ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
11.03.2019

Mindestlohngesetz gilt auch für ausländische Speditionen

© Leif Stiller/Shotshop.com

Bei grenzüberschreitenden LKW-Fahrten können Speditionen mit verschiedenen Mindestlohngesetzen konfrontiert werden. Teilweise wird der damit verbundene Verwaltungsaufwand als unverhältnismäßig erachtet und deshalb die Anwendbarkeit dieser Gesetze insgesamt abgelehnt. Dieser Auffassung hat nunmehr das FG Berlin-Brandenburg für das deutsche Mindestlohngesetz eine Absage erteilt (Urteile vom 16.1.2019, Az. 1 K 1161/17, 1 K 1174/17). 



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

Monatlich Praxisbeispiele und konkrete Empfehlungen für Bilanzierungs-Praktiker

Preis: 209,50

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

Zum Produkt