ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
Heiner Krabbe und Cornelia Sabine Thomsen haben langjährige Praxis in der Familienmediation, als BAFM Ausbilder/in und als Mediation-Supervisor/in. Sie engagieren sich mit ihrer Erfahrung für die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in der Mediation.
Familienmediation mit Kindern und Jugendlichen

Familienmediation mit Kindern und Jugendlichen

Grundlagen - Methodik - Techniken

44,00 inkl. MwSt.
Herausgeber: Reinhard Prenzlow, Vorsitzender BVEB e.V./Berufsverband der Verfahrensbeistände, Ergänzungspfleger und Berufsvormünder für Kinder und Jugendliche, Verfahrensbeistand, Ergänzungspfleger und Einzelvormund, Hannover Weitere Autoren: Hans-Otto Burschel, Direktor des Amtsgerichts Bad Salzungen, Mitglied der Kinderrechtekommission des Deutschen Familiengerichtstages, Referent und Autor zahlreicher Publikationen zum Familienrecht; Dr. Doris Früh-Naumann, beauftragte Sachverständige in familienrechtlichen Verfahren, Mediatorin; Sima Kretzschmar und Melanie Sander, Rechtsanwältinnen Kanzlei Betz, Rakete, Dombek, Berlin; Ute Kuleisa-Binge, Erzieherin, Verfahrensbeistand, Familienmediatorin und Vormündin, stellvertretende Vorsitzende BVEB e.V.; Richterin am AG Dr. Katrin Lack; Vorsitzende Richterin am OLG Celle Moll-Vogel, gerichtliche Mediatorin, Leiterin der Mediationsabteilung des OLG Celle; Prof. em. Dr. Ludwig Salgo, Familien- und Jugendrecht, Autor; Prof. em. Dr. Hans-Jürgen Schimke, Recht in der Sozialpädagogik, stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes NRW des Kinderschutzbundes; Prof. Dr. Gerda Simons, Sozialwissenschaften, EH Berlin
Handbuch Elterliche Sorge und Umgang

Handbuch Elterliche Sorge und Umgang

Pädagogische, psychologische und rechtliche Aspekte

46,00 inkl. MwSt.
Herausgeber: Prof. Dr. Stefan Heilmann, Richter am OLG Frankfurt/M., Honorarprofessor an der Frankfurt Universitiy of Applied Sciences, Mitglied der Kinderrechtekommission des Deutschen Familiengerichtstags e.V. Die weiteren Autoren stammen allesamt aus der familiengerichtlichen Praxis: Christian Braun, Richter am Amtsgericht Frankfurt/M., Dr. Michael Cirullies, Richter am Amtsgericht Hagen, Dr. Werner Dürbeck, Richter am Oberlandesgericht Frankfurt/M., Dr. Sandra Fink, Richterin am Amtsgericht Frankfurt/M., Yvonne Gottschalk, Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt/M., Klaus-Jürgen Grün, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Frankfurt/M., Wolfgang Keuter, Richter am Amtsgericht Bad Iburg, Dr. Katja Schweppe, Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt/M., Susanne Wegener, Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt/M.
Praxiskommentar Kindschaftsrecht

Praxiskommentar Kindschaftsrecht

mit Checklisten, Praxisbeispielen und Übersichten. BGB - FamFG - SGB VIII - RPflG - HKÜ - IntFamRVG u.a.

86,00 inkl. MwSt.
Das Autorenteam setzt sich aus Wissenschaftlern und Praktikern verschiedener Disziplinen zusammen – Juristen, Pädagogen und Sozialarbeitern, Kinder- und Jugendpsychiatern und -psychotherapeuten sowie Psychologen: Axel Bauer, Dr. Werner Dürbeck, Sabine Ehrtmann, Prof. Dr. Jörg Fegert, Prof. Dr. Gerhard Fieseler, Prof. Dr. Stefan Heilmann, Dr. Natalie Ivanits, Franziska Köhler, Dr. Kerima Kostka, Dr. Katrin Lack, Prof. Dr. Jörg Maywald, Hildegard Niestroj, Catharina Rogalla, Prof. Dr. Ludwig Salgo, Anja Schön, Dr. Katja Schweppe, Dr. Manuela Stötzel, Corina Weber, Prof. Dr. Gisela Zenz, Prof. Dr. Ute Ziegenhain, Prof. Dr. Maud Zitelmann, Annabel Zwönitzer
Verfahrensbeistandschaft

Verfahrensbeistandschaft

Ein Handbuch für die Praxis

48,00 inkl. MwSt.
Verfasst von einem interdisziplinären Team ausgewiesener Spezialisten im Familienrecht: Dr. Thomas Meysen, Fachlicher Leiter des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) e.V.; Dipl.-Psych. Dr. Rainer Balloff, Wiss. Angestellter an der FU Berlin im Bereich Klinische Psychologie und Rechtspsychologie; Prof. Dr. Rüdiger Ernst, Richter am KG Berlin; Fritz Finke, Vors. Richter am OLG Hamm, Familiensenat; Edith Kindermann, Notarin und Fachanwältin für Familienrecht; Sima Kretzschmar, Rechtsanwältin; Ingeborg Rakete-Dombek, Notarin und Fachanwältin für Familienrecht; Dipl.-Psych. Dr. Manuela Stötzel, Referentin beim Unabhängigen Beauftragten für Sexuellen Kindesmissbrauch
Praxiskommentar Familienverfahrensrecht

Praxiskommentar Familienverfahrensrecht

Einführung, Erläuterungen, Arbeitshilfen

74,00 inkl. MwSt.
ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe

ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe

149,20 inkl. MwSt.
Prof. Dr. iur. Bernhard Knittel, ehem. Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München, Honorarprofessor mit Lehrauftrag für Zivilrecht an der Technischen Universität München.
Beurkundungen im Kindschaftsrecht

Beurkundungen im Kindschaftsrecht

Eine Darstellung für die Praxis der Jugendämter, Notare, Konsularbeamten, Gerichte und Standesämter

49,00 inkl. MwSt.
Prof. Dr. iur. Bernhard Knittel, ehem. Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München, Honorarprofessor an der Technischen Universität München.
Beurkundungen im Kindschaftsrecht

Beurkundungen im Kindschaftsrecht

Eine Darstellung für die Praxis der Jugendämter, Notare, Konsularbeamten, Gerichte und Standesämter

49,00 inkl. MwSt.
Herausgegeben und bearbeitet von Prof. Dr. jur. Winfried Möller, Rechtsanwalt, Hochschule Hannover, Fakultät Diakonie, Gesundheit und Soziales. Die weiteren Autorinnen und Autoren stammen aus der anwaltlichen sowie kinder- und jugendhilferechtlichen Praxis: Torsten Feddeler; Prof. Dr. jur. em. Gerhard Fieseler; Fabian Fromm; Ulrike Halm; Petra Hartleben-Baildon; Prof. em. M. Karl-Heinz Lehmann; Prof. Dr. jur. em. Christian Müller; Prof. Dr. jur. Christoph Nix; Prof. Dr. Christof M. Radewagen; Antje Schürmann; Janina Wendt, Ralf Witte
Praxiskommentar SGB VIII – Kinder- und Jugendhilfe

Praxiskommentar SGB VIII – Kinder- und Jugendhilfe

64,00 inkl. MwSt.
Prof. Dr. Ansgar Marx ist Professor für Familienrecht und Mediation an der Ostfalia Hochschule Braunschweig / Wolfenbüttel, Fakultät Soziale Arbeit, und bildet Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und Mediatoren aus. Er ist praktizierender Mediator, Mediationstrainer und Geschäftsführer des iko Instituts für Konfliktlösungen - www.iko-info.de.
Familienrecht für soziale Berufe

Familienrecht für soziale Berufe

Ein Leitfaden mit Fällen, Mustern und Übersichten

24,80 inkl. MwSt.
Zusammengestellt und mit einer Einführung versehen von Andreas Besche, Geschäftsführer Pflege im Verband der Privaten Krankenversicherung e.V., Köln und Kristina Vieweg, Referentin im Geschäftsbereich Pflege im Verband der Privaten Krankenversicherung e.V., Köln
Die Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung

Textausgabe mit ausführlicher Einführung

42,80 inkl. MwSt.
Das Autorenteam besteht aus Praktikern und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen: Gabriele Engel, Vanessa Friedrich-Bäker, Friedhelm Güthoff, Andreas Hornung, Prof. Dr. Rolf Jox, Dr. Heinz Kindler, Dr. Monika Klinkhammer, Ursula Klotmann, Birgit Lattschar, Susanne Prinz, Jutta Rix, Claudius Vergho, Claudia Walter, Dr. Eginhard Walter, Prof. Siegfried Willutzki
Handbuch Begleiteter Umgang

Handbuch Begleiteter Umgang

Pädagogische, psychologische und rechtliche Aspekte

42,00 inkl. MwSt.
Hans-Otto Burschel ist Direktor des AG Bad Salzungen. Er ist (Mit-) Autor zahlreicher familienrechtlicher Publikationen, u.a. Handbuch Elterliche Sorge.
Textsammlung Vormundschaftsrecht, Beistandschaft und Pflegschaft

Textsammlung Vormundschaftsrecht, Beistandschaft und Pflegschaft

mit einer Einführung von Hans-Otto Burschel

19,80 inkl. MwSt.
Harro Graf von Luxburg ist das Familienrecht spezialisierter Rechtsanwalt in München
Trennung und Scheidung einvernehmlich gestalten

Trennung und Scheidung einvernehmlich gestalten

Rechtslage und Vereinbarungen

44,00 inkl. MwSt.
Dr. Göntje Rosenzweig ist Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin in Berlin; seit 2012 ist sie zudem an der Alice Salomon Hochschule Berlin als Lehrbeauftragte für Familienrecht und Kinder- und Jugendhilferecht tätig.
Familienrecht in Bildern - Elterliche Sorge und Umgang

Familienrecht in Bildern - Elterliche Sorge und Umgang

Visualisierte Darstellung des Sorge- und Umgangsrechts einschließlich Hinweisen zum familiengerichtlichen Verfahren

34,80 inkl. MwSt.
Herausgegeben von: Prof. Dr. Stefan Heilmann, Dr. Katrin Lack. Mit Beiträgen von: Dr. Marco Baz Bartels, Dr. Carola Berneiser, Prof. em. Dr. Michael Coester, Dr. Mériem Diouani-Streek, Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Prof. em. Dr. Gerhard Fieseler, Dr. Sandra Fink, RA Peter Hoffmann, Dr. Natalie Ivanits, Prof. Dr. Matthias Kieslich, Prof. Dr. Christine Köckeritz, Prof. Dr. Kerima Kostka, Dr. Katrin Lack, Prof. em. Nigel Lowe, RAin Claudia Marquardt, Prof. Dr. Jörg Maywald, Prof. em. Mervyn Murch, Dr. Heike Schmid-Obkirchner, Dr. Katja Schweppe, Dr. Anja Sommer, Dr. Manuela Stötzel, Prof. Dr. Barbara Veit, Prof. Dr. Marina Wellenhofer, Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner, RAin Ricarda Wilhelm, Prof. em. Dr. Dr. h.c. Gisela Zenz, Prof. Dr. Ute Ziegenhain, Prof. Dr. Maud Zitelmann. Geleitwort: Prof. em. Dr. Dr. h.c. Spiros Simitis
Die Rechte des Kindes

Die Rechte des Kindes

Festschrift für Ludwig Salgo zum 70. Geburtstag

89,00 inkl. MwSt.
herausgegeben von Dr. Marina Rupp, stellv. Leiterin des Staatsinstituts für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)
Die Lebenssituation von Kindern in gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften (E-Book)

Die Lebenssituation von Kindern in gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften (E-Book)

52,00 inkl. MwSt.
Das Autorenteam trug entscheidend zur Entstehung der Gesetzesreform bei: MR Dr. Christian Meyer-Seitz war als Leiter des zuständigen Referats an der Erarbeitung des Gesetzesentwurfs beteiligt und in das Gesetzgebungsverfahren aktiv eingebunden. Die Autoren Dr. Petra Frantzioch und Dr. Rainer Ziegler sind ebenfalls im zuständigen Fachreferat tätig und waren an der Gesetzesreform maßgeblich beteiligt.
Die FGG-Reform: Das neue Verfahrensrecht

Die FGG-Reform: Das neue Verfahrensrecht

FamFG: Allgemeiner Teil und Familienverfahrensrecht - Texte - Erläuterungen - Materialien - Arbeitshilfen mit CD-ROM

49,00 inkl. MwSt.
Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Der Arbeitskreis Abstammungsrecht ist interdisziplinär aus elf Sachverständigen der Bereiche Familienrecht, Verfassungsrecht, Ethik und Medizin bzw. Psychologie zusammengesetzt. Den Vorsitz führt die frühere Vorsitzende Richterin des für das Familienrecht zuständigen XII. Senats des Bundesgerichtshofs, Dr. Meo-Micaela Hahne.
Zum Reformbedarf des Abstammungsrechts

Zum Reformbedarf des Abstammungsrechts

Abschlussbericht vom 4. Juli 2017

42,00 inkl. MwSt.
erstellt von Prof. Dr. Reinhard Greger; unter Mitarbeit von Dipl.-Sozialpäd. (FH) Juristin (Univ.) Almut Büttner; Ass. jur. Dipl.-Psych. Christiane Heismann; Rechtsanwältin und Mediatorin Angelika Peschke
Mediation und Gerichtsverfahren in Sorge- und Umgangsrechtskonflikten

Mediation und Gerichtsverfahren in Sorge- und Umgangsrechtskonflikten

Pilotstudie zum Vergleich von Kosten und Folgekosten

46,00 inkl. MwSt.

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2017 oder bestellen Sie ihn kostenlos.