und Kommunikationsdaten veredelt, sodass firminform Ihnen jederzeit verlässliche Kundendaten liefert.

Damit Sie Ihr Business im immer Blick haben, bietet Ihnen firminform die Möglichkeiten einen eigenen Firmenradar für bis zu 150 Unternehmen einzurichten. Wichtige Ereignisse Ihrer Kunden, Partnern und Wettbewerbern erfahren Sie somit als Erster und erzielen dadurch mehr Zeit, Erfolg und Sicherheit für Ihr Geschäft.

Komplette Pressemitteilung herunterladen


AW-Plus – Die Wissens-Datenbank für die Außenwirtschaft

Köln 21.03.2017

Der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens hängt immer mehr davon ab, dass der grenzüberschreitende Warenverkehr schnell und reibungslos abgewickelt wird. In kaum einem anderen Bereich ändern sich Rechtsvorschriften für Unternehmen schneller. Topaktuelle Informationen sind unerlässlich, um auf neue gesetzliche Vorgaben schnell reagieren zu können.

Die Wissens-Datenbank AW-Plus ermöglicht den Abonnenten sich über die aktuellen Vorschriften und Änderungen mit Ihren elektronischen Außenwirtschafts-Fachtiteln in nur einer Datenbank zu informieren. Alle Fachzeitschriften, Fachanwendungen und Fachbücher sind in der Datenbank vorhanden und strukturiert und sinnvoll verknüpft. Die semantische Suchfunktion in Kombination mit praktischen Filterfunktionen erleichtern hierbei die Recherche. Die Abonnenten haben die Möglichkeit neben ihren elektronischen Außenwirtschafts-Fachtiteln bei Bedarf weitere Titel hinzu zu buchen und sich mit „Mein AW-Plus“ ein eigenes Paket zusammen zu stellen oder direkt den Gesamtdatenbestand von AW-Plus in Anspruch zu nehmen.

Komplette Pressemitteilung herunterladen


Bundesanzeiger Verlag offiziell als internationale Vergabestelle für den Legal Entity Identifier (LEI) akkreditiert.

Köln, 13.03.2017

Nach erfolgreichem Durchlaufen eines anspruchsvollen Akkreditierungsverfahrens ist der Bundesanzeiger Verlag seit dem 22. 2. 2017 nun offiziell als internationale Vergabestelle für den Legal Entity Identifier (LEI) anerkannt. Der Verlag und seine LEI-Vergabestelle, das Legal Entity Identifier Register (LEIReg) – www.leireg.de, sind somit Teil des globalen LEI-Vergabesystems. Die Akkreditierung wurde durch die Global LEI Foundation (GLEIF) vorgenommen.

Bereits vor der Ernennung zur sogenannten LOU (Local Operating Unit) durch die GLEIF durfte der Bundesanzeiger Verlag aufgrund seiner offiziellen Erstzulassung zur Pre-LOU im Mai 2014 den LEI vergeben. Die damalige Zulassung erfolgte durch das LEI ROC (Regulatory Oversight Committee) und die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). Nachdem nun die GLEIF etabliert wurde und die Verantwortung für die Qualität des Globalen LEI-Systems (GLEIS) übernommen hat, müssen sich alle bisherigen sog. Pre-LOUs dem von der GLEIF aufgestellten Akkreditierungs- und Zulassungsverfahren stellen, um den LEI weiterhin vergeben zu können.

Komplette Pressemitteilung herunterladen


6. Fachtagung „Der Bausachverständige“

Köln 01.02.2017

Mit 4.500 Abonnenten ist „Der Bausachverständige“, ein Kooperationsprojekt des Bundesanzeiger Verlags und des IRB Fraunhofer Verlags, die führende Fachzeitschrift der Branche. „Der Bausachverständige“ richtet sich an Bau- und Immobiliensachverständige und alle, die sich mit Bausanierung, Bauschäden, Bauen im Bestand und Bauphysik befassen.

Auf der diesjährigen Fachtagung der Zeitschrift zum Thema „Schimmelprävention beim Planen und Bauen“ liegt das Hauptmerk auf der Schimmelpilzvermeidung. Eine umsichtige Prävention ist der beste Schutz, um einem gesundheits- und bestandsgefährdenden Schimmelbefall vorzubeugen und so die aufwendige und kostenintensive Behandlung von Schäden bereits im Vorfeld zu verhindern. Hierfür vermitteln führende Experten aus Technik und Recht den Teilnehmern planerische und technische Präventionsmaßnahmen sinnvoll einzusetzen und rechtlich umzusetzen.

Komplette Pressemitteilung herunterladen