ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Ihr Abkürzungsverzeichnis für die Außenwirtschaft

Hier finden Sie über 6.000 Abkürzungen aus den Bereichen A wie Außenhandel bis Z wie Zoll. Helfen Sie uns und entwickeln Sie das Verzeichnis weiter. Fehlt eine Abkürzung, dann sagen Sie uns einfach per kurz Bescheid.

PHARE

Poland and Hungary Action for Restructuring of the Economy (Pologne, Hongrie: Aide à la Reconstruction Economique; EU Programm seit 1990 zur Unterstützung und Entwicklung der mittel- und osteuropäischen Reformstaaten sowie zu wirtschaftlichen Umstrukturierung; zur Heranführung der EU-beitrittswilligen Länder, Institutionenaufbau, wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhang; Förderungsländer ISPA und SAPARD)

PHB ZuV

Prüfungshandbuch für die Bereiche Zölle und Verbrauchsteuern (Dienstvorschrift für den Prüfungsdienst, DE; ZPD)

PHD

Per Hatch Per Day

PHEV

Plug-in hybrid electric vehicle

PHIS

Public Health Information System (System ersetzte AIIS ab 29.5.2012; FSIS)

PHMSA

Pipeline and Hazardous Materials Safety Administration (USA; DOT)

PHO

partially hydrogenated oils (teilweise hydrierte Öle, Transfettsäuren, in den USA in Verarbeitungsbetrieben ab 18.6.2018 verboten; künftige Einstufung als Lebensmittelzusatzstoff; GRAS)

PHP

Philippinen (ISO-Code-Währung: Philippinischer Peso -P-, ISO-Code-Land: PH; 1 P = 100 Centavos; 1 EUR = 65,48 PHP, 1 USD = 51,50 PHP, Std. 02/2018)

PI

Potential Irregular Immigrant (AU, DIAC)

PIBOR

Paris Interbank Offered Rate (Referenzzinssatz; EURIBOR, FIBOR, LIBOR)

PIC

Prior Informed Consent -Procedur- (PIC-Verfahren/Übereinkommen über bestimmte gefährliche Chemikalien sowie Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel im Internationalen Handel, Rotterdamer Übereinkommen, vorherige Zustimmung nach Inkenntnissetzung im Rahmen der Ausfuhr von bestimmten gefährlichen Chemikalien, EG-VO Nr. 304/2003 über die Aus- und Einfuhr gefährlicher Chemikalien, EG-ABl. Nr. L 275/2000; PIC-Konvention = in Kraft ab 24.2.2004, Umweltschutz;www.pic.int; DBBT, DDT, EDB, PBB, PCB, PCT, POPs,UNEP)

PICCS

Philippine Inventory of Chemicals and Chemical Substances (Chemikalien-Inventar; REACH)

PICTA

Pacific Island Countries Trade Agreement (Pazifische Freihandelszone, Mitgliedsländer siehe PIF, www.forumsec.org; OCO, PIF, SPARTECA, SPC. WPA)

PIE

Price Earnings Ratio

PIEDs

Performance- and Image-Enhancing Drugs (AU)

136 bis 150 von 310


Ein-/Ausblenden
Vorwort zum Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungen (Akronyme) bestimmen mehr und mehr den internationalen Wirtschaftsverkehr. Sie sind teilweise vielfacher Bedeutung unterworfen. Eine erläuternde Ableitung aus der jeweiligen Buchstabenfolge ist weitgehend nicht möglich. Aufgrund des fachlichen Wissens und der beruflichen Erfahrung des Verfassers wird dies mit der vorliegenden Abhandlung angestrebt.
Erfasst werden von den Akronymen etwa 28.000 handelstypische Begriffe des rechtlichen Außenhandelsverkehrs Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie deren Warenverkehr. Eingeschlossen ist der internationale Handels- und Transportbereich zu Lande, zu Wasser und in der Luft.
Schwerpunkte sind deutsch- und englischsprachige Akronyme, im Einzelfall aber auch aus anderen Sprachbereichen. Ein Verzicht erfolgte weitgehend bei allgemeinen Deutungen (z.B. SgD+H), nicht jedoch bei Abkürzungen handelsspezifischer Art (z.B. cif), im dual-use-Güterbereich oder bei internationalen oder nationalen Organisationen (z.B. WTO). Dargestellt werden Freihandelszonen, wirtschaftliche oder handelspolitische Zusammenschlüsse (z.B. EU, EFTA oder NAFTA), mit Erläuterungen, den Webangaben und ihren Mitgliedsländern.
Abkürzungen und deren wörtliche Wiedergabe sind vielfach nicht aussagekräftig. Deshalb ergeben sich deutsch/englischsprachige weitergehende Erläuterungen, wie beispielsweise Hinweise auf rechtliche Grundlagen.
Aufgeführt sind sämtliche Länder und Gebiete der Welt mit deren unterschiedlichen Währungen und ISO-Codes. Das jeweilige Verhältnis Euro und US-Dollar zur Landeswährung ist ersichtlich (Stand Februar 2018). Unabhängig davon sind deren Hauptstädte und andere Details enthalten.
Verwiesen werden auf andere den Sachverhalt betreffende Akronyme. Abgerundet ist die Darstellung mit Maß- und Gewichtsangaben. Der Verweis auf fast 1.000 Internetadressen vervollständigt das Informationsbedürfnis.
Das Werk stellt ein umfassendes und kompaktes Nachschlagewerk dar. Die bei den einzelnen Abkürzungen vorhandenen Darstellungen setzen den Nutzer in die Lage, eine besondere Datenbank im Außenwirtschaftsbereich zu verwenden.
Dem täglichen Einfallsreichtum an Akronymen sind keine Grenzen gesetzt. Eine komplette Erfassung kann nie möglich sein, auch wenn dies im Wesentlichen angestrebt wurde.

Köln, April 2018

Dieter Fraedrich, Dipl.Finw.