Der Kfz-Sachverständige

Das Portal rund um das Kfz-Sachverständigenwesen

Hier finden Sie viele interessante Informationen zu rechtlichen und technischen Fragestellungen, Termin- und Veranstaltungshinweise, Buchtipps und Rezensionen sowie aktuelle Meldungen und vieles mehr.

Und damit Sie nichts mehr verpassen, gibt es alle zwei Monate einen kostenlosen Newsletter frisch in Ihr E-Mail-Postfach. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Die aktuelle Ausgabe "Der Kfz-Sachverständige" - Heft 4/2018

Inhalt 

Der Sachverständige im Spannungsfeld der Interessenlagen

Rückblick: Oldtimerkongress Recht und Schaden

Zur sog. „Bauteilöffnung“ durch den gerichtlich bestellten Sachverständigen

Aus dem Editorial:

Elmar Fuchs

Liebe Leserin, lieber Leser,

der 33. Kfz-Sachverständigentag zeigte Chancen und Risiken der Digitalisierung. Etwa 250 Besucher erlebten anlässlich des 33. Kfz-Sachverständigentages in Potsdam ein buntes Spektrum aktueller Themen aus dem Bereich der Digitalisierung der automobilen Welt.

Eine besondere Ehre für den BVSK war es, mit Bernhard Mattes den höchsten Repräsentanten der deutschen Automobilindustrie begrüßen zu können. Mattes gab eine eindrucksvolle Beschreibung der Leistungsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie und warnte überdies vor einer leichtfertigen Verteufelung der Dieseltechnologie.

Datenschutz und Informationstechnologien waren weitere wichtige Schwerpunkte des Sachverständigentages. Dr. Martin Endlein (DAT) belegte mit Beispielen, dass auch im Zeitalter der Digitalisierung die Schadensaufnahme per App nicht möglich ist. Vielmehr ergeben sich für Sachverständige gerade durch die neue Technik neue Chancen. Selbst ein Zukunftsforscher, der mögliche Szenarien der nächsten zehn Jahre darstellte, konnte die Stimmung der Teilnehmer nicht trüben.

Eindrucksvoll bewies der Sachverständigentag 2018 die Zukunftsfähigkeit des freiberuflichen Kfz-Sachverständigen. Der 34. Kfz-Sachverständigentag findet im Zeitraum Mai/Juni 2019 anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des BVSK mit einem besonderen Programm voraussichtlich in Köln statt. Auch 2019 wird der Sachverständigentag neue Akzente setzen und dazu beitragen, dass dieser Berufsstand seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen wird.

Ihr Elmar Fuchs

Der KFZ-SV Ausgabe 4 / 2018

Editorial

Editorial
....Seite 1 

Liebe Leserin, lieber Leser,

der 33. Kfz-Sachverständigentag zeigte Chancen und Risiken der Digitalisierung. Etwa 250 Besucher erlebten anlässlich des 33. Kfz-Sachverständigentages in Potsdam ein buntes Spektrum aktueller Themen aus dem Bereich der Digitalisierung der automobilen Welt.

Eine...

 
mehr... Elmar Fuchs

Meldungen

Afrika bekommt Beobachtungssystem für Verkehrsunfälle
....Seite 3 

Die meisten Verkehrstoten gibt es in Afrika, obwohl dort der Grad der Motorisierung weit hinter dem anderer Regionen zurückbleibt. Deswegen wollen laut Meldung auf Auto-Medienportal. Net die Welt Bank, die FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) und das das International Transport Forum...

 
mehr... Red.
VDA beklagt Realitätsferne der geplanten CO2-Regeln für Lkw
....Seite 3 

Als zu ambitioniert bezeichnete Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), am 16. Mai 2018 den Entwurf der EU-Kommission einer europäischen CO2-Regulierung für schwere Nutzfahrzeuge, meldet Auto-Medienportal.Net. Die CO2-Reduzierungsziele könnten Industrie und...

 
mehr... Red.
VDA: EU-Parlament will Abschied vom Verbrennungsmotor erzwingen
....Seite 4 

Die Empörung hinter den Formulierungen ist deutlich: Der Verband der Automobilindustrie (VDA) nennt den Bericht von Miriam Dalli MdEP, der Berichterstatterin im federführenden Umweltausschuss (ENVI) des Europäischen Parlaments, laut Auto-Medienportal. Net ein gefährliches Zahlenspiel „auf Kosten...

 
mehr... Red.
Wiener Motorensymposium 2018: Eine Branche wehrt sich – heftig
....Seite 4 

Es war sicher kein gutes Jahr für den Verbrennungsmotor: „Vom Enabler zum Verschmutzer“, beschrieb der langjährige Leiter des Symposiums, Professor Hans Peter Lenz, die Situation in seinem Einführungsvortrag. Seit dem letztjährigen Symposium haben sich laut Meldung auf Auto-Medienportal. Net die...

 
mehr... Red.
Die Industrie in der Falle
....Seite 4 

Unterdessen steht die Autoindustrie unter enormem Zugzwang. Sollten die ehrgeizigen Verbrauchs- und Emissionsvorgaben der EU-Bürokratie, die für Elektroautos den Emissionswert „null“ annehmen und Plug-in-Hybride gegenüber konventionellen Verbrennern stark bevorzugen, verfehlt werden, so drohen...

 
mehr... Red.
Die Diskussion muss ehrlich werden
....Seite 5 

Professor Helmut List, Chef des Entwicklungsdienstleisters AVL List, beklagt die aktuelle Fokussierung auf „Tank-to-Wheel“-Emissionen, bei denen die Elektromobilität naturgemäß gut abschneidet, weil die Emissionen woanders entstehen. Tatsächlich liege der Verbrennungsmotor bereits auf einem extrem...

 
mehr... Red.
Eine Batterie von Verbrennern
....Seite 5 

Kein Wunder also, dass auch heuer in Wien zahlreiche vielversprechende Verbrenner-Konzepte vorgestellt wurden. Dazu zählten der 1,5-Liter- Turbo-Erdgasmotor von Volkswagen mit variablem Turbolader und Miller- Brennverfahren. Außerdem stellten die Wolfsburger einen 2,0-Liter-TDI mit...

 
mehr... Red.
Die E-Mobilität schafft es nicht
....Seite 5 

Natürlich hat auch die E-Mobilität noch Entwicklungspotential. Neue Batteriekonzepte, die angeblich immer gerade vor der Tür stehen, sollen eine höhere Energiedichte bieten. Die liegt zur Zeit auch bei den besten Batterien 25fach niedriger als bei Dieselkraftstoff. Und die Öffentlichkeit harrt einer...

 
mehr... Red.
Die Politik blockiert
....Seite 6 

Kein Wunder, dass die versammelten Entwickler ihre Verwunderung über die autofeindliche politische Diskussion zum Teil kaum verbergen konnten. Angesichts der Faktenlage müsse die Verteufelung des Verbrenners zurückgenommen werden. Die Einfahrbeschränkungen in Innenstädte grenzten an eine automobile...

 
mehr... Red.
„Kraftstoffe der Zukunft 2019“ wieder in Berlin
....Seite 6 

Der 16. Internationale Fachkongress für erneuerbare Mobilität „Kraftstoffe der Zukunft 2019“ findet am 21. und 22. Januar 2019 wieder in Berlin statt. Veranstalter sind der Bundesverband Bioenergie (BBE), die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP), der Bundesverband der deutschen...

 
mehr... Red.
ZF lässt die Autos schweben und schaltet pausenlos
....Seite 6 

Wenn Automobile in Zukunft autonom unterwegs sind, wird sich die Wahrnehmung der Passagiere deutlich verschieben, meldet Auto-Medienportal.Net. Weil dann die Ablenkung durch den Verkehr in den Hintergrund tritt, werden die Defizite der Infrastruktur und die Eigenschaften der Straßenführung umso...

 
mehr... Red.

Technik

Hyundai Ioniq Elektro / Mini Cabrio One
....Seite 7 

 

 
Red.

Sachverständigenwesen

Der Sachverständige im Spannungsfeld der Interessenlagen
....Seite 9 

Bei der Frage „was ist Recht?“, stellt man sehr schnell fest, dass Recht etwas mit Gesetzen zu tun hat. Juristen könnten sich darüber sehr ausführlich auslassen, und Deutschland hat eine fast unüberschaubare Literatur zum Thema Recht. Ich kann es immer wieder empfehlen, gelegentlich eines der...

 
mehr... Christian Hoffmann, Kfz-Sachverständiger, Bad Salzuflen
Rückblick: Oldtimerkongress Recht und Schaden
....Seite 12 

Rechtliche und technische Fragestellungen rund um Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge nehmen sowohl in der anwaltlichen Praxis als auch in der beruflichen Tätigkeit des Kfz-Sachverständigen und des Kfz- Reparaturbetriebes an Bedeutung zu. Bereits zum dritten Mal diskutierten Reparaturbetriebe,...

 
mehr... Elmar Fuchs, Rechtsanwalt, Potsdam

Recht

Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Bewertung und Restaurierung von Oldtimern
....Seite 13 

Zum dritten Mal fand am 11. und 12.5.2018 der Oldtimerkongress Recht und Schaden statt. Die Veranstaltung unter der gemeinsamen Trägerschaft von BVSK und ZKF wurde 2018 von Friedberg in das Vogel Convention Center nach Würzburg verlegt.

Im rechtlichen Teil befasste sich der Kongress mit täglichen...

 
mehr... Elmar Fuchs, Rechtsanwalt, Potsdam
Zur sog. „Bauteilöffnung“ durch den gerichtlich bestellten Sachverständigen
....Seite 16 

Zur Frage der Entscheidungskompetenz über das „Ob“ und „Wie“ sowie der Vergütung auch im Kontext mit der Sachkunde, den Obliegenheiten des Sachverständigen und der Befangenheit.

I. Die Praxissituation der Bauteilöffnung

Die obergerichtliche Rechtsprechung im Baurecht zur sog. Bauteilöffnung durch...

 
mehr... Ass. jur. Dipl.-Jur. Hubertus W. Garchow, Düsseldorf
Ablehnung des Gerichtssachverständigen wegen Besorgnis der Befangenheit
....Seite 22 

Die nachfolgende Beitragsreihe enthält einen umfassenden Überblick über die in den Jahren 2013–2015 ergangene Rechtsprechung zur Ablehnung des Gerichtssachverständigen wegen Besorgnis der Befangenheit. Dabei folgt die Darstellung dem Ablauf der Tätigkeit des Gerichtsgutachters. Innerhalb der...

 
mehr... Dr. Felix Lehmann, Vorsitzender Richter am LG Kiel

Rechtsprechung

Rechtsprechungsreport
....Seite 30 

Keine Vergütung des Sachverständigen bei grob fahrlässig herbeigeführter Unverwertbarkeit des Gutachtens durch Nichtdurchführung eines Ortstermins - OLG Brandenburg, Beschluss vom 14.11.2017 – 12 W 45/16

Nichterhebung von Sachverständigenkosten nach erfolgreicher Ablehnung - OLG Frankfurt, Beschluss...

 
mehr... Ausgewählt von Dr. Felix Lehmann, Vorsitzender Richter am LG Kiel

Fachliteratur

Buchtipps und Rezension
....Seite 33 

Daniel Stoll - Ein Beitrag zur untersuchung der aerodynamischen Eigenschaften von Fahrzeugen unter böigem Seitenwind - Beitrag zur zukünftigen Entwicklung der instationären aerodynamischen Fahrzeugeigenschaften - Springer Vieweg; 2018; Softcover; 165 S.; ISBN 978-3-658-21544-6; 49,99 €

Schulze /...

 
mehr... Red. + Dr. Felix Lehmann, Vorsitzender Richter am Landgericht Kiel

Veranstaltungen

Veranstaltungen
....Seite 35 

 

 
Red.

Rückblick: Oldtimerkongress Recht und Schaden

Rechtliche und technische Fragestellungen rund um Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge nehmen sowohl in der anwaltlichen Praxis als auch in der beruflichen Tätigkeit des Kfz-Sachverständigen und des Kfz- Reparaturbetriebes an Bedeutung zu. Bereits zum dritten Mal diskutierten Reparaturbetriebe, Oldtimer-Sachverständige und Rechtsanwälte anlässlich des Oldtimerkongresses am 11. und 12.5.2018 Recht und Schaden.

Diese Veranstaltung – unter der Schirmherrschaft von BVSK und ZKF – fand zum ersten Mal im Vogel Convention Center in Würzburg statt. Unter der inhaltlichen Federführung von Eurogarant und autorechtaktuell.de hatte man hochkarätige Referenten für die Veranstaltung gewonnen. Zu den Themen gehörten u.a. die vertragliche Gestaltung bei Restaurierungsverträgen, die Haftung des Kfz-Sachverständigen, Wertentwicklung bei Liebhaberfahrzeugen sowie Schwierigkeiten bei der Identifizierung von Oldtimern für Sachverständige und Restaurationsbetriebe. Behandelt wurden auch Einsatzmöglichkeiten der Thermografie sowie der Ersatzherstellung mithilfe des 3DDrucks. Mit etwa 200 Teilnehmern hat sich der Oldtimerkongress Recht und Schaden als interdisziplinäre Veranstaltung etabliert – so die Präsidenten von BVSK und ZKF, Dirk Barfs und Peter Börner.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in Ausgabe 4/2018 auf Seite: 12

11.07.2018

Deutscher Verkehrssicherheitsrat zum Kampf gegen Raser

Ein Mensch wird getötet, weil junge Männer illegale Autorennen in der Stadt veranstalten. Diese Vorstellung ist schwer zu ertragen. Sie wird noch unerträglicher, wenn die Motive zur Sprache kommen. „Den Rasern geht es um...

11.07.2018

Hyundai ist stärkste asiatische Marke in Deutschland

Im ersten Halbjahr hat Hyundai 58.982 Zulassungen verbucht. Das bedeutet ein Volumenwachstum von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr und einen Marktanteil von 3,2 Prozent. Im Juni erreichte Hyundai ein Zulassungsplus von 14 Prozent...

04.07.2018

Daimler zeigt selbstlernendes Multimediasystem in Hongkong

Auf der Technologiekonferenz RISE in Hongkong (09. - 12.07.2018) ist Daimler unter Anderem mit dem in der A-Klasse eingebauten selbstlernenden Multimediasystem Mercedes-Benz User Experience (MBUX) vertreten. Mit dem Concept EQA...

Reisemobile Kompaktseminar

Termin:  16.08.18 bis 17.08.18
Veranstaltungsort:  Kottenheim
Veranstalter:  AWG mbH

Reisemobile Kompaktseminar

Termin:  16.08.18 bis 17.08.18
Veranstaltungsort:  Kottenheim
Veranstalter:  AWG mbH

Grundlagen Fahrrad- und E-Bike

Termin:  17.08.18
Veranstaltungsort:  Parsdorf bei München
Veranstalter:  AWG mbH
19.07.2018

Zur sog. „Bauteilöffnung“ durch den gerichtlich bestellten Sachverständigen

Zur Frage der Entscheidungskompetenz über das „Ob“ und „Wie“ sowie der Vergütung auch im Kontext mit der Sachkunde, den Obliegenheiten des Sachverständigen und der Befangenheit.

Von: Ass. jur. Dipl.-Jur. Hubertus W. Garchow, Düsseldorf
14.05.2018

Rückblick: Drittes Expertenforum Automotive Recht (EAR) der Wettbewerbszentrale

In Frankfurt am Main fand am 20.2.2018 das diesjährige Expertenforum Automotive Recht (EAR) der Wettbewerbszentrale statt. Im vorletzten Jahr hatten sich die Vertreter von Automobilherstellern und Zulieferunternehmen, Autohäusern...

Von: Dr. Andreas Ottofülling, Rechtsanwalt, Geschäftsführung Wettbewerbszentrale, München
19.07.2018

Rekonstruktion eines Unfallgeschehens

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft P., übermittelt am 22.22.22 durch die Polizeieinsatzzentrale, soll anlässlich des Verkehrsunfalls am 22.22.22 in B eine technische Unfallaufnahme und anschließende Rekonstruktion des...

Von: Dipl.-Ing. (FH) Franz Plöchinger, Tiefenbach
11.10.2017

Fahrzeugbewertung: Wiederaufbau eines Mazda MX-5

Wir erhielten von Herrn S. den Auftrag, das unter Fahrzeugdaten näher beschriebene Fahrzeug zu bewerten. Zu ermitteln war der Wiederaufbauwert dieses Fahrzeuges, bezogen auf das Besichtigungsdatum. Die Besichtigung des...

Von: Dipl.-Ing. Marc Trömner, Ingenieurbüro Gelbe + Kollegen GbR, Wiesbaden

Ein-/Ausblenden

Interesse an einem Abonnement?

Hier finden Sie alle Informationen zu

  • einem Jahres-abonnement mit Prämie

  • einem Kennenlern-Abonnement

    sowie

  • der Zusendung eines kostenlosen Probeheftes

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344