ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
06.08.2018

Eckpunkte für eine Strategie "Künstliche Intelligenz"

© Lutz Wallroth/Shotshop.com

Die Bundesregierung hat Eckpunkte für ihre künftige Strategie hinsichtlich "Künstlicher Intelligenz" vorgestellt. Diese Strategie soll in den nächsten Monaten nach Konsultation mit bundesweit arbeitenden Organisationen, Verbänden und Institutionen sowie Expertenworkshops und Fachforen auf dem Digitalgipfel am 3. Dezember 2018 präsentiert werden. Unter anderem soll die Forschungslandschaft in Deutschland mit Kompetenzzentren ausgebaut und auch mit Europa vernetzt werden, was insb. neue Professuren für KI und intensivere Forschungsförderung (durch eine neue "Agentur für Sprunginnovationen") bedeutet. Die Nutzung Künstlicher Intelligenz soll verantwortungsvoll und zum Wohle der Gesellschaft vorangebracht und neue Wertschöpfungspotenziale erschlossen werden. So wird etwa im Bundesarbeitsministerium eine "Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft" geschaffen und durch das Bundeswirtschaftsministerium eine stärkere Anreizstruktur geschaffen.



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

Monatlich Praxisbeispiele und konkrete Empfehlungen für Bilanzierungs-Praktiker

Preis: 206,00

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

Zum Produkt