ThemenübersichtMenü
AW-Portal

US-Exportbestimmungen Ausgabe 7-8 / 2018

Editorial

Cecilia Szabó
Liebe Leserin, lieber Leser,  

am 15. Februar wurde der Export Control Reform Act of 2018 als Gesetzesentwurf in das Repräsentantenhaus eingebracht, mit dem Ziel, die Regelungen für Dual- Use-Güter zu modernisieren und damit ausländische Wettbewerber auszubremsen. Wird das Gesetz verabschiedet, kann dies die Reichweite der...

 

Schwerpunkt

Prof. A. Albrecht
USA beschließen den Einstieg in die Deregulierung des Finanzmarktes ....Seite 104  

Ein neues Gesetzesvorhaben könnte den Einstieg aus dem Ausstieg der US-Bankenregulierung bedeuten. Der „Crapo Act“ soll die strengen Regulierungen des Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Acts of 2010 aufweichen und gleichzeitig den Weg bereiten, die sogenannte „Volcker Rule“ zu...

 

US-Exportrecht

Dr. Gabriela Burkert-Basler/Dr. C. Günther Sprögel/Barbara Nawrotzki
Der Export Control Reform Act of 2018 ....Seite 98  

Am 15. Februar wurde der Export Control Reform Act of 2018 als Gesetzesentwurf in das Repräsentantenhaus eingebracht. Der Entwurf kann gravierende Auswirkungen auch auf deutsche Unternehmen haben – dies nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass die Reichweite der Kontrollen erheblich ausgedehnt werden...

 
Prof. Dr. Philip Haellmigk
Bedeutung der U.S. Denied Persons List für deutsch-europäische Unternehmen ....Seite 102  

Vor dem Hintergrund der aktuellen Aufnahme des chinesischen Telekommunikationsunternehmens ZTE auf die US-Sanktionsliste „Denial Persons List“, die von der Politik wie von den Medien intensiv kommentiert worden ist, beleuchtet dieser Beitrag in einem kompakten Überblick Inhalt und Reichweite dieser...

 

Einfuhrbestimmungen

Prof. A. Albrecht
Update Zollstreit USA–EU ....Seite 106  

Nachdem die USA ihre Drohung nach kurzen Verzögerungen wahrgemacht haben und seit dem 1.6.2018 Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumerzeugnisse aus der EU von 25 % und 10 % erheben, zeigt sich, dass die EU darauf vorbereitet ist. Die EU reagiert mit Gegenzöllen auf einen breiten US-Warenkatalog, die...

 
Dipl. Finanzwirt Dieter Fraedrich
Eingeführte Aluminiumerzeugnisse: Das ist zu beachten ....Seite 126  

Die EU überwacht seit dem 12.5.2018 die Einfuhr von Aluminiumerzeugnissen mit Ursprung in bestimmten Drittländern (z.B. USA). Ausgenommen von der Überwachungspflicht sind Einfuhren aus EU-Mitgliedsländern sowie Norwegen, Island und Liechtenstein. Bei der Einfuhr sind vorzulegende produktbezogene...

 

OEE und andere melden

....Seite 126  

 

 

News

....Seite 126  

 

 

Impressum

....Seite 130