Zulassungen im Juli auf starkem Kurs

Meldungen

Im Juli wurden laut Meldung auf Auto- Medienportal.Net 317.848 Pkw neu zugelassen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat zeigte sich somit ein Plus von 12,3 %. Die bisherige Jahresbilanz weist einen Zuwachs von 4,2 % aus. Benzinbetriebene Pkw (197.268) legten um 24,5 % zu. Mit einem Anteil von 62,1 % war dies die am häufigsten gewählte Antriebsart. Die Anzahl der Diesel-Pkw (102.761) ging im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10,5 % zurück. Ihr Anteil betrug im Juli 32,3 %.

Pkw mit alternativen Antriebsarten zeigten zwei bis dreistellige Zuwachsraten. Elektrisch betriebene Pkw (2.526/0,8 %) wiesen ein Plus von 38,8 % auf. Fahrzeuge mit Hybridantrieb (13.559/4,3 %) legten um 83,7 % zu, darunter Plug-in-Hybride (3.091/1,0 %) um 27,9 %.

Erdgasfahrzeuge (1 398/0,4 %) wiesen ein Plus von 427,5 % auf. Einzig die Flüssiggasfahrzeuge (326/0,1 %) gingen um 11,7 % zurück. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß lag mit 131,3 g/km um 2,2 % über dem Vorjahresmonat.

Die gewerblichen Zulassungen (63,0 %) stiegen gegenüber dem Vergleichsmonat um 10,1 %, die der Privaten (37,0 %) um 16,1 %.

Die deutschen Marken erreichten mit Ausnahme von Mercedes, BMW, Opel und Mini überwiegend Zuwächse. Bei den Import-Marken wiesen Seat, Subaru, Volvo, Jeep sowie DS Zulassungssteigerungen von mehr als 40 % aus. Rückgänge von mehr als 40 % zeigten sich hingegen bei Land Rover und Tesla. Mit einem Neuzulassungsanteil von 5,7 % war Skoda erneut die anteilsstärkste Importmarke in der Monatsbilanz.

Mit 21,2 % waren die meisten Neuwagen der Kompaktklasse zuzuordnen. Die SUVs waren das zweitstärkste Segment vor den Kleinwagen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in Ausgabe 5 / 2018 auf Seite: 3
Red.

Ein-/Ausblenden

Interesse an einem Abonnement?

Hier finden Sie alle Informationen zu

  • einem Jahres-abonnement mit Prämie

  • einem Kennenlern-Abonnement

    sowie

  • der Zusendung eines kostenlosen Probeheftes

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344