Werte, Werte, Werte

Sachverständigenwesen

Während das 1. Sachverständigenforum 2017 etwa 100 überwiegend freiberuflich tätige Kfz-Sachverständige mit dem aktuellen Thema der Sachverständigenhonorierung erreichte, zog die Folgeveranstaltung 2018 bereits über 200 Sachverständige in das Vogel Convention Center in Würzburg. Das Sachverständigenforum behandelt juristische Themen, die die Tätigkeit des Kfz-Sachverständigen unmittelbar beeinflussen. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt der Veranstaltung in der Betrachtung der merkantilen Wertminderung und in der Definition unterschiedlicher Wertbegriffe.

Nach Begrüßung durch Konrad Wenz für Vogel Business Media moderierte ich als Geschäftsführer des BVSK und von autorechtaktuell.de die Veranstaltung, in der RA Jochen Pamer auf die Bedeutung der merkantilen Wertminderung in der Unfallschadensabwicklung einging und in einem weiteren Vortrag die merkantile Wertminderung bei Beendigung des Leasingvertrages darstellte. Ich ergänzte den Vortrag um Definitionen unterschiedlichster Wertbegriffe.

Die merkantile Wertminderung in der Praxis des Kfz-Sachverständigen wurde durch Dip.-Ing. Michael Wessels übernommen, der nicht nur auf die bekannten unterschiedlichen sogenannten Rechenmethoden einging, sondern auch eine Auswertung von nahezu 2.000 Unfallschäden mit merkantiler Wertminderung aus dem eigenen Büro darstellte (siehe auch folgender Beitrag). Alle Referenten machten deutlich, dass Rechenmethoden den Sachverstand des Sachverständigen nicht ersetzen, sondern lediglich Hilfsmittel bei der Annäherung an die merkantile Wertminderung sein können.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in Ausgabe 3 / 2018 auf Seite: 10
Elmar Fuchs, Rechtsanwalt, Potsdam

Ein-/Ausblenden

Interesse an einem Abonnement?

Hier finden Sie alle Informationen zu

  • einem Jahres-abonnement mit Prämie

  • einem Kennenlern-Abonnement

    sowie

  • der Zusendung eines kostenlosen Probeheftes

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344