ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Was hat Exportkontrolle mit Ihnen zu tun?

Haben Sie einen Vertrag mit einem Empfänger in einem Drittland oder in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union abgeschlossen, der Sie zur Lieferung von Gütern verpflichtet?
Ja! – Dann sind Sie in der Regel verpflichtet, die ggf. erforderliche Genehmigung für die Lieferung zu beantragen.
Ob aber überhaupt eine Genehmigungspflicht besteht, hängt insbesondere davon ab,

Quelle: BAFA – Merkblatt „Einstieg in die Exportkontrolle“

IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Bundesanzeiger Verlag

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.

THEMENKATALOG 2018

Ein-/Ausblenden

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Warenursprung und Präferenzen

Handbuch und systematische Darstellung

Das Standardwerk für das Warenursprungs- und Präferenzrecht!

Preis: € 44,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Unionszollkodex, Durchführungsverordnung, Delegierte Verordnung, Übergangsbestimmungen in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 39,80

Zum Produkt