Gefahrstoffrecht

Materialien zur Einstufung und Kennzeichnung

Die übersichtliche Zusammenstellung aller einschlägigen Vorschriften für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von gefährlichen Stoffen mit dem ergänzenden technischen Regelwerk (TRGS) stellt eine unentbehrliche Arbeitshilfe für die tägliche Praxis dar.

Die Sammlung bietet Ihnen größtmögliche Rechtssicherheit für Ihren Arbeitsalltag in den Bereichen Produkt- und Arbeitssicherheit.

  • Gefahrstoffrecht

    Loseblattwerk in 2 Bänden
    mit Gefahrstoffdatenbank auf CD-ROM

    ca. 1.800 Seiten, A4, 128 Euro
    Ergänzungen nach Bedarf, Preis je nach Umfang

  • Inhalt

    • 'News': Kompakte Erläuterungen der Autoren zu den neuen bzw. geänderten Vorschriften

    • Chemikaliengesetz

    • Gefahrstoffverordnung mit Anhängen

    • Chemikalienverbotsverordnung mit Anhang

    • TRGS (einschließlich der Bekanntmachungen für Gefahrstoffe)

    • EG-Gesetzgebung, u. a. mit CLP-Verordnung, REACH-Verordnung und allen einschlägigen EG-Richtlinien

    • Gefahrstoffliste in aktueller Fassung (sowohl nach RL 67/548/EWG und nach CLP-Verordnung) auf der beiliegenden CD-ROM

    • Übersichtsposter 'Umwandlungstabelle Einstufung' und 'Kennzeichnungsetikett'

  • Vorteile
    • Übersichtliche Zusammenstellung aller für die Einstufung und Kennzeichnung erforderlichen nationalen und europäischen Vorschriften
    • REACH-Verordnung mit allen Anhängen
    • Die CLP-Verordnung ist in deutscher Sprache abgedruckt und außerdem in der englischen Originalfassung auf der CD-ROM enthalten
    • Die Gefahrstoffliste steht als komfortable Datenbank sowohl in der Fassung von Anhang I der Richtlinie 67/548/EWG als auch in der neuen Fassung der CLP-Verordnung auf der CD-ROM zur Verfügung. Die Stofflisten aus der REACH-Verordnung sind mit den Stoffen der Gefahrstoffliste verlinkt, so dass alle Stoffinformationen aus der Datenbank abgerufen werden können
    • Die Poster 'Umwandlungstabelle Einstufung' und 'Kennzeichnungsetikett' verdeutlichen informativ und übersichtlich die Neuerungen durch REACH und CLP
    • In den 'News' erläutern die Autoren kompakt und praxisnah in jeder Ergänzungslieferung die Auswirkungen der neuen bzw. geänderten Vorschriften
    •  Regelmäßige Ergänzungslieferungen garantieren Aktualität und Rechtssicherheit
  • Autoren

    Prof. Dr. Anke Kahl
    Bergische Universität Wuppertal, FG Sicherheitstechnik / Arbeitssicherheit

    Dr. Urs Schlüter
    Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Dortmund (BAuA), Fachbereich Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe, Fachgruppe Expositionsszenarien

News

Die News liefern Ihnen Fachinformationen zu den aktuellen Inhalten des Loseblattwerks  „Gefahrstoffrecht“.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die neuen oder geänderten Vorschriften mit Hinweisen zu den praktischen Auswirkungen der neuen Regelungen.

Recht aktuell

Änderung der Gefahrstoffverordnung

Die Änderung der Gefahrstoffverordnung, die als Artikel 1 der Verordnung zur Umsetzung der Richtlinie 2014/27/EU und zur Änderung von Arbeitsschutzverordnungen vom 15. November 2016 (BGBl I vom 18. November 2016, S. 2549) beinhaltet lediglich redaktionelle Anpassungen des Verordnungstextes. Hier finden Sie den Text aus dem Bundesgesetzblatt.

Gefahrstoffe richtig kennzeichen

Unsere Gefahrenlabel

Hier finden Sie alle wichtigen Gefahrenlabel.

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344