ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
06.10.2017

Vereinfachung beim Übergang aus dem Krankenhaus

Seit Anfang dieses Monats dürfen Krankenhausärzte ihren Patientinnen und Patienten Rezepte für Medikamente, Heil- und Hilfsmittel oder häusliche Krankenpflege ausstellen und für bis zu sieben Tage die Arbeitsunfähigkeit bescheinigen.

Diese Neuregelung vereinfacht den Übergang vom stationären ins ambulante Setting und erleichtert Patienten, ihren Angehörigen und ggf. auch gesetzlichen Vertretern den Umgang mit solchen Situationen.

Gleichwohl bestehen gewisse Einschränkungen. So sind Medikamentenrezepte lediglich für die kleinste verfügbare Packungsgröße zulässig und müssen innerhalb von drei Werktagen eingelöst werden.



RECHTSPRECHUNG IM ONLINE-ZUGRIFF!

Ein-/Ausblenden

DIE NEUE ONLINE-DATENBANK

Direkter Zugriff auf rd. 4.200 Entscheidungen, über 550 Fachbeiträge sowie Normen und Kommentare. mehr

Zum Produktvideo

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie  in unserem Themenkatalog 2017 oder bestellen Sie ihn kostenlos.