Brigit Jansen: ­­­

  • Abschluss als Diplom Volkswirtin 1992
  • bis 2014 Beauftragte für Qualitäts- und Umweltmanagement, Gefahrgut und Ladungssicherung bei der L.W Cretschmar GmbH&CO.KG (Betreuung aller deutschen Standorte nach verschiedenen Managementsystemen-unter anderem SQAS Assessments und IFS Logistics-Audits
  • ab 1998 Gefahrgutbeauftragte für alle Niederlassungen in Deutschland
  • seit 2015 Inhaberin der Firma GGSB.eu für Dienstleistungen rund um das Thema Gefahrgut und Referentin bei diversen Fachtagungen und Symposien

 

Marco Morabito:

  • Ausbildung zum Lacklaboranten
  • über 20 Jahre bei einem internationalen Chemieunternehmen in der Forschung und Entwicklung (u.a. QS 9000 Zertifizierung und Einführung der Laboretikettierung für gefährliche Stoffe und Zubereitungen)
  • von 2000 bis 2009 Wechsel in die Abteilung Produktstammdaten (Einführung des SAP EH&S Systems, Dokumentation von Sicherheitsdatenblättern und Entwicklung der Methodik zur automatischen Erstellung des Expositionsscenarios für Stoffe und Gemische gemäß der REACH Verordnung)
  • Mitarbeit in unterschiedlichen Gremien und Arbeitsgruppen-darunter VDL (Lackverband) und CEPE, sowie CSA/CSR ES beim VCI
  • seit 2009 Gefahrgutbeauftragter der Gruppe (u.a. Audits und Trainings der Niederlassungen und Mitarbeiter weltweit)
  • Arbeit bei VCI und CEFIC in den Gremien GGTV und TRIT
  • Seit Ende 2016 tätig in der Gefahrgut-IT eines internationalen Chemieunternehmens
  • Gastreferent für Gefahrgutrecht an der RWTH Aachen