ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
08.08.2019

Umwandlung in Pfändungsschutzkonto ohne Bedingungen

Es besteht ein Rechtsanspruch zur Umwandlung eines Girokontos in ein Pfändungsschutzkonto. Kunden müssen vor der Umwandlung keinen Nachweis über die Höhe des pfändungsfreien Betrages vorlegen.

Eine solche Bescheinigung hat die Postbank in der Vergangenheit von Kunden verlangt und hierdurch die Einrichtung von pfändungsgeschützten Konten unrechtmäßig verzögert.

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hatte die Postbank daher verklagt (Az. 33 O 16/18). Vor dem Landgericht Köln hat die Postbank nun eine Unterlassungserklärung abgegeben.



RECHTSPRECHUNG IM ONLINE-ZUGRIFF!

Ein-/Ausblenden

DIE DATENBANK FÜR PROFIS

Direkter Zugriff auf viele Tausend Entscheidungen, BtPrax, Fachbücher und Rechtsgrundlagen. mehr

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.