ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Hinweis zum Muster: Antrag zur Bestellung eines Ergänzungsbetreuers

Die gesetzliche Vertretung durch den Betreuer hat zur Folge, dass der Betreuer keinen Vertrag für den betreuten Menschen abschließen kann, bei dem er selber der Vertragspartner ist bzw. selbst die vertraglich vereinbarte Leistung erbringen will (z.B. Kaufvertrag, Mietvertrag, Dienstleistungsvertrag). Der Betreuer würde damit ein Geschäft mit sich selbst vornehmen, ein so genanntes „Insichgeschäft“. In diesem Fall muss der Betreuer bei Gericht einen Antrag auf Bestellung eines Ergänzungsbetreuers für diese Angelegenheit stellen.

Jürgen Thar, aus: Leitfaden Betreuungsrecht, 5. Auflage 2009. mehr

UNSER BUCH-TIPP

Ein-/Ausblenden

Geldanlagen für Mündel und Betreute

Ihr zuverlässiger Ratgeber zu Geldgeschäften. mehr