ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
15.12.2014

RESCUE-Original Bach-Blütenmischung nicht zu retten

© Erwin Wodicka/Shotshop.com

Die Europäische Health Claim Verordnung 1924/2005 reguliert insbesondere die Werbung mit gesundheitsbezogenen Eigenschaften von Lebensmitteln. Ein Apotheker bewarb eine "RESCUE-Original Bach-Blütenmischung" die "uns unterstützen kann, emotionalen Herausforderungen zu begegnen". Diese Werbung wurde von einem Wettbewerbsverband angegriffen. Mit Erfolg: Das OLG Hamm verurteilte den Apotheker am 7. Oktober 2014 rechtskräftig, diese Werbung zu unterlassen (Az. 3 U 138/13). Die Werbeaussage impliziere, dass die Bachblüten geeignet seien, Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Stress abzuwenden oder zumindest zu mildern. Es sei dann aber erforderlich, dass die Aussage durch allgemein anerkannte wissenschaftliche Nachweise abgesichert werde. Daran fehle es jedoch im konkreten Fall. Zudem sei keine Koppelung mit einer der in Art. 13 oder Art. 14 der Verordnung genannten Angaben erfolgt.



Jetzt kostenloses Probeheft bestellen!

Ein-/Ausblenden

comply.

Fachmagazin für Compliance-Verantwortliche

Best Practice für Compliance und Sicherheit!

Preis: 136,60

Zum Produkt

Compliance Datenbank:

Ein-/Ausblenden

comply. Plus

Die Datenbank für Compliance und Datenschutz

Profitieren Sie von Best Practice in Compliance und Datenschutz!

Preis: € 355,00

Zum Produkt