FAQs für Online-Produkte

1. Schnelle Lösung bei Problemen: anderen Browser wählen

Alle Browser werden ständig weiter entwickelt und upgedatet. Dies kann Probleme beim Login oder bei der Darstellung unserer Online-Anwendungen zur Folge haben. Natürlich arbeiten wir permanent daran, die Updates schnellstmöglich zu berücksichtigen und unsere Anwendungen entsprechend anzupassen.


In der Zwischenzeit kann es für Sie sinnvoll sein, sich vorübergehend über einen anderen Browser einzuloggen. Zur Wahl stehen auf den Windows-basierten Rechnern vor allem der Firefox, der Internet-Explorer und Google-Chrome, da diese oft schon vorinstalliert sind und der Browserwechsel für Sie in der Regel bequem und ohne Neuinstallation zu bewerkstelligen ist.


2. Benutzername / Zugangsdaten unbekannt / falsch

Im Normalfall ist Ihr Benutzername Ihre E-Mail-Adresse. Bitte geben Sie diese ein und fordern ein neues Passwort an.

Sofern dies nicht zum Erfolg führt, setzen Sie sich bitte mit unserem Service in Verbindung. 
Tel 0800 1234 339  (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Die Kollegen werden Sie mit dem zuständigen Sachbearbeiter verbinden.


3. Cookies zulassen oder löschen

Um unsere Online-Anwendungen nutzen zu können, muss Ihr Browser Cookies zulassen. Cookies sind kleine Dateien, die von einer Website auf Ihrem Rechner oder Mobilgerät gespeichert werden und Informationen wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthalten.
Die Standardeinstellung der Browser akzeptiert Cookies. Nur falls Sie diese deaktiviert haben, ist es notwendig, diese für die Nutzung unserer Anwendungen wieder zuzulassen.
Hier finden Sie eine Beschreibung für die gängigsten Browser, um Cookies zu zulassen:

Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Internet Explorer:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/block-or-allow-cookies

Chrome:
https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Safari:
https://support.apple.com/kb/PH19214?locale=de_DE

Falls Sie mehrfach erfolglos versucht haben sollten, sich auf einer Website einzuloggen, kann es notwendig sein, einmal die gesetzten Cookies zu löschen. Wie dies zu bewerkstelligen ist, ist auch in den obigen Beschreibungen zu finden.


4. Fehlermeldung: Keine Lizenz verfügbar

Bitte prüfen Sie, ob Sie im Anmeldefenster das richtige/abonnierte Produkt ausgewählt haben.

Sollte der Fehler damit nicht behoben sein, löschen Sie bitte die Cookies Ihres Browsers.
(Bei IE: Extras > Internetoptionen > Reiter „Allgemein“ > Löschen)

Möglicherweise ist es auch hilfreich, einen alternativen Browser (z.B. Mozilla Firefox, Chrome usw.) zu wählen.
Bitte vergewissern Sie sich, dass zur gleichen Zeit keine weitere Person Ihre Anmeldedaten nutzt.
Sollten Sie nach diesen Korrekturen noch immer nicht erfolgreich sein, senden Sie uns bitte einen Screenshot der Bildschirmansicht an vertrieb@bundesaneziger.de
Bitte teilen Sie uns hierzu mit, welche Online-Anwendung Sie nutzen wollen und geben uns auch Ihre Kontaktdaten bekannt. Das Passwort jedoch benötigen wir nicht.


5. Kann ich ein Passwort selbst auswählen?

Ja, das können Sie.

Klicken Sie auf „Passwort vergessen“ und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.  
Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link, nach dessen Anklicken Sie selbst ein neues Passwort vergeben können.
Aus Sicherheitsgründen muss Ihr Passwort mindestens
•    8 Zeichen lang sein
•    einen Buchstaben beinhalten
•    eine Zahl beinhalten


6. Link in Bestätigungs-Mail inaktiv

Wann immer Sie sich für ein elektronisches Produkt registrieren, wird dies unter Ihrem Benutzernamen gespeichert. Ihr Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.
Sofern Ihre E-Mail-Adresse in unserem Kunden-Auftrags-System noch nicht bekannt war, erhalten Sie bei der ersten Registrierung eine E-Mail, um zu bestätigen, dass die E-Mail-Adresse, die Sie nutzen wollen, aktiv ist.
In dieser E-Mail finden Sie einen recht langen Link, der nach dem Anklicken Ihr Konto aktiviert und Sie zu einer Website weiterleitet, auf der Sie Ihr Passwort festlegen können.
In einigen Fällen wird dieser Link beim Empfänger nicht als Link dargestellt (Grund hierfür sind meistens allgemeine Einstellungen im E-Mail-Programm). Den Link finden Sie an der Stelle, die hier im Bild markiert ist (manchmal wird er auch zweizeilig dargestellt):

Sollte sich beim Anklicken nichts öffnen, kopieren Sie bitte den kompletten Link von "http://..." Bis zum Ende in der folgenden Zeile (mit Strg+C). Fügen Sie diese Zeile dann in Ihrem Browser an entsprechender Stelle ein, und drücken Sie die Enter-Taste, um diese Seite direkt aufzurufen.

Wenn Sie hier nicht auf unten abgebildete Seite landen, überprüfen Sie bitte, ob Sie evtl. ein Leerzeichen mitkopiert haben. Eine andere Ursache dafür könnte sein, dass die Bestätigungslinks nach einigen Wochen in Ihrer Gültigkeit ablaufen und somit nicht mehr nutzbar sind. In diesem Fall kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen einen neuen Link zusenden können.
Normalerweise werden Sie zu folgender Seite weitergeleitet:

 

 

Hier tragen Sie Ihr Wunsch-Passwort ein und wiederholen es in der Zeile darunter. Wenn beide Passworte übereinstimmen und den oben stehenden Vorgaben entsprechen, erscheinen grüne Häkchen dort, wo hier ein rotes Kreuz abgebildet ist. Auch wird der ausgegraute Button „Passwort festlegen“ aktiv, so dass Sie ihn anklicken können. Nach dem Klick ist Ihr Passwort festgelegt.
Abschließend erhalten Sie eine zweite Mail, in denen Ihnen der nun aktive Zugang zu Ihrem bestellten Produkt bestätigt wird. Hier finden Sie auch nochmal Ihren Benutzernamen, den Link zum Produkt und evtl. weiter führende Informationen zur Nutzung.


7. Passwort vergessen / ändern

Klicken Sie auf „Passwort vergessen“ und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.  
Sie erhalten dann einen Link, nach dessen Anklicken Sie selbst ein neues Passwort vergeben können.
Aus Sicherheitsgründen muss Ihr Passwort mindestens
•    8 Zeichen lang sein
•    einen Buchstaben beinhalten
•    eine Zahl beinhalten