ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Oberverwaltungsgerichte

» VGTrier, Disziplinarkammer, Urteil vom 4. März 2008, 3 K 888/07.TR

Ein gerichtlich bestellter Behördenbetreuer, der über einen längeren Zeitraum unter Ausnutzung der ihm eingeräumten Befugnisse Gelder der zu betreuenden Personen in Höhe von ca. 15.000,- € veruntreut hat, ist aus dem Beamtenverhältnis zu entfernen.
PDF-Download

» VGH München, Urteil vom 21. März 2007, 12 B 04.975

Auseinandersetzung um das Bestehen des Anspruchs wegen eventuellen Mitverschuldens aus unterlassener Schadensminderung bleibt dem Prozess um den Anspruch selbst vorbehalten Sozialhilfe; Überleitung eines Schadensersatzanspruches; Negativevidenz; Überleitungsermessen
PDF-Download

» VGH München, Entscheidung vom 26. Juli 2006, 16a D 05.1055

Veruntreuung von zweimal 5.000 DM zulasten betagter, im Pflegeheim lebender Personen durch den für sie als Amtsbetreuer bestellten Verwaltungsamtmann
PDF-Download

» OVG NRW, Beschluss vom 8. September 2000, 22 E 524/99

Vermögenssorge für Sozialhilferechtsstreit
PDF-Download