ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
03.09.2018

Sieben Anzeichen für ineffektive Compliance-Programme

Über die Jahre hinweg, in denen ich Compliance-Programme entworfen, implementiert, evaluiert und verbessert habe, habe ich Faktoren erkannt, die sich meines Erachtens als Anzeichen für unwirksame und veraltete...

03.09.2018

Sittenwidrige Schädigung durch rechtsmissbräuchliche Abmahnungen

Das Konzept der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung hat sich im deutschen Rechtssystem grundsätzlich bewährt. Durch wechselseitige Kontrolle von Unternehmen und die Möglichkeit der Beanstandung lauterkeitswidrigen Verhaltens wird...

05.08.2018

Absolute Schutzhindernisse bei der Formmarke

Der EuGH hatte in einem Vorabentscheidungsverfahren über die Auslegung des Art. 3 Abs. 1 lit. e Ziff. iii der Richtlinie 2008/95/EG (Markenrichtlinie) zu entscheiden, wonach Zeichen ungültig zu erklären sind, die ausschließlich...

06.07.2018

Öffentliche Wiedergabe urheberrechtlich geschützter Werke in Patientenzimmern

Nachdem der BGH in Sachen Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen (BGH, Urt. v. 18.6.2015, Az. I ZR 14/14) unter Berücksichtigung der insoweit einschlägigen EuGH-Rechtsprechung die Grenzen urheberrechtlich relevanter...

06.07.2018

Aktuelle Compliance-Praxis in Deutschland

Ein Index von 67,1 von möglichen 100 Zählern ist das Ergebnis des aktuellen „CMS Compliance-Barometers“, einer Studie zu Compliance-Standards in deutschen Großunternehmen. Der Compliance-Index hat sich damit auf einem hohen Wert...

03.06.2018

Kampf des EUIPO gegen Produkt- und Markenpiraterie

Das EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) und Europol haben ihren Lagebericht 2017 zur Produkt- und Markenpiraterie in der Europäischen Union veröffentlicht. Der Bericht verfolgt die Entwicklung der Produkt-...

04.05.2018

Darlegungs- und Beweislastverteilung im Streit um wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutz

Nach § 4 Nr. 3 UWG handelt unlauter, wer Waren oder Dienstleistungen anbietet, die eine Nachahmung der Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers sind, wenn er (a) eine vermeidbare Täuschung der Abnehmer über die betriebliche...

04.05.2018

Was, wann und wie sollten Vorstandsmitglieder für Compliance tun?

Die Motivation eines Vorstandsmitgliedes für eine bestmögliche Compliance Organisation seines Unternehmens zu sorgen, hat zwei wesentliche Gründe: Zum einen reduziert er damit das Risiko einer Haftung sowohl für sich persönlich...

12.03.2018

Bußgeldmindernde Wirkung eines Compliance Management-Systems

Im Fall von Compliance-Verstößen dürfen Unternehmen mit geringeren Geldbußen rechnen, wenn sie ein wirksames Compliance Management System (CMS) vorweisen können. Dies hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteil vom 9.5.2017, 1 StR...

12.03.2018

Pippi Langstrumpf - Unterscheidungskraft der "sprechenden" Marke

Die Marke „Pippi Langstrumpf“ war für Dienstleistungen der Klasse 42 („Beherbergung von Gästen“) eingetragen. Gegen diese Eintragung war ein Antrag auf Löschung der Marke wegen fehlender Unterscheidungskraft und...

NEWSLETTER

Ein-/Ausblenden

Immer aktuell informiert
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter "Betrifft-Unternehmen" an.

Anmeldung

Neuerscheinung:

Ein-/Ausblenden

Kommentar Datenschutz-Grundverordnung

Die umfassende Orientierung im neuen Datenschutzrecht!

Preis: € 149,00

jetzt informieren

Ein-/Ausblenden
www.directorschannel.tv

Internet-TV für Aufsichtsräte.

Hier erfahren Sie mehr.

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

 Kundenservice

  Tel 0800 1234 333

(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)