ThemenübersichtMenü
Bau Immobilien
Verkehrswertermittlung von Grundstücken
Verkehrswertermittlung von Grundstücken

Verkehrswertermittlung von Grundstücken

ISBN: 978-3-8462-1070-3
9., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2019
ca. 3300 Seiten
17,0 x 24,0 cm
Buch (Hardcover) 

Subskriptionspreis 229,- € gültig bis 29.02.2020, danach 259,- € inkl. MwSt. und Versandkosten (deutschlandweit)

Kleiber-digital - Verkehrswertermittlung von Grundstücken
Kleiber-digital: Verkehrswertermittlung von Grundstücken

Kleiber-digital

Der Online-Kommentar zur Grundstückswertermittlung

Jahresabo je 159,- € (Einzelplatzlizenz)

Der neue Kleiber kommt: Verkehrswertermittlung von Grundstücken – Jetzt vormerken!

Die Verkehrswertermittlung nach Maßgabe der ImmoWertV befindet sich auch heute noch in der Orientierungsphase. Die hierzu erlassenen Richtlinien haben noch nicht die notwendigen Praxiserleichterungen gebracht, sondern im Gegenteil vielfach neue Fragen aufgeworfen und einen nicht unerheblichen Umbruchsprozess eingeleitet. Es kann vorerst auch nicht damit gerechnet werden, dass die angekündigte Immobilienwertermittlungsrichtlinie die Praxis entlasten wird.

Diese Themen stehen im Mittelpunkt der 9. Auflage des Titels „Verkehrswertermittlung von Grundstücken“ von Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber, der im Dezember 2019 erscheinen wird.  Schwerpunkt  ist insbesondere die jüngere Entwicklung  der der Marktwertermittlung auf Grundlage der Wertermittlungsrichtlinien sowie die Erläuterungen zu den „besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmalen“ (boG). Diese haben sich unter dem Regime der Modell- und Referenzkonformität zu einem zentralen Aspekt der modernen Marktwertermittlung entwickelt.

Das Erscheinen der Neuauflage fällt zeitlich mit der überfälligen Grundsteuerreform zusammen. Es zeichnet sich bereits ab, dass den von den Gutachterausschüssen für Grundstückswerte abgeleiteten Bodenrichtwerten im Sinne des § 196 des Baugesetzbuchs in Verbindung mit § 10 ImmoWertV eine tragende Bedeutung zukommen wird und sich nicht ganz unbedeutende Verschiebungen in den Besteuerungsgrundlagen ergeben werden. Wie in den Vorauflagen werden auch in dieser Auflage steuerlich relevante Bewertungsfragen behandelt.

Zudem werden auch die zahlreichen boden- und mietrechtlichen Änderungen und einschlägigen Entwicklungen der Rechtsprechung berücksichtigt sowie die mit der Marktwertermittlung von umwandlungsträchtigen Einfamilienhäusern, Zweit- und Ferienwohnungen verbundenen Fragen neu in Teil V dieses Werks aufgenommen.

Das große Standardwerk zur Wertermittlung gibt es auch online!

Mit dem Online-Kommentar zur Wertermittlung "Kleiber-digital" profitieren Sie von der inhaltlichen Stärke des Kommentars "Verkehrswertermittlung von Grundstücken" kombiniert mit dem Aktualitätsbonus der online-Version!

Sparen Sie sich lästige Informationssuche zur Immobilienbewertung aus unterschiedlichen Quellen!

Mit über 2000 Entscheidungen im Volltext und der Verlinkung von Entscheidungen und Gesetzestexten zur Wertermittlung wird Kleiber-digital bald unverzichtbar für Ihre tägliche Arbeit.

Inhalt:

Ein-/Ausblenden
  • Rechtsgrundlagen
  • Sachverständigenwesen
  • Gutachterausschusswesen (Wertermittlungsrecht nach BauGB)
  • Verkehrswertermittlung nach den Grundsätzen der ImmoWertV
  • Verkehrswertermittlung besonderer Immobilienarten
  • Verkehrswertermittlung im Zuge städtebaulicher Maßnahmen
  • Verkehrswertermittlung aus besonderen Anlässen
  • Verkehrswertermittlung von Rechten und Belastungen
  • Beleihungswertermittlung nach den Grundsätzen der BelWertV

Autor

Ein-/Ausblenden

Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber, Ministerialrat a.D. im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Professor an der Hochschule Anhalt (Hochschule für angewandte Wissenschaften), Fellow of The Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS), mitbegründet von Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Simon

Wir helfen Ihnen gerne

Ein-/Ausblenden

 

 

Tel.: 0221-9 76 68-306

Fax: 0221-9 76 68-236

Über uns

Impressum