ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Workshop „Zollrechtliche Bewilligungen nach dem UZK“

Meistern Sie die Neubewertung durch die Zollverwaltung schnell und problemlos!

Die Neubewertung von Bewilligungen durch die Zollverwaltung nach dem UZK ist im zweiten Quartal dieses Jahres gestartet. Betroffen sind alle Unternehmen, die bisher über eine Bewilligung zum Authorised Economic Operator (AEO), zum Zugelassenen Ausführer (ZA) und sonstige Vereinfachungen und Bewilligungen verfügen. Da sich durch den Unionszollkodex (UZK) die Voraussetzungen zur Erteilung verschärfen oder geändert haben, müssen diese Voraussetzungen nun neu nachgewiesen werden. Prüfen Sie die bestehenden Bewilligungen auf aktuelle Vorschriften und informieren Sie sich über mögliche weitere Vereinfachungen!

Unser Expertenteam – Dr. Ulrich Möllenhoff, Reinhard Fischer und Klaus Pelz – zeigt Ihnen in diesem Workshop für alle Bewilligungen und Vereinfachungen nach UZK auf, welches die Vorteile sind, was in der Umsetzung der Voraussetzungen im Unternehmen zu beachten ist und gibt Ihnen wertvolle Handlungsempfehlungen zur künftigen Gestaltung der Zoll- und Exportprozesse:

  • Zur Prüfung der Voraussetzungen von Vereinfachungen und Bewilligungen und Implementierung in die innerbetriebliche Organisation
  • Zur Anpassung, Überarbeitung und Neugestaltung unternehmerischer Zoll- und Export-Prozesse
  • Zur Überarbeitung und Aktualisierung von Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Zur Schulung von Mitarbeitern

Nutzen Sie den Zeitpunkt der Neubewertung und prüfen Sie neue Vereinfachungen und Bewilligungen für Ihr Unternehmen!

Gestalten Sie die Inhalte mit: Bringen Sie Ihre konkreten Fragen im Seminar ein oder stellen Sie diese bereits über das untenstehende Formular im Vorfeld der Veranstaltung. Wählen Sie einfach den passenden Termin und die Stadt in Ihrer Nähe aus und sichern Sie sich jetzt Ihren Teilnahmeplatz:

  • 5. September in München
  • 7. September in Köln

Sichern Sie sich jetzt den Frühbucherpreis von 545,- € inkl. MwSt. pro Person (statt 595,- €) bis zum 15. August 2017.  Die Tagungsunterlagen, Mittagsbuffet, Snacks und Getränke sind inklusive. Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei Teilnehmern (oder mehr) eines Unternehmens erhalten alle Teilnehmer 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Teilnahmeplatz sichern!

Anmeldung


1. Teilnehmer






Termine*

 

Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei Teilnehmern (oder mehr) eines Unternehmens
erhalten alle Teilnehmer 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

 

2. Teilnehmer






Termine

 

Gerne können Sie Ihre Fragen zur Veranstaltung mit einsenden. Diese werden an die Referenten weitergeleitet.

Rechnungsanschrift

 

Ich habe die AGB und die Informationen zum Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen. Bitte beachten Sie für dieses Produkt die Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen.

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen!
Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mit * markierten Eingabefelder sind Pflichtangaben.

Die Programminhalte des Workshops

Im Rahmen des Wokshops werden folgende Themen behandelt:

  • AEO, ZA und sonstige zollrechtliche Vereinfachungen: Was ist wichtig für die Neubewertung?
  • Profi im Präferenzrecht: Die Bewilligung zum Ermächtigten Ausführer (EA), Lieferantenerklärungen und WuP
  • Die Neubewertung nach dem UZK: Tipps für Verfahrensfragen im Rahmen der Neubewertung
  • Implementierung von Organisationsmaßnahmen im Unternehmen. Was muss sein?

 

Ab 8.30 Uhr
Empfang mit Kaffee + Snacks

09.00‐10.30 Uhr
Themenblock I

10.30‐10.45 Uhr
Kaffeepause mit Snacks + Networking

10.45‐12:30
Themenblock II

 

12.30‐13.30 Uhr
Mittagspause mit Buffet + Networking

13.30‐14.30 Uhr
Themenblock III

14.30‐14.45 Uhr
Kaffeepause mit Snacks + Networking

14.45‐16:00 Uhr
Themenblock IV

16.00‐16.30 Uhr
Diskussion und Fragen

 

Änderungen vorbehalten

Novotel München

Dienstag, 5. September 2017

Novotel München City
Hochstr. 11
81669 München

Abrufkontingent für Teilnehmer:
je 134,00 EUR, inkl. Frst. (pro Zimmer, pro Nacht)
Abrufbar nach Verfügbarkeit
Kennwort: Bundesanzeiger Verlag

Standort anzeigen
Anfahrtsbeschreibung

 

 

Donnerstag, 7. September 2017

Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9-13
50674 Köln

Abrufkontingent für Teilnehmer:
je 136,00 EUR, inkl. Frst. (pro Zimmer, pro Nacht)
Abrufbar bis zum 09.08.2017
Kennwort: Bundesanzeiger Verlag

Standort anzeigen
Anfahrtbeschreibung

 

 

Ihre Referenten

Ein-/Ausblenden

Dr. Ulrich Möllenhoff ist als Rechtsanwalt und Berater von Unternehmen zu Fragen des Außenwirtschaftsrechts, insbesondere zu Fragen der Exportkontrolle sowie des Zolls und der grenzüber-schreitenden Umsatzsteuer in der Kanzlei „Möllenhoff Rechtsanwälte", Münster, tätig.

Reinhard Fischer ist Leiter des Bereichs Corporate Customs/Global Customs Office in der Konzernzentrale der Deutschen Post DHL in Bonn. Er ist Vorsitzender mehrerer nationaler und internationaler Arbeitsgruppen, die sich mit Zollangelegenheiten und Handelsvereinfachungen beschäftigen.

Rechtsanwalt Klaus Pelz ist in der IHK für München und Oberbayern im Bereich Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und als Rechtsanwalt tätig. Er war langjähriges Mitglied der Arbeitsgruppe Zoll- und Außenwirtschaftsrecht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK).

Veranstaltungs-Flyer

Ein-/Ausblenden

Informieren Sie sich über die Veranstaltung auch in unserem Flyer

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Stephanie Segers

T: + 49 (0)221 - 97668-128
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Hinweis Anmeldung

Ein-/Ausblenden

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.