ThemenübersichtMenü
Bau Immobilien

Tagesseminar

Abdichtung in der Praxis und vor Gericht

06.11.2018

Feuchteschäden wegen Mängeln der Bauwerksabdichtung und damit unüberschaubare Haftungsrisiken sind vermeidbar – das Seminar vermittelt das praktische Rüstzeug für die in technischer und rechtlicher Hinsicht risikoreduzierte Abdichtungsplanung und -ausführung. Der rechtliche Teil behandelt zunächst analog dem Planungsund Baugeschehen jeweils relevante Pflichtenkreise und korrespondierende Vertragsstrategien. Im anschließenden fachtechnischen Teil werden die Grundlagen des Feuchtigkeitstransports erläutert, um die wichtigsten, am häufigsten vorkommenden Fehler bei Kellerabdichtungen verstehen zu können.

Das vollständige Programm und alle Preise finden Sie hier.

Fachtagung zum Konstruktiven Ingenieurbau

Bauen im Bestand

07.11.2018

Bau­en im Bestand ist zu einem wich­ti­gen The­ma gewor­den, wel­ches auf­grund sei­ner Kom­ple­xi­tät hohe Anfor­de­run­gen an die Planer stellt. Vorgaben an Tragfähigkeit sowie Gebrauchstauglichkeit von Bauwerken sind in Einklang mit der vorhandenen Bausubstanz zu bringen.

Die Lösung ergibt sich aus den ökonomischen, technischen und rechtlichen Gesichtspunkten. Hierbei stellt sich bei nachträglichen Änderungen an der Tragstruktur in der Praxis häufig die Frage, welche technischen Baubestimmungen, Normen und Regeln bei der statischen Berechnung anzuwenden sind.

Das vollständige Programm und alle Preise finden Sie hier.

Tagesseminar

Schadstoffe in Gebäuden

13.11.2018

Bei der Sanierung, dem Umbau oder der Revitalisierung von Gebäuden ist häufig mit dem Vorkommen von Schadstoffen zu rechnen. Nur eine sehr sorgfältige Bestandserkundung kann Gewissheit bringen, ob Gefahrstoffe wie Asbest, PCB oder PAK (Teer) im Bauwerk vorliegen. Eine Erkundung ist notwendig, um die Kosten für einen ggf. notwendigen fachgerechten Rückbau bereits im Vorfeld einzukalkulieren und unliebsame Überraschungen durch Nachträge zu vermeiden.

Ziel des Seminars ist es, Baustoffe insbesondere aus dem Altbau kennenzulernen, die gesundheitliche Relevanz der Gefahrstoffe abzuschätzen und damit die Notwendigkeit von Sanierungen unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit zu erkennen.

Das vollständige Programm und alle Preise finden Sie hier.

Tagesseminar

Online-Marketing für Sachverständige

23.01.2019

Die klassischen Werbewege sind für die Sachverständigen oftmals mit großen Streuverlusten verbunden: Anzeigen, Mailings oder Prospekte erreichen die Kunden häufig zu einem Zeitpunkt, zu dem sie gar keinen Sachverständigen benötigen.

Das Internet hingegen ist die ideale Plattform, um Leistungen und Referenzen als Sachverständiger zu präsentieren, denn im Schadensfall wird in der Regel nach einem Sachverständigen gegoogelt. Eine eigene Website, die die persönlichen Qualifikationen, das Leistungsprofil und die angebotenen Dienstleistungen professionell präsentiert, ist deshalb für jeden Sachverständigen unentbehrlich.

Das vollständige Programm und alle Preise finden Sie hier.

Praxisseminar

 »Optische Bauforensik«

08. - 09.02.2019

Seit fast einem Jahrhundert werden in der Forensik Spuren von Körperflüssigkeiten durch Beleuchtung mit kurzwelligem Licht mittels Fluoreszenz sichtbar gemacht. Auch die im Bauwesen heute verbreiteten Stoffe enthalten Beimengungen, die bei Untersuchung mit Tatortlampen, Filterbrillen und Forensikkameras aufschlussreiche Bilder zeichnen.

Sachverständige aus den Bereichen Bau, Baubiologie u.a. Bereichen des Sachverständigenwesens sind eingeladen, die neue Technik der optischen Bauforensik in einem Praxisseminar selbst auszuprobieren und zu erlernen. Nach einer Einführung in die Grundlagen und Geräte trainieren die Teilnehmer an zahlreichen aufgebauten Trainingsstationen die Handhabung von Tatortlampen, Filterbrillen und Forensikkameras zur Aufklärung von Bauschäden.

Das vollständige Programm und alle Preise finden Sie hier.

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288