ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
04.05.2018

„MESSI“ ist nicht „MASSI“

© Erwin Wodicka/Shotshop.com

Der Fußballspieler Lionel Andrés Messi Cuccittini hatte im August 2011 eine Unionsmarke „MESSI“ u.a. für Bekleidungsstücke, Schuhwaren und Turn- und Sportartikel angemeldet. Hiergegen wandte sich der Inhaber der Unionswortmarke „MASSI“, die u..a. für Bekleidungsstücke, Schuhwaren, Helme für Radfahrer, Schutzanzüge und Handschuhe eingetragen war. Der Widerspruch hatte beim EUIPO Erfolg; auch die Beschwerde von Messi blieb erfolglos. Erst das Urteil des EuG vom 26. April 2018 (Az. T-554/14) führte zur Zurückweisung des Widerspruchs gegen die Markeneintragung.

Wie das EUIPO ging auch das EuG davon aus, dass die Begriffe "MASSI" und "MESSI" als dominierende Elemente der jeweiligen Zeichen, in bildlicher und klanglicher Hinsicht nahezu identisch seien. Allerdings würden im konkreten Fall die begrifflichen Unterschiede zwischen den Kennzeichen die bildlichen und klanglichen Ähnlichkeiten neutralisieren. Ein erheblicher Teil der angesprochenen Verkehrskreise würde die Marke „Messi“ mit dem Fußballer verbinden. Der Fußballer „Messi“ sei nicht etwa nur dem Teil der Öffentlichkeit bekannt, der sich für Fußball und Sport im Allgemeinen interessiert, sondern eine Person des öffentlichen Lebens, die man im Fernsehen sehen könne und über die im Fernsehen und Radio regelmäßig gesprochen werde. Dies gelte insbesondere, soweit es um Sportartikel und Sportbekleidung geht (selbst wenn es nicht konkret um Fußball geht).  Zwar sei denkbar, dass einzelne Adressaten noch nie von Messi gehört haben – der Durchschnittsverbraucher, der spezifisch nach Sportartikel oder Sportbekleidung sucht, würde diesen typischerweise kennen.  Vor diesem Hintergrund sei die Ähnlichkeit der Marken nicht so stark, dass die Verbraucher davon ausgehen würden, die fraglichen Waren stammten aus demselben Unternehmen bzw. aus wirtschaftlich miteinander verbundenen Unternehmen.



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

Monatlich Praxisbeispiele und konkrete Empfehlungen für Bilanzierungs-Praktiker

Preis: 206,00

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

Zum Produkt