Dr. rer. nat. Martin Wieske

Dr. rer. nat. Martin Wieske

Arbeits- und Gesundheitsschutz, Chemikalienrecht WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle)

Wallstraße 58/59
D - 10179 Berlin
Tel. +49 30 726207-106
Mail: Wieske@wvmetalle.de
Home: www.wvmetalle.de

− Abitur und Technische Ausbildung
− Studium der Biologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Humboldt-Universität zu Berlin
− Forschung und Lehre am Max-Delbrück-Centrum der Helmholtz Gemeinschaft, am Fritz-Haber-Institut der Max Planck Gesellschaft und der Charité – Universitätsmedizin Berlin
− Seit 2004 verantwortlich für den Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz, Gefahrstoffe, Arbeitssicherheit und Betriebssicherheit bei der WirtschaftsVereinigung Metalle in Berlin

− Mitglied der Arbeitsgruppe „Chemische Stoffe am Arbeitsplatz“ (WPC) des Beratenden Ausschusses Sicherheit und Gesundheit (ACSH) der europäischen Kommission
− Chair der Eurometaux (EM) Gruppe Risk Assessment and Classification and Labelling
− Mitglied des BMAS Beratungsgremiums „Ausschuss für Gefahrstoffe“ (AGS)
− Stellvertretender Leiter des Unterausschusses I („Gefahrstoffmanagement“) des Ausschusses für Gefahrstoffe
− Mitglied des Unterausschusses III („Gefahrstoffbewertung“) des Ausschusses für Gefahrstoffe
− Leiter der UA I Arbeitskreise „Risikokonzept“ und „REACH“
− Leiter des UA II Arbeitskreises zur TRGS 561 „Tätigkeiten mit krebserzeugenden Metallen und ihren Verbindungen“