ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Unterbringung und Freiheitsentziehung

INFORMATIONEN

Ein-/Ausblenden
Aufgabenkreise Abbildung

Informationen und Fachbeiträge zum Thema Unterbringung in der Betreuungspraxis finden Sie hier

MUSTER UND FORMULARE

Ein-/Ausblenden
Aufgabenkreise Abbildung
© Elena/Shotshop.com

Nützliche Textmuster und Checklisten zur Unterbringung in der Betreuungspraxis finden Sie hier

Interviews mit Experten

WERDENFELSER WEG – DR. SEBASTIAN KIRSCH

Ein-/Ausblenden

Freiheitsentziehende Maßnahmen vermeiden – ein regionales Konzept mit großer Wirkung

Dr. Sebastian Kirsch ist seit 16 Jahren beim Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen für Betreuungssachen zuständig. Der Jurist und Fachbuchautor hat 2007 gemeinsam mit Josef Wassermann das Konzept des Werdenfelser Weges entwickelt. Seitdem reist er neben seiner eigentlichen beruflichen Tätigkeit quer durch die Republik, um das Konzept zur Vermeidung von Fixierungen und freiheitsentziehenden Maßnahmen weiter bekannt zu  machen und vor Ort umzusetzen. Damit nicht genug, es existiert ein E-Mail-Verteiler in dem über 1.000 Richter, Behördenmitarbeiter, Verfahrenspfleger und Interessierte vernetzt sind und sich über die Belange des Werdenfelser Weges austauschen.

Für das Bt-Portal berichtet Dr. Kirsch von den Anfängen des Konzepts, seinem Erfolg und den künftigen Herausforderungen, u.a. dem Problem der medikamentösen Fixierung.

Hier geht es zum Interview

ZWANGSBEHANDLUNG VERMEIDEN – GEORG DODEGGE

Ein-/Ausblenden

Geeignete Versorgungsnetzwerke könnten Zwangsbehandlungen vermeiden helfen!

Georg Dodegge ist  seit 1989 Vormundschafts- und Betreuungsrichter am Amtsgericht in Essen. Als Autor zahlreicher Fachbücher, und -beiträge und  Referent u.a. für die Deutsche  Richterakademie, die Justizakademie NRW, das Deutsche  Anwaltsinstitut sowie für Ärzte, Berufsbetreuer und Kommunen ist er allen Praktikern des Betreuungswesens bestens bekannt. Häufig wird Georg Dodegge im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens als juristischer Sachverständiger im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages zu Wort gebeten.

Im Bundesanzeiger Verlag veröffentlicht Georg Dodegge regelmäßig in der BtPrax, u.a. den jährlich erscheinenden Beitrag „Aktuelles aus dem Betreuungsrecht“; außerdem ist er Koautor des Titels Systematischer Praxiskommentar Betreuungsrecht – BtKomm, der soeben in 4. Auflage erschienen ist.

Hier geht es zum Interview

ZWANGSBEHANDLUNGEN – DIE NEUREGELUNG 2013

Ein-/Ausblenden

Gesetz zur Änderung des § 1906 BGB in Kraft

Nachdem am Montag, den 25. Februar 2013 das Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme im Bundesgesetzblatt (BGBl. I Seite 266) verkündet wurde, ist es seit dem 26. Februar 2013 in Kraft.

Einen Auszug aus dem Bundesgesetzblatt (PDF-Leseversion) finden Sie hier

Hier finden Sie weitere Informationen und die parlamentarischen Materialien zum Gesetzgebungsverfahren.

Hintergründe zum dem Gesetzgebungsverfahren sowie Informationen zu den dem Gesetzgebungsverfahren vorangegangenen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2011 und des Bundesgerichtshofes im Juni 2012 haben wir für Sie zusammen gestellt mehr.

UNSER BUCH-TIPP

Ein-/Ausblenden

Systematischer Praxiskommentar Betreuungsrecht

Ihr Praktikerkommentar zum gesamten Betreuungsrecht!

ISBN: 978-3-8462-0238-8

Preis: € 58,00

Zum Produkt

HINTERGRUNDWISSEN

Ein-/Ausblenden

Wenn Sie mehr zum Thema der Freiheitsentziehung/Unterbringung  wissen möchten, empfehlen wir Ihnen den Eintrag in unserem Online-Lexikon Betreuungsrecht!

Direkt nachschlagen

LITERATUR-TIPP!

Ein-/Ausblenden

Unterbringungsrecht in der Praxis

Freiheitsentziehende Maßnahmen im Betreuungs- und Vormundschaftsrecht

Sicherheit in der Unterbringungspraxis!

Preis: € 44,00

Zum Produkt

ONLINE-DATENBANK

Ein-/Ausblenden
Rechtsprechung, Fachbeiträge und Kommentare zum Betreuungsrecht

Der gebündelte Zugriff auf viele Tausend Entscheidungen, die BtPrax sowie Normen und Kommentare! mehr

DIE FACHZEITSCHRIFT FÜR DIE BETREUUNGSPRAXIS

Ein-/Ausblenden

Das Informations- und Diskussionsmedium für alle Praktiker des Betreuungswesens. mehr

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2016 oder bestellen Sie ihn kostenlos.

Themenkatalog Famile Betreuung Soziales bestellen