Gefahrstoff & REACH

Kennzeichnung, Einstufung und Inverkehrbringen gefährlicher Stoffe

  • Kennezichnungsetikett Kennezichnungsetikett
  • Umwandlungstabelle Einstufung Umwandlungstabelle Einstufung
  • REACH plus REACH plus
  • Gefahrstoffrecht Gefahrstoffrecht
  • Lagerung von Gefahrstoffen Lagerung von Gefahrstoffen
  • Strahlenschutzverordnung Strahlenschutzverordnung
  • Das neue Produktsicherheitsgesetz Das neue Produktsicherheitsgesetz

Das Gefahrstoffrecht hat in den letzten Jahren durch die REACH- und die CLP-Verordnung tiefgreifende Änderungen erfahren. Bei Produktion, Anwendung oder Import von Chemikalien müssen Sie diese Vorschriften und die im Gefahrstoffrecht festgeschriebenen Termine und Fristen beachten, um künftig rechtssicher arbeiten und Ihre Wettbewerbsfähigkeit im Markt behaupten zu können.


Für Ihre tägliche Praxis finden Sie hier aktuelle Nachrichten zu den Themen Gefahrstoffrecht und REACH/CLP, interessante Links u.a. zu unserem Informationsdienst REACH plus und vielen wichtigen Institutionen, Bestellmöglichkeiten für unsere Fachliteratur und vieles mehr.

Nachrichten

18.04.2019

Datenqualität verbesserungsbedürftig

Die ECHA hat am 28. Februar den Bericht zu ihren Dossier- und Stoffevaluierungen vorgelegt.

25.02.2019

Unterstützung für Substitution

Die ECHA hat angekündigt, ihre Aktivitäten zur Unterstützung von Substitution zu verstärken.

22.02.2019

ECHA Strategie

Die ECHA hat neue Schwerpunkte für ihre Mehrjahres-Strategie festgelegt, die für den Zeitraum 2019 – 2023 gelten soll.

21.02.2019

POP Implementierungsplan

Die EU-Kommission hat ihren 3. Implementierungsplan zur POP-Verordnung vorgestellt. Er enthält insgesamt 30 Maßnahmen durch die die Umsetzung der POP-Verordnung verbessert werden soll.

20.02.2019

PIC Überwachungsprojekt

Das Forum der ECHA hat seinen Bericht über das erste Pilotprojekt zur Überwachung der PIC-Verordnung (Prior-Informed Consent) veröffentlicht. 13 Staaten haben sich daran beteiligt.

19.02.2019

PIC Jahresbericht

Der jüngste Bericht über Exporte und Importe im Rahmen von PIC nennt Ethylendichlorid im Jahr 2017 als die am meisten exportierte Chemikalie der EU.

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344