ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
07.03.2019

Entgelt für WfbM-Beschäftigte im Berufsbildungsbereich soll steigen

Sollte der Gesetzentwurf zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes in der jetzigen Form umgesetzt werden, wird sich der Verdienst von Beschäftigten im Berufsbildungsbereich von Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) zum 1. August 2019 erhöhen.

Für beide Jahre des Berufsbildungsbereiches würde den WfbM-Beschäftigten dann ein Entgelt von 117 Euro monatlich zustehen. Entsprechend würde sich auch der Grundbetrag im Arbeitsbereich erhöhen.

Nähere Informationen



RECHTSPRECHUNG IM ONLINE-ZUGRIFF!

Ein-/Ausblenden

DIE DATENBANK FÜR PROFIS

Direkter Zugriff auf viele Tausend Entscheidungen, BtPrax, Fachbücher und Rechtsgrundlagen. mehr

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.