ThemenübersichtMenü
Bau Immobilien

Aktualisierungen 2016

Stand: Dezember 2016

Mit der zuletzt erlassenen Ertragswertrichtlinie werden sämtliche verfahrensrechtlichen Empfehlungen der Wertermittlungsrichtlinie (WERTR06) abgelöst. Die Marktwertermittlung auf der Grundlage der vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte aus der Kaufpreissammlung abgeleiteten Marktdaten steht in einem unauflösbaren Zusammenhang mit der modell- und referenzkonformen Anwendung dieser Daten. Dieser Zusammenhang steht im Mittelpunkt des Standardwerkes zur Wertermittlung. Schwerpunkte der Überarbeitung:

• Vergleichs-, Ertrags- und Sachwertverfahren werden umfassend auf der Grundlage der neuen Richtlinien und der gewandelten Wertermittlungspraxis dargestellt. Ein besonderes Augenmerk ist dabei der Marktwertermittlung bebauter Grundstücke im Wege des Vergleichswertverfahrens sowie der erzielbaren Genauigkeit bzw. Unschärfe der Marktwertermittlung gewidmet. Parallel hierzu werden die Besonderheiten der steuerlichen Bewertung insbesondere vor dem Hintergrund der sog. escape-Klausel behandelt (Erbschaft- und Schenkung- sowie Grunderwerbsteuer).

• Die Marktwertermittlung von Rechten an Grundstücken einschließlich Marktwertermittlungen im Zusammenhang mit Vermögensauseinandersetzungen (Zugewinn, Pflichtteil) werden von Dr. Roland Fischer unter Berücksichtigung der neuen höchstrichterlichen Rechtsprechung neu kommentiert.

• Des Weiteren wird die Kommentierung der Beleihungswertermittlung von Ulrich Werling erweitert.

• Daneben sind vor allem auch die zahlreichen Änderungen im Bau-, Steuer-, Fachplanungs- und Umweltrecht sowie Änderungen der Rechtsprechung (z.B. betr. Nießbrauch und der Landwirtschaft) berücksichtigt.

Wir wünschen unseren Abonnenten einen guten Start ins neue Jahr.

Köln, im Dezember 2016

Kleiber-Digital

Ein-/Ausblenden

Themenkatalog 2017

Ein-/Ausblenden

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm. Hier können Sie in unserem aktuellen Themenkatalog 2017 online blättern oder ihn kostenlos im Shop bestellen