Berliner VergabeDialog

Der Berliner VergabeDialog verbindet Vortrag, Diskussion und Networking zu vergaberechtlichen Themen mit engem Praxisbezug. Hochspezialisierte und erfahrene Referenten und Referentinnen geben Ihnen einen kompakten Überblick über aktuelle Neuerungen und Entwicklungen im Vergaberecht.

Nutzen Sie im Anschluss an die Vorträge die Gelegenheit, den fachlichen Austausch im Dialog mit den Referenten und anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen fortzusetzen und Praxisfragen zu erörtern.

Sie bleiben mit der halbjährlichen Veranstaltungsreihe zu allen wichtigen Neuerungen und Entwicklungen auf dem Laufenden und haben zusätzlich die Möglichkeit, sich zu spezifischen Problemen aus dem Vergabealltag auszutauschen.

Der Berliner VergabeDialog ist eine Kooperation der Sozietät Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte, der Sack Fachmedien und dem Bundesanzeiger Verlag.

Wir freuen uns, Sie bei der nächsten Veranstaltung des Berliner VergabeDialogs begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 20. November 2018
von 18.00 bis ca. 19.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss ein.
Die Vortragspräsentation erhalten Sie als PDF kostenlos dazu und auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung (FAO).

Ihre persönlichen Ansprechpartner für Rückfragen zur Veranstaltung erreichen Sie
Telefonisch:    030/215091-0
Per E-Mail:    

Jetzt online anmelden!


Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen!
Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Bundesanzeiger Verlag und
in der Datenschutzerklärung Sack: https://www.sack.de/cms/datenschutz/1250.


Mit * markierte Eingabefelder sind Pflichtangaben.

Programm/Referenten

Dienstag, 20. November 2018
von 18.00 bis ca. 19.30 Uhr

Malte Müller-Wrede
„Von der Freihändigen Vergabe zur Verhandlungsvergabe“

Veit Hirsch
„Eignungsprüfung nach der UVgO“

Das Land Berlin beabsichtigt für die Vergaben unterhalb der Schwellenwerte noch im Oktober 2018 die Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO). Sie wird den bislang maßgeblichen ersten Abschnitt der VOL/A ablösen und für die Praxis zahlreiche Neuerungen mit sich bringen. Die Auseinandersetzung mit dem neuen Regelwerk ist für die rechtskonforme Durchführung künftiger Vergabeverfahren daher unentbehrlich.

Besondere praktische Bedeutung haben die neue Verfahrensart der Verhand-lungsvergabe und die zahlreichen Neuregelungen zur Eignungsprüfung.

Die Vorträge stellen diese Neuerungen vor und geben Lösungsansätze für deren praktische Umsetzung.


Referenten:

Malte Müller-Wrede
Fachanwalt für Vergaberecht und Gründungspartner der Sozietät Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte in Berlin sowie Herausgeber der Müller-Wrede-Kommentarreihe.


Veit Hirsch
Rechtsanwalt in der Sozietät Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte sowie Autor in den Kommentaren zur VgV/UVgO und SektVO der Müller-Wrede-Kommentarreihe.

Veranstaltungsort

Struppe & Winckler
Zwnl. der Sack Fachmedien GmbH & Co. KG
Mohrenstr. 34
10117 Berlin

Tel.: 030/215091-0
Fax: 030/215091-37
E-Mail: berlin@sack.de

Veranstalter

Sack Fachmedien GmbH & Co. KG

Als Dienstleister für Fachmedien bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an klassischen Beratungs- und Serviceleistungen. Mit unseren digitalen Arbeitsmitteln unterstützen wir Sie darüber hinaus, Ihre Informations- und Beschaffungsprozesse zu optimieren. Ob Rechtsanwaltskanzlei, Behörde oder Großunternehmen– wir haben passende Servicelösungen rund um Ihren Fachmedienbedarf. Mit neun Niederlassungen sind wir bundesweit für Sie vor Ort präsent – lassen Sie sich von unseren fachlich versierten Buchhändlerinnen und Buchhändlern beraten.

Struppe & Winckler Berlin ist seit 1890 als Fachbuchhandlung für Recht, Wirtschaft und Steuern im Zentrum der Stadt etabliert. Seit 2004 liegen unsere modernen Geschäftsräume direkt neben dem Justizministerium am Gendarmenmarkt. Den Eingang zu unseren Vortragsveranstaltungen sowie zum Ladengeschäft finden Sie an der Kronenstraße 42.

www.sack.de


Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte

ist eine in den Bereichen deutsches und europäisches Vergaberecht, Recht der Erneuerbaren Ener-gien, Recht der Europäischen Union (insbesondere Beihilfenrecht) und Bau- und Immobilienrecht hoch spezialisierte Sozietät, die in diesen Tätigkeitsfeldern zu einer der führenden Kanzleien in Deutschland gehört.

Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede leitet die hoch angesehene Praxisgruppe Vergaberecht der Sozietät. Sie berät Auftraggeber und Unternehmen in allen Stadien des Vergabeverfahrens und vertritt diese vor den Vergabekammern und den Oberlandesgerichten sowie in Vertragsverletzungsverfahren vor dem Gerichtshof der Europäischen Union.


www.mwp-berlin.de



Reguvis - Bundesanzeiger Verlag

Die Fachmedien des Bundesanzeiger Verlages bieten seit vielen Jahren führende juristische Fachin-formationen für Entscheider in Unternehmen und der öffentlichen Hand. Ab Oktober 2018 erschei-nen alle Verlagsprodukte der Fachmediensparte unter der neuen Marke „Reguvis – Bundesanzeiger Verlag“.

Reguvis richtet sich an Praktiker und Entscheider, die für Ihren beruflichen Alltag gut recherchierte und aufbereitete juristische Informationen benötigen. Die bestehende Nähe zur Gesetzgebung gewährleistet Informationen direkt von der Quelle. Dabei sind unsere Autoren ausgewiesene Experten, von deren Wissen Sie profitieren können.

Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden und bereiten unsere aufwändig recherchierten Inhalte aktuell und in verschiedensten medialen Angebotsformen auf, um den sich verändernden Informationsbedürfnissen Rechnung zu tragen.


www.reguvis.de