ADR/RID 2017

Zum 1. Januar 2017 sind die Änderungen des ADR/RID durch die 25. ADR-Änderungsverordnung in Kraft getreten.

Die wichtigen Änderungen im Bereich Transport gefährlicher Güter auf Straße und Schiene sind damit uneingeschränkt anzuwenden.

Das Werk ADR/RID 2017 bietet Ihnen einen kompakten Überblick über die wichtigsten Vorschriften für den transport gefährlicher Güter auf Straße und Schiene.

Darüber hinaus enthält das Werk weitere Vorschriften jeweils in der derzeit geltenden Fassung. Dies sind im Einzelnen die Richtlinie über die Beförderung gefährlicher Güter im Binnenland (RL Binnenland), das Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG), die Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB), die Durchführungsrichtlinien zur GGVSEB (GbV), die Gefahrgutkontrollverordnung (GGKontrollV), Gefahrgutkostenverordnung (GGKostV) und die Verordnung über ortsbewegliche Druckgeräte.

Ein praktischer Begleiter für Ihren Arbeitsalltag, für Schulungen und für unterwegs!

Rechtsstand: Oktober 2016

Gefahrgut für die Praxis

Anlagen A und B des ADR, ADR-Abkommen, RL 2008/68/EG, GGBefG und GGVSEB mit Erläuterungen, RSEB u.v.m.

Das unentbehrliche Gefahrgutkompendium für die tägliche Transportpraxis!

ISBN: 978-3-923106-57-8

Preis: € 112,00

Zum Produkt

Gefahrgutvorschriften für alle Verkehrsträger

Richtlinien, Bekanntmachungen und sonstige Veröffentlichungen mit Erläuterungen betreffend die Beförderung gefährlicher Güter bei allen Verkehrsträgern

Auf einen Blick: alle Vorschriften für den verkehrsträgerübergreifenden Gefahrguttransport!

ISBN: 978-3-923106-73-8

Preis: € 145,00

Zum Produkt

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344