ThemenübersichtMenü
Bau Immobilien

Abdichtung in der Praxis und vor Gericht

Dienstag, 26.11.2019 und Mittwoch, 27.11.2019, Köln
Beide Seminartage sind einzeln oder in Kombination buchbar

Feuchteschäden wegen Mängeln der Bauwerksabdichtung und damit unüberschaubare Haftungsrisiken sind vermeidbar – das zweitägige Seminar vermittelt das praktische Rüstzeug für die in technischer und rechtlicher Hinsicht risikoreduzierte Abdichtungsplanung und -ausführung.

Am ersten Seminartag „Abdichtung in der Praxis und Gericht“  werden im fachtechn. Teil die Grundlagen des Feuchtigkeitstransports erläutert und darauf aufbauend anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis die neueren Entwicklungen der Abdichtungstechnik und des Feuchtigkeitsschutzes erdberührender Bauteile vorgestellt. Der recht. Teil behandelt analog dem Planungs- und Baugeschehen jeweils relevante Pflichtenkreise und korrespondierende Vertragsstrategien.

Der zweite Tag  „Nachträgliche Abdichtung und energetische Ertüchtigung – technische Umsetzung und Rechtsfragen“ legt den Fokus auf die techn. und rechtl. Herausforderungen beim Bauen im Bestand. Hier sind die bautechnischen und bauphysikalischen Zusammenhänge wichtige Voraussetzung für gebrauchstaugliche Konstruktionen, wenn nicht grundsätzlich eine Modernisierung mit konsequenter Anwendung von Neubauregeln im Vordergrund stehen soll. Der rechtl. Teil greift diese Fragestellungen anhand aktueller Rechtsprechung und Folgen für die Vertragspraxis auf.

Frühbucher-Preis bis 4.10.19 für beide Seminartage: € 589,- zzgl. MwSt.
Regulärer Preis für beide Seminartage: € 649,- zzgl. MwSt.

Es können auch beide Tage einzeln gebucht werden:

Frühbucher-Preis bis 4.10.19 für den einzelnen Seminartag: € 319,- zzgl. MwSt.
Regulärer Preis für den einzelnen Seminartag: 369,- zzgl. MwSt.


Jetzt Teilnahmeplatz sichern!

1. Teilnehmer





 

 

2. Teilnehmer





 

 

3. Teilnehmer





 

 

 

Rechnungsanschrift

 

Ich habe die AGB und die Informationen zum Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen. Bitte beachten Sie für dieses Produkt die Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen.

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen!
Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin damit einverstanden, dass ich mit folgenden personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Firmenname) auf einer ausgedruckten Teilnehmerliste aufgenommen werde.

 

Mit * markierten Eingabefelder sind Pflichtangaben.

Elke Schmitz

Rechtsanwältin, Kanzlei Schmitz, Bremen
Tätigkeitsschwerpunkte: privates Baurecht, Architekten- und Ingenieurrecht, Sachverständigenrecht

Silke Sous

Architektin und staatlich anerkannte Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz, arbeitet am AIBau, das bis 2014 von Prof. Dr. Rainer Oswald geleitet wurde, in der Bauschadensforschung sowie bei der Beratung und Bewertung in Bauschadensfragen.

Das vollständige Programm finden Sie hier in Kürze.

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Veranstaltungsort

Ein-/Ausblenden

Neven DuMont Haus
Amsterdamer Str. 192
50735 Köln
Lage/Anfahrt

Stornierung

Ein-/Ausblenden

Eine Stornierung ist kostenfrei bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.