ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
03.09.2018

Zur Unterbringung des alkoholkranken Betreuten und zum Einwilligungsvorbehalts bei laufendem Verbraucher-insolvenzverfahren

BGH, Beschluss vom 18. Juli 2018 – XII ZB 167/18

1. Zu den Voraussetzungen der zivilrechtlichen Unterbringung zum Schutz vor Selbstgefährdung bei einem alkoholkranken Betroffenen (im Anschluss an Senatsbeschluss vom 3. Februar 2016 – XII ZB 317/15, FamRZ 2016, 807).

2. Zur Einrichtung eines Einwilligungsvorbehalts bei laufendem Verbraucher-insolvenzverfahren (Fortführung von Senatsbeschluss vom 13. September 2017 – XII ZB 157/17, FamRZ 2017, 1963).



DIE UMFASSENDE ONLINE-DATENBANK!

Ein-/Ausblenden
Rechtsprechung, Fachbeiträge und Kommentare zum Betreuungsrecht

Der gebündelte Zugriff auf BtPrax-Online, viele Tausend Entscheidungen, Normen und Fachliteratur! mehr Informationen

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

LITERATUR-TIPP!

Ein-/Ausblenden

Systematischer Praxiskommentar Betreuungsrecht

Ihr Praktikerkommentar zum gesamten Betreuungsrecht!

Preis: € 64,00

Zum Produkt