ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Betreuung als Ehrenamt

Rund 1,3 Millionen Deutsche (2013) können ihre persönlichen Angelegenheiten, vorübergehend oder auf Dauer, aufgrund einer psychischen Erkrankung oder geistiger Behinderung nicht selbst regeln. In eine solche persönliche Notlage zu geraten ist dabei keineswegs nur eine Frage des Alters. Auch junge Erwachsene und Menschen, die „Mitten im Leben“ stehen, können in die Situation kommen, plötzlich auf die Hilfe eines gesetzlichen Betreuers angewiesen zu sein.

Die Mehrzahl aller rechtlichen Betreuungen werden ehrenamtlich ausgeübt – z.B. durch Familienangehörige oder nahe stehende Personen –, aber auch an engagierte Bürger übertragen.

Die Ausübung eines solchen Ehrenamtes im Rahmen der rechtlichen Betreuung erfordert nicht nur großes Engagement. Als ehrenamtlicher Betreuer haben Sie sich auch mit den einschlägigen Rechtsgrundlagen und Verfahrensvorschriften zu befassen. Darüber hinaus ist Ihre Arbeit stets mit Schriftverkehr verbunden: Von Berichten und Anträgen an das Gericht über Verwaltungsverfahren bis hin zu Versicherung- oder Vertragsangelegenheiten sind zahlreiche Aufgaben im Interesse des betreuten Menschen zu bewältigen.

Nicht immer fällt es leicht, hier den richtigen Ansprechpartner, die richtige Formulierung zu finden. Häufig besteht Unklarheit darüber, ob ein Rechtsgeschäft vom Vormundschaftsgericht genehmigt werden muss oder nicht. Mit welchen Personen und Institutionen hat sich der ehrenamtliche Betreuer im Übrigen zu verständigen, wo sind ggf. Anträge zu stellen?

Informieren Sie sich auf unseren Seiten zum Betreuungsrecht, was Sie als ehrenamtlicher Betreuer wissen sollten, welche Aufgaben Sie erwarten und wer Ihnen ggf. Hilfe bieten kann.

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen, die wir für die Aufgaben der Betreuung als Ehrenamt zusammen gestellt haben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich "Berufsbetreuung"

UNSER BUCH-TIPP SPEZIELL FÜR ANGEHÖRIGE IM EHRENAMT!

Ein-/Ausblenden

Ratgeber Angehörige als rechtliche Betreuer oder Bevollmächtigte

Ein Handbuch für Familienangehörige, Lebenspartner und ehrenamtliche Helfer

Information, Hilfe und Ratschlag im Ehrenamt!

ISBN: 978-3-8462-0097-1

Preis: € 34,80

Zum Produkt

BUCH-TIPP

Ein-/Ausblenden

Das Große Vorsorge-Handbuch – Vorsorgen mit System

Schon heute richtig Vorsorgen – Das wertvolle und umfassende Formularpaket für Sie und Ihre Familie

  • Über 50 durchdachte Formulare und Checklisten für alle Lebensbereiche
  • Vordrucke und Ausfüllanleitungen für wichtige Dokumente (z.B. Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung)
  • Expertenrat: wertvolle Erläuterungen, Hinweisen und Tipps zu jedem Kapitel
  • Praktischer Ordner – alles an einem Ort!
  • CD-ROM mit ausfüllbaren Formularen 
  • Europäischer Notfallausweis inklusive

UNSER BESTSELLER!

Ein-/Ausblenden

Leitfaden Betreuungsrecht

für Betreuer, Vorsorgebevollmächtigte, Angehörige, Betroffene, Ärzte und Pflegekräfte

Der Mensch im Mittelpunkt von Vorsorge und Betreuung!

Preis: € 24,80

Zum Produkt

EXPERTENMEINUNGEN ZUM THEMA EHRENAMT

Ein-/Ausblenden

Dr. Peter Michael Hoffmann berichtet in unserem exklusiven Interview von seinen Erfahrungen bei der Unterstützung und Beratung insbesondere ehrenamtlicher Betreuer/innen aus dem familären Umfeld, die vor ganz besonderen Herausforderungen und Problemen stehen. mehr

AKTUELLE FACHBÜCHER

Ein-/Ausblenden
Fachliteratur zum Betreuungsrecht

Hier finden Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen.

PFLEGEVERSICHERUNG

Ein-/Ausblenden
Änderungen durch das PSG II

Das Zweite Pflegestärkungsgesetz – PSG II: Was hat sich zum 1.1.2016 geändert? Was ist neu ab dem 1.1.2017?  Mehr Informationen

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2016 oder bestellen Sie ihn kostenlos.

Themenkatalog Famile Betreuung Soziales bestellen