ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Aktuelles zu Kindschaftsrecht und Jugendhilfe

13.10.2017

HzE Bericht 2017 erschienen

Die Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik hat in Kooperation mit dem LWL-Landesjugendamt Westfalen und dem LVR-Landesjugendamt Rheinland auf Datenbasis des Jahres 2015 die den aktuellen HzE-Bericht veröffentlicht. Dieser...

13.10.2017

Studienergebnisse „Kosten und Nutzen lokaler Familienzeitpolitik“

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln und das Finanzwissenschaftliche Forschungsinstitut an der Universität zu Köln sind in ihrer vom BMFSFJ beauftragten Studie der Frage nachgegangen, wie den Zeitbedürfnissen von Familien...

13.10.2017

Erhöhung des Mindestunterhalts

Gemäß der am 01.01.2018 in Kraft tretenden Mindestunterhaltsverordnung steig dieser 2018 um jeweils 6/6/7 EUR auf 348/399/467 EUR (1./2./3. Altersstufe) und 2019 dann um weitere 6/7/9 EUR auf 354/406/476 EUR (1./2./3....

06.10.2017

Studie zu Gefahren von Kindern und Jugendlichen auf der Flucht

UNICEF und IOM (International Organization for Migration) haben gemeinsam eine Studie zu den Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen auf der Flucht über das Mittelmeer durchgeführt. Das Ergebnis: Fast 80 % der Kinder und...

06.10.2017

Urteil zur Kostenheranziehung stärkt Jugendliche und junge Menschen mit eigenem Einkommen

Jugendliche und junge Menschen mit eigenem Einkommen werden, sofern sie im Rahmen der Jugendhilfe vollstationär untergebracht sind, mit 75% ihres Einkommens zu den Kosten der Unterbringung herangezogen. Das Careleaver ...

06.10.2017

Aktualisierte Handreichung zum Umgang mit umF

Das Land NRW hat unter Mitwirkung des BumF eine aktualisierte Auflage seiner Broschüre zum Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten veröffentlicht. Themen und Fragen der Handreichung sind u.a.: Rechtlicher Rahmen,...

29.09.2017

Jugendhilfe-Report 4/2017 mit Schwerpunktthema "Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Gesundheitswesen" erschienen.

Die aktuelle Ausgabe des Jugendhilfe-Reports des LVR-Landesjugendamts befasst sich mit dem Thema Jugendhilfe und Gesundheitswesen.

29.09.2017

Zu wenig Betreuungsplätze für zu viele Kinder

Bis zum Jahr 2025 werden in Krippen, Kindergärten und in der Grundschulbetreuung bis zu 329.000 zusätzliche pädagogische Fachkräfte gebraucht. So das Ergebnis einer Studie des Forschungsverbundes Deutsches Jugendinstitut / TU...

29.09.2017

Acht von zehn queeren Jugendlichen erleben Diskriminierung

Mehr als 80 Prozent der Jugendlichen, die lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder queer (LSBT*Q) sind, werden diskriminiert, so das Ergebnis einer Studie des Deutschen Jugendinstituts - DJI, die nun in Buchform veröffentlicht...

22.09.2017

Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems

Aktuell verhandeln die EU Mitgliedstaaten über eine Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS). Diese wird sich auch unmittelbar auf die Situation von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten und die Situation von...

VORSORGEN MIT SYSTEM

Ein-/Ausblenden

Das große Vorsorge-Handbuch

Das wertvolle Sicherheitspaket für Sie und Ihre Familie. mehr

SOFTWARE EMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Die führende Software für Betreuer unseres Kooperationspartners LOGO Datensysteme GmbH.

Jetzt neu und aktualisiert!

weitere Informationen

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2017 oder bestellen Sie ihn kostenlos.