ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
07.05.2019

EU-weites Zertifizierungssystem für Cybersicherheit

© B.A./Shotshop.com

Am 9. April 2019 hat der Ministerrat die EU-Verordnung zur Cybersicherheit beschlossen. Künftig bietet die EU eine europaweite Cybersicherheitszertifizierung für alle mit dem Internet verbundenen Geräte. Diese freiwillige Zertifizierung soll sachliche Entscheidungen der Verbraucher ermöglichen und es Unternehmen erleichtern, intelligente Produkte in ganz Europa in Verkehr zu bringen. Die Agentur der Europäischen Union für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) wird dazu in eine ständige EU-Agentur für Cybersicherheit umgewandelt. Die Kommission wird die Wirkung der Zertifizierungssysteme regelmäßig überwachen und bewerten, inwieweit sie von Herstellern und Diensteanbietern genutzt werden.



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

Monatlich Praxisbeispiele und konkrete Empfehlungen für Bilanzierungs-Praktiker

Preis: 209,50

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

Zum Produkt