ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen

BOARD 2 / 2017

Öffentliche Unternehmen

Jean-Charles Buttolo, Dr. Sophie Lefeez
Strategische Steuerung und organisatorische Umstrukturierung öffentlicher französischer Rüstungsunternehmen
....Seite 80 

Im Fokus der im französischen Rüstungsbereich derzeit geführten Debatte steht die Relevanz von Controlling zur Unterstützung der strategischen Steuerung. Dies ist angesichts der rasanten Entwicklung des Controllings und der stetigen Veränderung von Organisationsstrukturen in diesem Bereich...

 
mehr...

Aus dem deutschen Aktieninstitut

Dr. Christine Bortenlänger, Michaela Hohlmeier
Brexit-Risiken minimieren und den europäischen Kapitalmarkt stärken
....Seite 90 

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union („Brexit“) wird schwerwiegende Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft und Gesellschaft haben. In seinem Positionspapier „Austrittvershandlungen der Europäischen Union mit dem Vereinigten Königreich: Brexit-Risiken minimieren...

 
mehr...

Editorial

Marc Tüngler
Liebe Leserinnen und Leser,
....Seite 53 

die Saison ist eröffnet! Gemeint ist damit die Hauptversammlungssaison, die spätestens mit dem Treffen der Daimler-Aktionäre in Berlin Ende März nun richtig Fahrt aufgenommen hat.

Schon heute lassen sich einige klare Tendenzen auf der Basis der bereits stattgefundenen Versammlungen erkennen, die wir...

 
mehr...

Aufsätze

Marc Tüngler
Die Themen der Hauptversammlungssaison 2017
....Seite 55 

Die Hauptversammlungssaison nimmt so langsam Fahrt auf. Erkennbar ist vor dem Hintergrund der bereits gelaufenen Hauptversammlungen, wie z.B. von thyssenkrupp, Siemens oder auch Daimler, dass sich die Aktionäre sehr intensiv mit dem operativen Geschäft auseinandersetzen und unternehmensspezifische...

 
mehr...
Dr. Robert Weber; Marc Cervellini
(Hedge-)Fonds in Aufsichtsräten börsennotierter Gesellschaften
....Seite 57 

Aktive Investoren drängen seit Längerem in die Aufsichtsräte deutscher Unternehmen. Dabei werden nicht nur unabhängige Kandidaten als Aufsichtsräte vorgeschlagen und durchgesetzt, sondern auch Führungskräfte von aktivistischen (Hedge-) Fonds selbst. Als Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten sie...

 
mehr...
Prof. Dr. Thomas Wrona, Dr. Markus Gunnesch
Strategie und Aufsichtsrat?
....Seite 62 

Strategie und Aufsichtsrat? Im dualistischen Corporate Governance-System ist diese Beziehung klar geregelt: Die Strategieentwicklung ist das Hoheitsgebiet des Vorstands – und der Aufsichtsrat prüft und bestätigt die Strategie. Jedoch ist das Überwachungsgremium ein wertvoller Ansprech- und...

 
mehr...
Prof. Dr. Nick Gehrke
Die Prüfung der Rechnungslegung durch den Aufsichtsrat
 

Die Überwachung der Rechnungslegung und des Rechnungslegungsprozesses ist eine wesentliche Aufgabe insbesondere des Prüfungsausschusses im Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft. Dieser Beitrag zeigt auf, wie die Überwachung der Rechnungslegung und des Rechnungslegungsprozesses modern ausgestaltet...

 
mehr...
Prof. Dr. Bernd Schichold, Daniel Albrecht
Anforderungen an eine digitale Plattform für Aufsichtsräte
 

Das Thema „Digitale Transformation“ ist für Unternehmen allgegenwärtig. Die Geschäftsmodelle, alle Prozesse und Systeme der Unternehmen sind Gegenstand der Digitalisierung. Hieraus ergeben sich zwangsläufig auch Konsequenzen für die Überwachungstätigkeit von Aufsichtsräten. Zum einen müssen die...

 
mehr...
Prof. Dr. Michael Bursee, Christoph Adams, Heiko Wälz
Unabhängige Gestaltung und Umsetzung der Vorstandsvergütung – Optionen für den Aufsichtsrat
....Seite 76 

Die Festsetzung der Vorstandsvergütung obliegt dem Aufsichtsrat und hat im Sinne des Unternehmensinteresses zu erfolgen. In der Praxis drohen Interessenkonflikte, sofern der Aufsichtsrat bei dieser Aufgabe stark auf interne Fachbereiche zurückgreift. Die Autoren zeigen die aktuelle Marktpraxis auf...

 
mehr...

Das Aufsichtsratbüro

Dr. Stefan Heißner, Dr. Michael Faske, Dr. Andreas Frohner
Inside Investigations
....Seite 85 

Wenn substanzielle Verdachtsmomente hinsichtlich Compliance-Verstößen im Raum stehen, ist die Unternehmensleitung verpflichtet, diesen nachzugehen und sie vollumfänglich aufzuklären und nachzubereiten. Dieser Beitrag soll zu einem gesteigerten Verständnis der Rolle des Aufsichtsrats bei internen...

 
mehr...

Kolumne

Dr. Jörg Dimeg, Jörg Asmussen, Gilles Mentré
„Shareholder Activism“ ist ein Verhalten, keine Investorenklasse
....Seite 92 

Aktionärsaktivismus hat während der vergangenen Jahre in Europa stetig an Zulauf gewonnen. Der Markt in den USA gilt zunehmend als reif, womit es für aktivistische Investoren schwieriger wird, dort geeignete Ziele zu finden. Deshalb gilt ihr Interesse vermehrt europäischen Unternehmen. Etablierte,...

 
mehr...

Lexikon

Dr. Markus Gunnesch
New Workforce
....Seite 96 

Die New Workforce ist die Belegschaft von morgen: Als Dachbegriff integriert sie verschiedene Konzepte im Bereich HR, wie etwa Diversität in Bezug auf Alter, Geschlecht und Kompetenzen der Mitarbeiter, zielt aber auch gleichermaßen auf die organisatorischen Rahmenbedingungen ab, um die „New Worker“...

 
mehr...

Rechtsprechung

Dr. Daniel Rubner
Wirksamkeit von Aufsichtsratsbeschlüssen auch bei unzureichender Informationsgrundlage
....Seite 95 

OLG München, Endurteil vom 12.1.2017 – 23 U 3582/16 §§ 93, 116 AktG

Aus § 116 Satz 1 i.V.m. § 93 Abs. 1 Satz 2 AktG lässt sich nicht der Umkehrschluss ziehen, ein vom Aufsichtsrat auf unzureichender Informationsgrundlage gefasster Beschluss sei in jedem Fall nichtig, auch wenn der gefasste...

 
mehr...

Daten – Fakten – Mandate

Matthias Reidt, LL.M.
Der Umgang mit Ungewissheit als Herausforderung für die Tätigkeit des Aufsichtsrats
....Seite 98 

Ein Bericht über den 7. Österreichischen Aufsichtsratstag

In diesem Jahr beschäftigte sich der sehr gut besuchte 7. Österreichische Aufsichtsratstag am 2. März 2017 an der Wirtschaftsuniversität Wien unter der fachlichen Leitung von Frau Prof. Dr. Susanne Kalss und Herrn Prof. Dr. Werner Hoffmann...

 
mehr...
Harald Eichsteller
Herausforderung Digitale Transformation
....Seite 104 

Der 6. Frankfurter Aufsichtsratstag im September 2017 wird u.a. das Thema Digitale Transformation aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Bei einem Panel wollen wir u.a. die Ergebnisse einer Umfrage zu Status quo, Herausforderungen und Perspektiven der Digitalen Transformation unter...

 
mehr...