Jahresbericht des EU Safety Gate Schnellwarnsystems

Das EU Safety Gate (vormals Rapex) hat seinen Bericht für das vergangene Jahr vorgelegt. Am häufigsten waren Warnungen wegen gefährlicher oder unzulässiger Chemikalien (637 Warnungen, entsprach 25%), knapp vor Warnungen wegen Verletzungsgefahren (ebenfalls 25%). Spielzeuge waren überproportional häufig betroffen.

Weitere Informationen finden Sie hier.