ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
Korrigendum Horst Deinert, BtPrax 01/2018

Hinweis zur Ausgabe 01/2018

Leider hat sich in dem Beitrag

Horst Deinert: Betreuungszahlen 2016

ein Fehler eingeschlichen: Auf der Seite 16 wurden in Tabelle 1 die beiden letzten Zeilen „Thüringen“ und „Bundesgebiet“ nicht abgedruckt. Wir bitten darum, dieses Versehen zu entschuldigen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Seite 16 in der korrekten Fassung zur Verfügung.

Ausgabe 3 / 2018

Editorial
Elmar Kreft
Liebe Leserinnen und Leser,
....Seite 85 

gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen mich vorzustellen. Am 1. November letzten Jahres habe ich die Geschäftsführung des Betreuungsgerichtstages übernommen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf zukünftige Begegnungen mit möglichst vielen Lesern der BtPrax. Wenn Sie Fragen zur Arbeit des...

 
mehr...
Aufsätze
Dr. Dieter Floren
Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen bei hirnschadensbedingter Dauerbewusstlosigkeit – Besprechung aktueller Fälle anhand der neueren BGH-Rechtsprechung
....Seite 87 

Die Fälle von Wiederbelebung nach einer mehr oder weniger langen Zeitspanne des Herzstillstands nehmen zu. Zwar gibt es keine aktuellen und belastbaren Studien, die dies zweifelsfrei belegen. So gibt es das deutsche Reanimationsregister erst seit zehn Jahren; im aktuell bei Drucklegung verfügbaren...

 
mehr...
Alexander Engel
Die rechtliche Betreuung als Anker – Der Rehabilitationsgrundsatz nach § 1901 Abs. 4 BGB und das Recovery-Modell
....Seite 95 

Ein Unterstützungssystem, das Menschen mit ihren Wünschen, Präferenzen und Ressourcen in den Mittelpunkt des Handelns stellt, ist für einen Erwachsenschutz von zentraler Bedeutung, der mit dem nationalen und internationalen Recht im Einklang steht. Ob die Ziele der jeweiligen Gesetzgebung erreicht...

 
mehr...
Klaus Bobisch
Die Berufsfreiheit – Das vergessene Grundrecht
....Seite 100 

Im Betreuungswesen wird viel und intensiv über die Menschenrechte der Betreuten diskutiert und gestritten. In den Mittelpunkt der Diskussion ist seit Inkrafttreten der UN-BRK im Jahr 2008 das Selbstbestimmungsrecht getreten, das verfassungsrechtlich über das allgemeine Persönlichkeitsrecht in Art....

 
mehr...
Horst Deinert
Besonderheiten bei der Führung von Betreuungen für Beamte (und deren Angehörige)
....Seite 103 

Beamten und Beamte stehen nicht in einem zivilrechtlichen Arbeitsverhältnis, sondern in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis. Die Gesetzgebungshoheit für Bedienstete des Bundes liegt beim Bund, für Bedienstete der Länder und Kommunen bei den jeweiligen Bundesländern. Diese...

 
mehr...
Uwe Harm
Die Evaluierung der FGG-Reform – Ergebnisse zum Verfahrenspfleger
....Seite 107 

Im Januar 2018 wurde der Abschlussbericht zur Evaluierung der FGGReform veröffentlicht. Ein kleiner Teil darin betrifft die Verfahrenspflegschaft. Es gab einige interessante Fragestellungen und dazu Erhebungsergebnisse, die eine kritische Bewertung erfordern. Rolle und Rechtsmacht des...

 
mehr...
Verbandsinformationen
BGT Betreuungsgerichtstag
BGT informiert
....Seite 108 

Der Landtag des Landes Niedersachsen hat am 5. April 20018 eine öffentliche Anhörung zu einem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (Landtagsdrucksache 18/29) durchgeführt. Es wird in dem Antrag vorgeschlagen, im Landtagsund Kommunalwahlrecht den Ausschluss bei einer Betreuung für alle...

 
mehr...
BdB Bundesverband der Berufsbetreuer/innen
BdB informiert
....Seite 111 

Studien und Stellungnahmen liefern Argumente für eine Reform der Betreuung

Endlich liegen die Argumente nicht nur auf dem Tisch, sondern auch auf der Seite der Betreuer: Die Abschlussberichte der beiden Studien des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) sind veröffentlicht....

 
mehr...
Rechtsprechung
Zur Unverletzlichkeit der Wohnung
....Seite 111 

 

 
Zur Betreuerauswahl
....Seite 112 

 

 
Zur Verfahrenspflegerbestellung
....Seite 113 

 

 
Zur gemeinschaftlichen Vertretung
....Seite 114 

 

 
Zum Einwilligungsvorbehalt
....Seite 115 

 

 
Zur Amtsermittlungspflicht
....Seite 116 

 

 
Zur Unterbringung
....Seite 118 

 

 
Zum Einsichtsrecht in Personalakte
....Seite 119 

 

 
Zur Betreuervergütung
....Seite 121 

 

 
Zum Regress der Staatskasse
....Seite 123 

 

 
Rechtsprechung in Leitsätzen
....Seite 124 

 

 
Impressum
....Seite 94 

 

 

NEU: NUTZEN SIE DIE BTPRAX AUCH MOBIL!

Ein-/Ausblenden
E-Journal

Im Jahresabonnement von Bt-Recht ohne weitere Kosten enthalten: Die BtPrax als E-Journal für Ihr Smartphone oder Tablet!

Mehr Informationen zu unserer Fachzeitschriften-App finden Sie hier

DAS BTPRAX-ARCHIV
Zum Archivangebot der BtPrax

Hier bieten wir allen Interessierten kostenlose Leseproben sowie einen Zugriff auf die Jahresregister. Die Nutzung des kompletten Archivs aller Ausgaben ist unseren Archiv-Abonnenten vorbehalten. 

Weitere Informationen zum Archiv

NEWSLETTER

Ein-/Ausblenden
Hier bestellen Sie den BtPrax-Newsletter

Immer aktuell informiert
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter "BtPrax" an

Anmeldung

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2018 oder bestellen Sie ihn kostenlos.