ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
30.09.2017

1&1-Werbung mit bestem Netz ist irreführend

© Erwin Wodicka/Shotshop.com

Die 1&1 Telekom GmbH warb in Druckmedien, auf Plakaten, im Internet und im Fernsehen mit der Aussage "Das beste Netz gibt’s bei 1&1". Tatsächlich nutzt 1&1 in erheblichem Umfang Netze anderer Anbieter. Die Deutsche Telekom AG wandte sich gegen die Werbekampagne. Verbraucher könnten die Werbung so verstehen, dass 1&1 Inhaberin eines eigenen, vom Netz der Antragstellerin und anderen Anbietern im Wesentlichen unabhängigen Netzes sei und sich so von anderen Anbietern abgrenze. Diese Aussage sei jedoch unzutreffend.

Zwar erzielte die 1&1 Telekom GmbH beim "Festnetztest" der Zeitschrift "connect" unter den bundesweiten Anbietern die höchste Punktzahl. Jedoch treffe die Werbung keine Aussage zum Testsieg, sondern betreffe auch das Netz an sich, ohne dies näher zu erläutern. Da die Werbung irreführend war, ist auch die in der Werbung erfolgte Nutzung der Marken der Deutschen Telekom AG unlauter.

 

 



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

Monatlich Praxisbeispiele und konkrete Empfehlungen für Bilanzierungs-Praktiker

Preis: 201,00

Zum Produkt