ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen

ICC Germany e.V.

Die Förderung des Welthandels und die Sicherstellung der Prinzipien der freien Marktwirtschaft, des freien Handels und des freien Unternehmertums sind die vorrangigen Ziele der 1919 gegründeten Internationalen Handelskammer (ICC - International Chamber of Commerce).

Die private Wirtschaft benötigt eine starke Stimme, um ihre Ansichten international gegenüber zwischenstaatlichen Einrichtungen und Institutionen effizient zu vertreten. Die Internationale Handelskammer mit Hauptsitz in Paris ist die branchenübergreifende Vertretung der Weltwirtschaft und Dialogpartner gegenüber internationalen Institutionen und nationalen Regierungen.

Der Einfluss der ICC rund um den Globus beruht auf dem weltweiten Netzwerk ihrer Nationalkomitees, die in mehr als 90 Ländern zu finden sind. Darüber hinaus hat die ICC Direktmitglieder in weiteren 34 Ländern. Die Aufgabe der Nationalkomitees ist es, die Interessen der Wirtschaft gegenüber den nationalen Regierungen zu vertreten sowie Input für die strategische Arbeit der ICC zu geben.

Zu den Mitgliedern des deutschen Nationalkomitees (ICC Deutschland) gehören international tätige deutsche Unternehmen, Industrie- und Handelskammern, Spitzen- und Fachverbände sowie Anwaltskanzleien und Einzelmitglieder. In ihrer Struktur ist die ICC Deutschland gegliedert in Präsidium, Hauptausschuss sowie Geschäftsführung, die ihren Sitz in Berlin hat.

 

ICC Germany e.V.
Internationale Handelskammer
Wilhelmstr. 43 G
10117 Berlin

icc[at]iccgermany.de
www.iccgermany.de

Tel: 030 - 200 73 63 00
Fax: 030 - 200 73 63 69

ICC Germany e.V.